Brimacombe

geschlossen

Pistenplan Brimacombe
Pistenplan Brimacombe  © Brimacombe
Vollbild
Blick über die Pisten in Brimacombe
Blick über die Pisten in Brimacombe  © Brimacombe
Vollbild
Beschneiungsanlage in Brimacombe
Beschneiungsanlage in Brimacombe  © Brimacombe
Vollbild
Boarder im Funpark von Brimacombe
Boarder im Funpark von Brimacombe  © Brimacombe
Vollbild
Blick vom Gipfel über das Skigebiet von Brimacombe
Blick vom Gipfel über das Skigebiet von Brimacombe  © Brimacombe
Vollbild
Sessellift im Skigebiet Brimacombe
Sessellift im Skigebiet Brimacombe  © Brimacombe
Vollbild
Einkehr in einer gemütlichen Hütte im Skigebiet Brimacombe
Einkehr in einer gemütlichen Hütte im Skigebiet Brimacombe  © Brimacombe
Vollbild
Brimacombe Terrain Park
Brimacombe Terrain Park  © Brimacombe
Vollbild
Piste und Liftanlage in Brimacombe
Piste und Liftanlage in Brimacombe  © Brimacombe
Vollbild
8 Lifte

Sessellifte

4

Schlepplifte

3

Weitere

1

22 Pisten
41%
27%
32%

Pisten leicht9

Pisten mittel6

Pisten schwer7

Liftkapazität: - Pers. / h

Beschneiung: 100%

Höhe:226 m - 312 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:17.12.2022 - 26.03.2023

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

-3°C / 8°C

- cm

Talwetter

-2°C / 8°C

- cm

Skipass

58,-CAD / Tag

  • Snowpark
  • Halfpipe
    Anzahl: 1

Anzeige

-
-

-

-
Anzeige

Brimacombe liegt im Süden Kanadas

Das Skigebiet von Brimacombe liegt in der Nähe des kleinen Ortes Kirby im Süden Kanadas im Bundesstaat Ontario. Die Region befindet sich direkt am riesigen Ontariosee und ist nicht weit – knapp eine Autostunde – von Toronto entfernt.

Das Wintersportareal von Brimacombe kann es von der Größe und Höhenlage zwar nicht mit den bekannten Ski-Resorts der Rocky Mountains aufnehmen, dennoch ist Brimacombe bei den Besuchern sehr beliebt. Das liegt zum einen an der Schneesicherheit, zum anderen am "Gesamtpaket": Brimacombe ist sehr gut per Auto über den Highway 115 zu erreichen. Daher lohnen sich aus der näheren Umgebung auch Tagesausflüge in das waldreiche, schöne Terrain. Zum anderen ist hier Hektik, Drängeln oder langes Warten an den Liften unbekannt.

Das zeichnet das Skigebiet Brimacombe aus:

  • Übersichtliches, für Familien gut geeignetes Skigebiet
  • Kurze und eher flache Abfahrten
  • Zwei Funparks
  • Kaum Wartezeiten an den Liftanlagen
  • Gute Erreichbarkeit

Brimacombe ist ein familiäres Skigebiet mit großer Schneesicherheit

Gegründet wurde das Skigebiet bereits in den 1930er-Jahren. Ursprünglich initiiert als ein kleiner Club von Ski-Enthusiasten, hat sich Brimacombe heute zu einem modernen Wintersport-Areal entwickelt, das jährlich mehr als 150.000 Gäste besuchen.

Die Skisaison startet, je nach Schneelage, meist Ende Dezember und dauert bis Ende März. Dann steht dem sportlichen Winterspaß am Ontariosee nichts mehr im Wege. Das Skigebiet Brimacombe ist übersichtlich, familiär und gepflegt. Die Pisten werden täglich präpariert, für die Schneesicherheit gibt es zusätzlich eine moderne Beschneiungsanlage.

