Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Goldegger Heilige Nacht

Musikalisch romantische Weihnachtswanderung 2019

In Goldegg am See kann man die Weihnachtszeit in einer ganz besonderen und ursprünglichen Art und Weise erleben. An den Samstagen am 21. und 28. Dezember wird von 17 – 20 Uhr der Weg vom Schloß Goldegg ausgehend auf einer Länge von 2,5 km stimmungsvoll mit Fackeln ausgeleuchtet. Bei insgesamt sieben Stationen werden die Besucher zum Innehalten eingeladen. In die Stille der Nacht erklingen von Sängern und Musikanten weihnachtliche Lieder und Weisen.

Figuren des Goldegger Perchtenlaufs bei der Goldegger Heilige Nacht
Goldegger Heilige Nacht © Verein Einklang Goldegg

Wandern Sie allein oder in einer geführten Gruppe durch die verzauberte Winterlandschaft

Jeweils um 17:00 Uhr, 17:30 Uhr, 18:00 Uhr, 18:30 und 19:00 Uhr erwartet Sie im Eingangsbereich (Pfarrhof) ein(e) "Vorgeher/in", welche(r) die Besucher bei der Wanderung mit Informationen über Bräuche und den Darbietungen an den 7 Stationen informiert. Am Weg bestaunen die Wanderer die mystischen Gestalten vom Goldegger Perchtenlauf. In der Rohrmoos-Schmiede erleben Sie neben feiner Harfenmusik auch stimmungsvolle Geschichten von und mit Walter Müller. Im Pröllerstall haben sich Schüler des Musikums zu den Goldegger Hirtenkindern zusammengefunden. Dieses weihnachtliche Hirtenspiel ist ein Höhepunkt der musikalisch romantischen Wanderung 2019.

Die Besucher erleben bei dieser nächtlichen Wanderung die Weihnachtszeit in ihrer Stille, unterbrochen von den traditionellen Liedern und Weisen im Wald gesungen und gespielt, die Dunkelheit der Nacht zart erleuchtet vom Schein der Fackel, als Schönheit für die Augen, Freude für die Seele und Labsal für das Gemüt.

Nach Oben