Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Ort: Appenzell, Ostschweiz

liegt auf 778 m

  • Einwohner: 5751
Blick aus der Luft auf Appenzell
Blick aus der Luft auf Appenzell © Hansueli Krapf (CC BY-SA 3.0) via Wikimedia Commons

Der Ort Appenzell im nordöstlichen Teil der Schweiz ist gerade in den Wintermonaten gut besucht. Unzählige Wintersportler aus ganz Europa, darunter sehr viele Familien, zieht es an den Fuß des Alpsteinmassivs, um ihren Urlaub ganz aktiv zu verbringen: Nicht nur auf Skiern oder auf dem Snowboard, sondern auch zu Fuß, beispielsweise bei ausgedehnten Wanderungen durch die idyllische Alpenlandschaft mit allen ihren Sehenswürdigkeiten, ihrer einzigartigen, beinahe unberührten Flora und Fauna.

Appenzell abseits der Skipisten

Der Ort mit rund 5.751 Einwohnern ist schon alleine eine Sehenswürdigkeit für sich. Bestaunt werden die typischen, traditionellen Holzhäuser mit ihren bunten Fassaden in der Stadt. Zum Shopping geht es in die Hauptgasse, wo gerade traditionelle Handwerker ihre Waren aus dem Kunsthandwerk feilbieten. In Appenzells Zentrum ist es ruhig und die Luft ist frisch und klar, weil jeglicher Autoverkehr verboten ist. Ideal, um Ruhe und Erholung abseits vom Trubel zu finden.

Blick auf die Hauptgasse in Appenzell
Blick auf die Hauptgasse in Appenzell © Tobyc75 (CC BY-SA 3.0) via Wikimedia Commons

Wer gerne wandern und sich von der einzigartigen Berglandschaft verzaubern lassen möchte, kann an Schneeschuhwanderungen teilnehmen. Beispielsweise eine Tour durch die beeindruckenden Winterlandschaften am Fuße des Säntis. Rodeln wird ebenso angeboten, auf eigens dafür angelegten Rodelbahnen, die sich oft kilometerweit ins Tal hinein schlängeln. Gemütlicher geht es beim Langlauf zu. Gespurte Loipen für Anfänger und Fortgeschrittene führen durch schneebedeckte Landschaften. Gemütliche Klausen und Gastwirtschaften laden auf einen Punsch oder Jägertee ein.

Rund 25 gepflegte Pistenkilometer sind für den Wintersport präpariert

Der Kanton Appenzell Innerrhoden ist ein relativ kleines Wintersportgebiet. Ideal für Urlauber, die auf lange Wartezeiten und auf von Menschenmassen überlaufene Pisten verzichten möchten. In Appenzell geht es eher beschaulich zu, weshalb dort viele Familien ihren Winterurlaub verbringen. 25 Kilometer Pisten, die unterschiedlich anspruchsvoll sind, sowie zwölf Skilifte stehen zur Auswahl. Die meisten davon sind in den zwei größten Skigebieten der Region Skigebiet Ebenalp-Horn und in Wasserauen/Schwende.