Ice Climbing World Cup 2022 in Saas-Fee

06.01.2021
|

Das Eiskletter-Highlight des Jahres wird verschoben

Die, am 28. bis 30. Januar 2021 geplanten, Ice Climbing Weltmeisterschaften werden aufgrund der Corona-Pandemie in das Jahr 2022 verschoben. Demnach wird sich am 27. bis 29. Januar 2022 die Eiskletter-Elite im Gletscherdorf Saas-Fee im Wallis treffen.

Ice Climbing World Cup 2020 - Lead Finals Women & Men
Ice Climbing World Cup 2020 - Lead Finals Women & Men © Ice Climbing World Cup / Kaspar Kellerhals

Die Tour des Alpes bietet Ersatz für die Athleten

Um die Entwicklung der Top-Athleten zu fördern, hat sich die Internationale Union der Alpinismusvereinigungen (UIAA) dazu entschlossen, im Januar die Tour des Alpes zu veranstalten. Hierbei handelt es sich um eine Kombination aus drei Wettkämpfen, die vom 22. Januar bis zum 7. Februar 2021 an verschiedenen Orten ausgetragen werden. Am 29. und 30. Januar gastiert die Tour des Alpes in Saas-Fee.

Legendäre Eiskletter-Wettkämpfe in Saas-Fee

Bereits seit über 20 Jahren findet in Saas-Fee der Ice Climbing World Cup statt. Geklettert wird dabei nicht am Berg und mitten in der Natur, sondern im Parkhaus des Orts. Eine 32 Meter hohe Eiswand wird dazu in der Mitte der Auffahrtsspirale installiert. Das macht das Event besonders attraktiv für Zuschauer: Sie können aus verschiedenen Ebenen und Blickwinkeln den Sportlern beim Wettkampf zuschauen. Jedes Jahr verfolgen deshalb rund 2.500 Besucher die über 1.000 Top-Athleten der Eiskletter-Weltelite.

Die Disziplinen: Schwierigkeits- und Speedklettern

Beim Schwierigkeitsklettern müssen die Athleten eine ihnen vorher unbekannte, schwierige und lange Eisroute in einer vorgegebenen Zeit klettern. Dabei kann es bis in eine Höhe von 35 m gehen. Neben der Eiswand gilt es hier auch weitere Hindernisse zu bezwingen, wie beispielsweise Überhänge, freischwingende Eisblöcke oder kniffelige Kletterpartien ohne Eis. Bei der "Königsdisziplin" unter den Eiskletterern ist derjenige Sieger, der in der vorgegebenen Zeit am meisten Strecke zurück legen kann. Gezählt werden dabei zum Beispiel die Anzahl Karabiner, in die das Sicherungsseil eingehängt werden konnte.


Beim Speed-Klettern geht es, wie der Name verrät, um Schnelligkeit. Sobald die Startrampe fällt, springen die Athleten regelrecht an die ca. 15m hohe, senkrechte Eiswand und klettern diese wie Spiderman in einer atemberaubenden Geschwindigkeit nach oben. Topathleten schaffen die Strecke in einer unglaublichen Zeit von um die 13 Sekunden.

Ice Climbing World Cup 2020 - Lead Finals Women & Men
Ice Climbing World Cup 2020 - Lead Finals Women & Men © Ice Climbing World Cup / Kaspar Kellerhals

Rahmenprogramm beim Ice Climbing World Cup

Den Besuchern des Worldcups wird ein attraktives Rahmenprogramm geboten. Es gibt ein beheiztes Verpflegungszelt mit kulinarischen Spezialitäten, LiveView und Ländlermusik, außerdem gibt es eine Weinbar und zwei weitere Bars zum Aufwärmen. Zwei tolle Partys laden nach einem Tag selbst an der Eiskletterwand zum Feiern ein.

Quelle

Ice Climbing Saas-Fee

3906Saas-Fee
Schweiz
Tel.:

info@iceclimbingworldcup.ch

Nach Oben