Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Mit dem Super Skipass das Ötztal entdecken

Gemeinsamer Skipass umfasst 356 Pistenkilometer

Die Ötztaler Skigebiete Sölden, Obergurgl-Hochgurgl, Hochoetz-Kühtai, Niederthai, Gries und Vent bieten einen gemeinsamen Skipass an, mit dem man die 356 km Pisten und die 90 Liftanlagen aller Skigebiete im Ötztal nutzen kann.

Mit dem Ötztaler Superskipass decken die Ötztaler Skigebiete die ganze Bandbreite der Vielfältigkeit im Bereich alpiner Winterurlaub ab. Vom Hotspot der Alpen: Sölden bis zur gemütlich, familiären Destination Hochoetz-Kühtai - hier hat jedes der Skigebiete seine eigenen Vorzüge. - Mit dem gemeinsamen Skipass kann man das gesamte Ötztal mühelos erkunden und seinen Place to be küren.

Übrigens: In allen Skigebieten gibt es kostenlose Parkplätze und Parkhäuser, an den Talstationen Skidepots und -verleihe und gratis WLAN, um die schönsten Winterbilder direkt mit anderen teilen zu können.

Nach Oben