Der Winter in Damüls-Mellau

Tipps und Informationen rund um das Skigebiet

Das Skigebiet Damüls-Mellau liegt mitten im Bregenzerwald in Vorarlberg. Neben den 109 Pistenkilometern warten zahlreiche weitere Winteraktivitäten, dank regelmäßiger Investitionen eine moderne Infrastruktur und jede Menge Schnee auf die Besucher.

Das größte Skigebiet im Bregenzerwald

Mitten im Bregenzerwald findet sich das Skigebiet Damüls Mellau rund um die 2.095 Meter hohe Mittagsspitze. Ganze 109 Kilometer Piste warten auf die Wintersportler, damit ist Damüls Mellau das größte Skigebiet im Bregenzerwald. 29 moderne Lifte und Bahnen bringen die Skifahrer und Snowboarder auf den Berg, wo sowohl leichte Abfahrten für Anfänger, als auch anspruchsvolle Pisten für Fortgeschrittene warten. Mehr Infos zum Skigebiet!

Neue Talstation der Mellaubahn
Neue Talstation der Mellaubahn © Damüls Mellau

Neue Bahnen im Skigebiet Damüls-Mellau

Das Skigebiet Damüls-Mellau investiert regelmäßig in neue Bahnen und eine verbesserte Infrastruktur. Mit der Mellaubahn und einem neuen Sessellift wurde in den vergangenen Jahren der Komfort am Berg verbessert. Mehr Infos zu den neuen Bahnen!

Neue Sesselbahn Damüls
Neue Sesselbahn Damüls © Damüls Mellau

Neue 6er-Sesselbahn Oberdamüls

Die moderne 6er-Sesselbahn Oberdamüls hat zur Wintersaison 2018/19 den aus dem Jahre 1993 stammenden Doppelsessellift in Oberdamüls ersetzt. Nachhaltigkeit ist bei der Bahn inkludiert. Mehr Infos zu den neuen Bahnen!

Sicher Skifahren in Damüls-Mellau

Mit zahlreichen Maßnahmen will das Skigebiet Damüls-Mellau dafür sorgen, dass man auch in Coronazeiten sicher Skifahren kann. Dazu zählen beispielsweise der Online-Kauf von Skipässen und eine Maskenpflicht. Mehr Informationen zu den Maßnahmen

Das schneereichste Dorf der Welt

Das kleine Dorf Damüls im Bregenzerwald hält einen Weltrekord: Es ist das schneereichste Dorf der Welt! Über neun Meter Neuschnee fallen hier durchschnittlich jeden Winter. Zum Winterparadies Damüls

Nach Oben