Herzlich Willkommen in der Wintersport-Arena Sauerland

Winter erleben im Mittelgebirge

Die Wintersport-Arena Sauerland ist der größte Skiverbund nördlich der Alpen und lockt jedes Jahr mit einer Skisaison von Dezember bis März zahlreiche Wintersportler an. Die attraktiven Skigebiete und 500 km Loipen bieten ein breites Spektrum an Wintersportmöglichkeiten

Skivergnügen auf 300 Hektar Pisten

130 Liftanlagen und 300 Hektar Pisten: Das sind die Kennzahlen der Wintersport-Arena Sauerland! Darin haben sich die Skigebiete der Kreise Hochsauerland, Willingen, Siegerland-Wittgenstein und Olpe zusammengeschlossen, um gemeinsam den Wintersportlern ein breites Angebot bieten zu können.


Neben vielen leichten und mittelschweren Abfahrten für Anfänger und Familien, haben die Skigebiete im Mittelgebirge Sauerland auch einige Herausforderungen für anspruchsvolle Skifahrer. Darunter der Slalomhang in Winterberg, die schwarze Pisten Schanzenberg in Winterberg mit 65 Prozent Gefälle und der steilste Hang nördlich der Alpen, die Ostseite der Winterberger Kappe.


Um eine Skisaison von Dezember bis März mit durchschnittlich 80 bis 140 Wintersporttagen pro Saison sicherzustellen, sind viele der Pisten künstlich beschneibar. Auf 83 Abfahrten herrschen so selbst dann gute Skibedingungen, wenn der Naturschnee auf sich warten lässt.


Ein besonderes Highlight im Sauerland: Insgesamt 62 Pisten können am Abend mit Flutlicht beleuchtet werden, so wird hier das Skivergnügen bis in die Nacht hinein verlängert. Auch Rodeln und Snowtubing ist in einigen Gebieten unter Flutlicht möglich.


Damit die Skifahrer auch möglichst schnell und bequem auf die Pisten kommen, investieren die Skigebiete im Sauerland regelmäßig in neue Liftanlagen. Für den Winter 2019/2020 wurde beispielsweise im Skiliftkarussell Winterberg ein neuer 6er-Sessellift als Ersatz für den alten Schlepplift errichtet. Diese Bahn und eine Skibrücken verbinden seitdem das Hauptskigebiet mit dem Nordhang-Parkplatz am Kahlen Asten.


Praktisch: die Wintersport Arena Card

Wer gerne problemlos zwischen den verschiedenen Skigebieten der Wintersport-Arena Sauerland wechseln möchte, für den ist die Wintersport Arena Card genau das Richtige! Sie ist in den acht größten Skigebieten der Region gültig, darunter in Willingen, in Altastenberg, in Winterberg und in der Snow World Züschen.


Die Card ist für eine Dauer von drei bis sieben Tagen und als Saisonkarte erhältlich. Das 3-Tages-Ticket kostet 90 Euro, die 7-Tage-Karte 160 Euro, das Saisonticket 360 Euro. Für Kinder bis 15 Jahre gibt es ermäßigte Preise.
Mehr zur Wintersport Arena Card

Langlaufvergnügen im Sauerland

Ein Loipennetz von 500 km erwartet Langläufer in der Wintersport-Arena Sauerland. Die Loipen sind besonders abwechslungsreich und bieten wunderschöne Ausblicke. Die Strecken bieten alle Schwierigkeitsgrade von leicht über mittel bis schwer und sind perfekt nach Standards des DSV ausgeschildert.


Dank Höhenlage und teilweiser Beschneiung sind die Loipen besonders schneesicher, außerdem gibt es in Westfeld eine Flutlichtloipe. Ein besonderes Highlight ist die Rothaarloipe, die über 54 km auf dem Kamm des Rothaargebirges von Hunau bis an den Rhein-Weser-Turm nach Lennestadt verläuft.
Welche Loipen haben geöffnet?

Die Wintersport-Elite zu Gast im Sauerland

Die Wintersport-Arena wird auch in der Saison 2020/2021 Gastgeber für hochklassige Sportveranstaltungen und Profisport sein. Das Highlight ist der Weltcup der Skispringer in Willingen.


Die besten Skispringer der Welt sind vom 31. Januar bis 2. Februar 2021 zu Gast in Willingen. An der Mühlenkopfschanze wird am Samstag und Sonntag je ein Einzel-Springen veranstaltet. Los geht es aber bereits am Freitagnachmittag mit dem Offiziellen Training und der Qualifikation der Springer.

Nach Oben