Die Pisten und Lifte in Brimacombe

Bergig ist der Naturraum nicht, vielmehr zeichnet sich die Landschaft durch bewaldete Hügel aus. Die Pisten von Brimacombe liegen auf einer Höhe zwischen 230 und 300 Metern. Insgesamt führen acht Sessel- und Schlepplifte auf die verschiedenen Pisten des Bergs. Damit ist das ganze Skigebiet, das etwa 16 Hektar groß ist, sehr gut vernetzt.

Den Wintersportlern stehen 22 unterschiedliche Strecken zur Auswahl. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, ob Familien oder sportliche Freerider: In Brimacombe gibt es für jeden die perfekte Piste. Das Angebot reicht von steilen Abfahrten bis zu sanft abfallenden Hängen. Die Strecken sind jedoch relativ kurz, lange Abfahrten sind hier nicht vorhanden.

Die Funparks von Brimacombe

Nicht nur für Skifahrer, sondern auch für Snowboarder ist das Wintersportgebiet im äußersten Süden Ontarios interessant. Die Freestyler finden in zwei Funparks beste Voraussetzungen. Dort garantieren die Boxen, Lines und weitere zahlreiche Obstacles sportlichen Schneespaß. Für jüngere Snowboarder oder Anfänger ist The Piggy Bank bestens geeignet. Hier kann man in aller Ruhe üben, um dann auf den anspruchsvolleren Vault Terrain Park zu wechseln, der Technik und Erfahrung verlangt.

Das gibt es außerdem im Skigebiet Brimacombe

Das Serviceangebot in Brimacombe ist sehr gut: Vor Ort gibt es einen Skiverleih sowie Ski- und Betreuungsangebote für Kinder. Für die Kleineren gibt es einen separaten Übungshang, so dass sie gefahrlos und ungestört ihre ersten Schwünge im Schnee unternehmen können. Interessierte haben die Möglichkeit, dem örtlichen Skiclub beizutreten oder Skikurse in der Skischule zu buchen.

Auch für das leibliche Wohl ist in Brimacombe gesorgt. Für den Hunger oder Durst stehen den Gästen zwei gemütliche Hütten mit Restauration zur Verfügung.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Anzeige

-
-

-

-

Anzeige

-
-

-

-

Anzeige

-
-

-

-

Angebote in Brimacombe

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Brimacombe Administration Office
555 Rossland Road East
L1K 1K8 Oshawa
Kanada
Tel.: +1 905 9835983

...

Oshawa

Brimacombe, Ontario,

Die Stadt Oshawa liegt in Kanada im südöstlichen Gebiet der Provinz Ontario und unmittelbar am Ontariosee. Auf einer Fläche von rund 145 km² leben etwa 150.000 Einwohner. Die Stadt ist das östliche Tor der großen Stadt Toronto. Sie ist eigenständig, auch wenn sie bereits zum Einzugsgebiet von Toronto gehört.Das größte Skigebiet im Süden OntariosOshawa ist das Eingangstor zum Skigebiet Brimacombe. Dieses bietet 22 Abfahrten und zwei Funparks. Damit ist ein großartiger Tag auf den Hängen und Pisten gesichert. Im südlichen Ontario ist Brimacombe damit das größte Skigebiet. Hier findet Wintersport auf 16 Hektar bei einem Höhenunterschied von 91 Metern statt. Die längste Abfahrt ist 762 Meter lang.Mit dem Schneemobil durch die UmgebungAn Tagen, an denen man nicht Skilaufen möchte, gibt es einige andere Dinge zu tun. Dazu gehören Attraktionen wie die Parkwood National Historic Site, wo schon einige Filme gedreht wurden, oder die große Mall im Stadtzentrum, in der man in 240 Geschäften einkaufen kann. Wen es danach schon wieder in den Schnee zieht, kann sich ein Schneemobil leihen und die Umgebung erkunden. Im Skigebiet selbst sorgen Cafeterias und Hütten, um sich wieder aufzuwärmen.

Unsere Partner

... ... ... ... ...