Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Der Snowvember bringt's

Vorzeitiger Saisonstart für das vordere Zillertal

Wintersportler dürfen sich freuen, die ersten Skigebiete des Zillertals nehmen schon vorzeitig den Betrieb auf. Mit dem 23. November 2019 startet die Region Hochzillertal-Hochfügen in den Wochenendbetrieb – die Verbindung der beiden Skigebiete ist geöffnet. Ab dem 30. November sind die Gebiete durchgehend in Betrieb. Das Skigebiet Spieljoch-Fügen schließt sich am ersten Dezemberwochenende an.

Skifahrer im Hochzillertal
Saisonstart in Fügen-Hochfügen © Andi Frank

Voraussichtlich geöffnete Lifte und Restaurants am 23. & 24. November:

Hochzillertal

  • 1 x Seilbahn Hochzillertal
  • 1 x 6er Sesselbahn Sonnenjet
  • 2 x 4er Sesselbahnen Top Jet und Wedelexpress
  • Marendalm
  • Wedelhütte

Hochfügen

  • Seilbahn 8er Jet
  • Sessellift 6 SB Waidoffen
  • 8er Alm Schlepplift
  • Zillertal Shuttle
  • 8er Alm

Wintersportwelt Hochzillertal-Hochfügen

Die Skiregion Hochzillertal-Hochfügen bietet auch diese Wintersaison jede Menge Fahrspaß und Abwechslung. "Ganz ohne Stress und mit viel Schnee" lautet das Motto abseits vom Trubel im Tal. Das Skigebiet Hochzillertal-Hochfügen ist mit bis zu 2.500 Höhenmetern eines der höchstgelegenen in Österreich. Vom Einsteiger bis zum Profi kommt jeder auf seine Kosten, denn das Pistennetz bietet eine vielseitige Mischung aus blauen, roten und auch schwarzen Pisten. Freestyler können sich heuer wieder auf den legendären Betterpark freuen. Der 320 Meter lange Funpark punktet mit abwechslungsreichen Obstacles und Kickern für alle Könnerstufen. Steilkurven, Roller und Hügel zum Abheben bieten zusätzlich die Funline in Hochfügen sowie die Kids Funline Lamark – Schneespaß für alle Altersstufen ist garantiert.

Familienberg Spieljoch-Fügen

Am Spieljoch in Fügen ist Familienzeit die schönste Zeit. Breite Pisten und gut überschaubare Hänge machen das ausgezeichnete Skigebiet vor allem für Einsteiger zum perfekten Gelände. Und dank Zauberteppich und Übungslift kommen auch die Kleinen hoch hinaus. Action für Fortgeschrittene bieten hingegen die Rennstrecke am Onkeljochlift, die Funslope oder die längste beschneite Talabfahrt im Zillertal.

Freizeit mit Kabooom gestalten

Damit das Abenteuer auch abseits der Piste weitergehen kann, öffnet im Dezember das neue Freizeitzentrum "Kabooom" seine Tore. Der ehemaligen Tennishalle in Kaltenbach unweit der Talstation wird so wieder neues Leben eingehaucht. Gäste dürfen gespannt sein, denn das Freizeitzentrum bietet jede Menge In- und Outdoor-Action.

Nach Oben