Alpenarena Hochhäderich

geschlossen

Pistenplan Alpenarena Hochhäderich
Pistenplan Alpenarena Hochhäderich  © Sitour Marketing GmbH
Vollbild
Blick auf die Skipisten
Blick auf die Skipisten  © Alpenarena Hochhäderich
Vollbild
Langlaufen in der Region
Langlaufen in der Region  © Alpenarena Hochhäderich
Vollbild
Kinderski-Spaß
Kinderski-Spaß  © Alpenarena Hochhäderich
Vollbild
Sessellift am Hochhäderich
Sessellift am Hochhäderich  © Alpenarena Hochhäderich
Vollbild
Pferdeschlittenfahrt am Hochhäderich
Pferdeschlittenfahrt am Hochhäderich  © Alpenarena Hochhäderich
Vollbild
Winter am Hochhäderich
Winter am Hochhäderich  © Alpenarena Hochhäderich
Vollbild
5 Lifte

Sessellifte

1

Schlepplifte

4

10.5 km Pisten
33%
48%
19%

Pisten leicht3.5 km

Pisten mittel5 km

Pisten schwer2 km

Liftkapazität: 7000 Pers. / h

Beschneiung: 0%

Höhe:1223 m - 1459 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:18.12.2021 - 18.04.2022

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

9°C / 18°C

- cm

Talwetter

9°C / 19°C

- cm

Skipass

36,-€ / Tag

  • Talfahrt
  • Rodelbahn

 Anzeige

Die Alpenarena Hochhäderich ist eines der schneesichersten Skigebiete im Bregenzerwald

Das wunderschöne Skigebiet der Alpenarena Hochhäderich liegt im Bregenzerwald im österreichischen Bundesland Vorarlberg und erstreckt sich auf einer Höhe von 1.250 bis 1.600 Metern. Die Alpenarena liegt harmonisch eingebettet zwischen den Orten Oberstaufen/Steibis, Hittisau sowie Riefensberg. Hochhäderich gilt als eines der schneesichersten Skigebiete im Bregenzerwald. Die Saison dauert in der Regel von Dezember bis in den April.

Das bietet die Alpenarena Hochhäderich

  • Neun Pisten und fünf Liftanlagen
  • Rodelbahn
  • Langlaufloipen

Die Alpenarena Hochhäderich bietet zahlreiche Wintersportmöglichkeiten

Das Skigebiet bietet eine große Auswahl an Wintersport-Möglichkeiten. Fünf Lifte erschließen die rund 10 Pistenkillometer in den unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Ob alpine Abfahrten auf steilen Hängen, ob lange Panorama-Abfahrten, ruhige Familienpisten oder attraktive Snowboard-Anlagen, Langlaufen oder Rodeln - in der Alpenarena gibt es für jeden die richtige Piste oder Loipe.

Der Hochhäderich ist ideal für Kinder und Familien

Sicher, ruhig und überschaubar ist die Alpenarena für die kleinen Wintersportler. Professionelle Ski- und Snowboardlehrer kümmern sich mit viel Engagement um den Wintersport-Nachwuchs. Spiel und Spaß stehen bei der Grundausbildung im Vordergrund. Ein Zauberteppich und eine kindergesicherte 4er-Sesselbahn stehen den jungen Fahrern zur Verfügung, damit sie ohne Anstrengung die Pisten hochfahren können.

Währenddessen können die Eltern die bereits erfahreneren Kinder auch mal selbst losfahren lassen. Im Kindererlebnisland können die ganz Kleinen ihre ersten Fahrversuche auf den Brettern ausprobieren. Fortgeschrittene Abfahrer oder Freerider finden im Fun Park oder auf den leichteren Pisten beste Gelegenheiten, das Gelernte anzuwenden.

Rasante Runs bei Tag und Nacht: Rodelspaß in der Alpenarena Hochhäderich

Nicht nur das Ski- oder Snowboardfahren macht riesigen Spaß in der Alpenarena im Bregenzerwald, auch das Rodeln bereitet Jung und Alt ein himmlisches Wintervergnügen. Auf der Rodelbahn geht es rasant den Berg hinunter. Wer möchte, kann sich mehrmals in der Woche auch beim Nachtrodeln vergnügen.

Das kann man in der Alpenarena Hochhäderich noch unternehmen

Dank der Schneesicherheit in der Alpenarena Hochhäderich kann man bis ins Frühjahr - bis Ostern - Langlaufen oder Winterwandern. Es gibt ein rund 30 Kilometer langes Wander-Wegenetz sowie drei verschiedene Loipen im Langlaufgebiet, die markiert sind:

  • Koyental-Loipe: Die Höhenloipe ist mehrfach gespurt und führt im Koyental durch das offene Gelände im Naturschutzgebiet Moosgebiet.
  • Hochwies-Loipe: Diese grenzüberschreitende Loipe ist überaus abwechslungsreich und führt über herrliche Wege durch die unberührte Natur. Sie endet sportlich mit einer Schussfahrt.
  • Hörmoos-Loipe: Langläufer gelangen über das Hochplateau auf diese Loipe im Bereich des Hörmoos-Sees. Es handelt sich um eine malerische Strecke, die ein wenig Übung erfordert.

