Das erste große Skigebiet auf der Südseite des Brenners

08.02.2022

Ratschings-Jaufen hat die Wow-Momente für Sportler, Genießer und Naturliebhaber

Ratschings-Jaufen ist bequem erreichbar, überschaubar, schneesicher, gemütlich und besitzt dennoch vielfältige sportliche Qualitäten. Genau das, worauf viele Wintersportler und Urlaubsgäste gerade heute großen Wert legen. Dass das erste große Skigebiet auf der Südseite des Brenners auch für Genussmenschen Südtiroler und italienische Kulinarik zu bieten hat, macht es zu einer idealen Winterdestination.

Skifahrer in Ratschings-Jaufen
Skifahrer in Ratschings-Jaufen © Manuel Kottersteger

Ratschings-Jaufen hat nicht alles, aber genau das, worauf es heute und in Zukunft ankommt. Wer das sagt? Es sind nicht die Werbetexter sondern die Gäste des Skigebiets wenige Kilometer von Sterzing und der Brennerautobahn entfernt. Einige Beispiele aus der aktuellen Kundenbefragung: „Ein nicht zu großes, aber tip-top gepflegtes & hochqualitativ ausgestattetes Skigebiet“. „Platz auf den Pisten, keine Wartezeiten“. „Nur 10 Minuten von der Autobahn direkt hinter dem Brenner“. „Herausragende Gastfreundlichkeit und Herzlichkeit in Hütten“.


Das Skigebiet liegt direkt hinter dem Brenner und ist mit acht modernen Aufstiegsanlagen und 28 Pistenkilometern, 8 Skihütten, mit einem abwechslungsreichen und qualitativ hochwertigen kulinarischen Angebot, Funpark und Funslope, Skimovie Rennstrecke, Rodelbahn, Panorama- Winterwanderweg und Höhenloipe ein absolut lohnendes Ziel. Auf leichte Erreichbarkeit und Komfort wird auch rund um die Talstation großer Wert gelegt mit Parkhaus, Skidepot, Skiservice und Rodelverleih. Ratschings-Jaufen schafft den Spagat, sowohl für aktive Wintersportler als auch für Menschen mit Ambitionen für genussvolle und entspannte Tage ein attraktives Programm zu bieten. Von einem führenden Skiportal gab es für die Qualitäten in Ratschings-Jaufen die Auszeichnung als „Geheimtipp führendes Skigebiet bis 30 Pistenkilometer“.


Ganz offensichtlich sind die Qualitäten von Ratschings-Jaufen so gefragt wie nie zuvor, hat sich vor allem die Strategie bewährt auf Qualität und Nachhaltigkeit zu setzen. Vor dem Hintergrund, dass die Ansprüche und Erwartungen der Menschen an das Thema Wintersport und speziell Skifahren sich spürbar gewandelt haben, dass nicht mehr Größe ein Hauptkriterium ist, sondern Natürlichkeit und Naturerlebnisse, Qualität und erholsame Atmosphäre, unkomplizierte Erreichbarkeit und Ruhe, macht das Gebiet zu einer außergewöhnlich attraktiven Destination mit großem Zukunftspotenzial.


Es sind freilich nicht nur die Zahlen, die dafür sorgten, dass bei der Kundenbefragung zwei Drittel das Gebiet mit sehr gut bewerteten, dass die Google Bewertungen bei 4,7 von maximal 5 Punkten liegen. Dazu beigetragen haben nicht nur die sachlichen und funktionalen Merkmale, sondern auch viele emotionale Faktoren. Die Kombination aus leichter Erreichbarkeit mit idyllischer Lage in der Natur und überdurchschnittlicher Schneesicherheit, die Option sowohl gemütliche Pistenangebote als auch sportliche Optionen nützen zu können, die spielen hier ebenfalls eine wichtige Rolle. Ein besonderes Merkmal ist die Übersichtlichkeit. Von der Mittelstation überblickt man das baumfreie Gelände mit vier Seilbahnen und mehr als einem Dutzend Skipisten. Ein Punkt, den vor allem Familien mit Kindern und Gruppen sehr schätzen. Vor der Skihütte zu sitzen, sich mit Südtiroler Kulinarik zu verwöhnen und einen Blick über das Skigebiet zu haben, schafft einen tiefen Entspannungseffekt. Man ist mitten in der Natur, hat ein attraktives Angebot und viel Platz vor sich, kann tun, was man will, muss aber nicht. Das ist typisch Ratschings und so kann der Wintersport der Zukunft aussehen. Wow-Momente inklusive.

Infobox Skigebiet

  • 20 flowige, breite, perfekt präparierte Pisten mit gesamt 28 Pistenkilometern
  • 8 moderne Seilbahnen
  • 8 Hütten für kulinarischen Hochgenuss mit vielfältigem Angebot
  • 2 Skischulen
  • Skimovie Rennstrecke
  • Funpark & Funslope
  • Rodelbahn mit 5 km Länge
  • Panorama-Winterwanderweg
  • Höhenloipe
  • Parkhaus, Skidepot, Skiservice, Rodelverleih direkt in der Talstation
  • Schneegarantie von Dezember bis April
  • Ausgezeichnet als „Geheimtipp führendes Skigebiet bis 30 Pistenkilometer“
  • Skibus in der Ferienregion Sterzing-Ratschings
  • Skitourenaufstiegsspur im Wald
Nach Oben