Ein Highlight sind außerdem die romantischen Pferdeschlitten-Fahrten durch die schöne Winterlandschaft.

Entspannen am Hochhäderich

Auch hungrige oder durstige Skifahrer bzw. Snowboarder kommen in der Alpenarena Hochhäderich nicht zu kurz. Es gibt eine Reihe von Einkehrmöglichkeiten für Zwischendurch auf der Strecke oder nach einem ausgiebigen Skitag unten im Tal. Ob Restaurant, Imbiss, Café oder Schneebar: Das Angebot reich von warmen Gerichten im Gourmetrestaurant über kleine Brotzeiten bis zu diversen Getränken an den verschiedenen Skibars.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Webcams Alpenarena Hochhäderich

...
Alpenarena Hochhäderich

Angebote in Alpenarena Hochhäderich

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Alpenarena Hochäderich
Hochhäderich 300
Riefensberg
Österreich
Tel.: +43 5513 82540

...

Bregenz

Alpenarena Hochhäderich, Vorarlberg,

Bregenz - Österreichs Kultur- und Erholungsort am BodenseeIm 4-Ländereck Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein gelegen, hat Bregenz, die Landeshauptstsadt von Vorarlberg, ein Mehr an vielem zu bieten. 2.000 Jahre ist die Stadt schon alt, die Brigantier und die Römer haben hier gesiedelt und der mittelalterliche Kern mit dem barocken Zwiebelturm thront noch heute über der Stadt. Der 1.064 Meter hohe Hausberg Pfänder ist ein wahrer Aussichtsturm mit einem einzigartigen 360-Grad-Panoramablick.Historischer Rundgang durch BregenzDie Ende des 12. Jhdt. gegründete Oberstadt versetzt ihre Besucher in längst vergangene Zeiten. Ausgehend von der belebten Fußgängerzone geht es über den historischen Leutbühel zum Stadtsteig durch das Stadttor. In der mittelalterlichen Stadt scheint noch alles wie früher. Hier findet man das Wahrzeichen von Bregenz, den Martinsturm. Vorbei am Deuring-Schlössle, heute ein Haubenrestaurant, gelangt man über die idyllische Meissnerstiege zum Künstlerhaus Palais Thurn und Taxis. Der angrenzende Taxis-Park bietet optimale Ruhe- und Entspannungsmöglichkeiten, bevor es dann weiter zur Endstation Landhaus geht.Kultur und EventsBregenz ist die Kulturhauptstadt der Bodenseeregion. Hunderte Veranstaltungen, Ausstellungen und Festivals gibt es hier jährlich, 8 Galerien mitten in der Stadt bilden buchstäblich eine "Kultour". Neben dem "Bregenzer Frühling" ? einem international renommierten Tanzfestival ? den "Bregenzer Festspielen" und dem "Kunsthaus Bregenz KUB", sind auch die Bühnen gut bespielt: Das Theater am Kornmarkt mit rund 20 Eigenproduktionen und Gastvorstellungen, einen kurzen Spaziergang auf der Seepromenade entfernt die neueste und modernste Bühne: Die Probebühne des Festspielhauses, ein architektonisches Meisterwerk direkt am See.Bregenzer FestspieleWenn von den Bregenzer Festspielen die Rede ist, beginnen selbst die Bregenzer zu schwärmen. Die Bregenzer Festspiele, das Superlativ: Die größte Seebühne, die interessantesten Regisseure, die einzigartigen Operninszenierungen und seit über 50 Jahren eines der großartigsten Orchester: Die Wiener Symphoniker. Sie sind die "Hausmusiker" der Festspiele.Hierher zieht es internationales Publikum, viele kommen wegen der Produktionen auf der Seebühne, andere wegen der vielbeachteten Opernraritäten im Haus und der symphonischen Konzerte.Shopping in BregenzTrend und Tradition, Designer-Labels und altes Handwerk: Ein attraktives Nebeneinander an Geschäften und Angeboten lädt zum Shoppen ein.Ein Schuhmacher, der noch handgemachte Schuhe näht, das höchstdekorierte Käsefeinkostgeschäft Europas neben dem besten Kaffeehaus Vorarlbergs, ein Büchsenmacher mit internationalem Renommeé, einmal wöchentlich ein traditioneller Bauernmarkt, zweimal ein Wochenmarkt, Mode- und Schuhausstatter, Juweliere, Spezialitäten-Shops und Boutiquen, in denen jeder Markenname heimisch ist.Das Zentrum der Stadt ist verkehrsfrei, aber immer belebt. In der näheren Umgebung und in Nachbarorten locken gestylte Fabrik-Shops wie "World of Wolford" und andere Edeltextilmarken zum Schnäppchenkauf.NachtschwärmerIn Bregenz herrscht kein Mangel an Bars, Diskos und Szene-Lokalen. Bereits frühabends trifft man sich zum Aperitif, aus dem Zapfhahn rinnt lokales Bier, gebraut mit Alpenwasser. Kids und Abtänzer finden sich in Diskos, Bohemiens und Künstlervolk in stillen Bars ein und alle treffen sich zu später Stunde in Clubs und bleiben bis zum Morgen.
...

Hittisau

Alpenarena Hochhäderich, Vorarlberg,

Hittisau, eine Gemeinde mit Tradition und KulturViel Abwechslung und eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten für Jung und Alt, die den Ansprüchen moderner, sportlicher Leute gerecht werden - das ist es, was den Urlaubsort Hittisau ausmacht. Außerdem wandern in einer intakten Umwelt, Sport, Spaß und Unterhaltung, im Winter göttliches Skivergnügen und kaiserliche Winterlandschaften mit unbegrenzten Möglichkeiten für Langlaufbegeisterte.Sehenswertes in HittisauHittisau hat Würde. Die kann man sehen. Die Sehenswürdigkeiten in Natur und Kultur zeichnen ein vielsagendes Bild der Gemeinde, ihrer Geschichte und Gegenwart. Die Arbeit der Natur: Engenlochschlucht, Nagelfluh, Hittisberg; die Arbeit der Menschen: die Pfarrkirche, Kapellen, alte und neue Holz-Architektur, Museen und Ausstellungen, bäuerlicher Alltag und Handwerk. Ortsführungen: `Hittisau - ein starkes Stück`.WinterträumeWinter in Hittisau heißt Kraft tanken, bewegen und erholen in einer wunderbaren Winterlandschaft, abseits von Massentourismus und Hektik. Erwarten Sie professionelle Betreuung und Kurse für Einsteiger und Aufsteiger in unserem schneesicheren Ski- und Langlaufgebiet Hochhäderich. Es befindet sich 1 Schlepplift im Ort und 5 Schlepplifte am Hochhäderich.Winterwandern auf geräumten und markierten Wanderwegen sowie Schneeschuhtouren bieten eine Möglichkeit, die Natur auf die sanfte Art Weise und erkunden.
...

Riefensberg

Alpenarena Hochhäderich, Vorarlberg,

Urlaub im BregenzerwaldDie Gemeinde Riefensberg mit ihren rund 1.100 Einwohnern liegt im Bundesland Vorarlberg. Der familienfreundliche Urlaubsort in den Alpen hat seinen Gästen vor allem eine einzigartige Landschaft zu bieten. Darüber hinaus ist Riefensberg, das zum deutsch-östereichischen Gemeinschaftsprojekt Naturpark Nagelfluhkette gehört, für seine Gastfreundschaft und der schönen Juppe, der Bregenzwälder Frauentracht bekannt.In der Juppenwerkstatt werden bis heute die kunstvollen Gewänder von Hand gefertigt, ein Besuch ist natürlich möglich. Ebenfalls sehenswert ist die Pfarrkirche St. Leonhard in Riefensberg. Kleine und große Wintersportler im Skigebiet Hochlitten oder in der Alpenarena Hochhäderich ihrem schönen Hobby in einer einzigartigen Umgebung nachgehen.Familienfreundliche Skigebiete rund um RiefensbergDie jüngsten Wintersportler haben gerade erst in der Skischule die ersten Erfahrungen gesammelt, und schon sind sie in der Lage in der familienfreundlichen Alpenarena Hochhäderich die erste einfache Abfahrt starten. Das Skigebiet ist mit rund 10 Pistenkilometern überschaubar, dennoch bietet es alles, was sich eine Familie wünschen kann. Hier finden sich Pisten in allen Schwierigkeitsgraden, vier Lifte und natürlich diverse gastronomische Angebote.Diese finden Wintersportler ebenfalls im Skigebiet Hochlitten, darüber hinaus warten hier sechs Pistenkilometer in den Schwierigkeitsgraden leicht und mittel. Drei Schlepplifte und ein Übungslift machen das auf Familien eingestellte Skigebiet für viele attraktiv, denn lange Warteschlangen gibt es praktisch nicht. Natürlich können auch hier Eltern für ihre Kinder einen Kurs für Anfänger in einer erfahrenen Skischule buchen.Langeweile kommt in Riefensberg nicht aufWer einmal keine Lust auf den Trubel im Skigebiet hat, der kann eine Abfahrt mit dem Schlitten wagen oder sein Können im Langlauf trainieren. Wanderungen in die nähere Umgebung sind ebenfalls möglich. Viele Ausflugsziele wie die Pfarrkirche oder die Juppenwerkstatt in Riefensberg laden zum Besuch ein. Der Wildpark Feldkirch oder das Freizeit- und Erlebnisbad Valblu in Bludenz lassen keine Langeweile aufkommen.

Unsere Partner

... ... ... ... ...