Ehrenfriedersdorf

geschlossen

 © Stadtverwaltung Ehrenfriedersdorf
Vollbild
Lift und Piste
Lift und Piste Ehrenfriedersdorf  © Ehrenfriedersdorfer Skiverein
Vollbild
1 Lifte

Schlepplifte

1

0.3 km Pisten
100%

Pisten leicht0.3 km

Liftkapazität: 0.45 Pers. / h

Beschneiung: 0%

Höhe:557 m - 606 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:18.12.2021 - 13.03.2022

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

16°C / 26°C

- cm

Talwetter

16°C / 26°C

- cm

Skipass

12,-€ / Tag

  • Rodelbahn
    Anzahl: 3

 Anzeige

Ehrenfriedersdorf liegt im sächsischen Erzgebirge

Die Stadt Ehrenfriedersdorf befindet sich im Erzgebirgskreis in Sachsen. Die alte Bergstadt ist eingebettet im Greifensteinwald. Hier betreibt der örtliche Skiverein den Skilift “An der Hühnerfarm”.

Der Skilift Ehrenfriedersdorf auf einen Blick:

  • Anfängerlift mit einer 300 m langen Piste
  • Skischule mit Verleih am Lift
  • Nachtskilauf mit Flutlicht am Freitag und Samstag
  • 20 km Loipen

Die Abfahrt Hühnerfarm bildet das Herzstück des Skigebiets Ehrenfriedersdorf

Zur rund 300 m langen, mittelschweren Abfahrt wird man von einem Schlepplift mit 250 Meter Länge befördert. Das ehrenamtlich betriebene Skigebiet hat unter der Woche am Nachmittag, am Wochenende und in den Ferien ganztägig geöffnet. Zusätzlich wird bei geeigneter Schneelage freitags und samstags von 18 bis 21 Uhr Nachtskilauf angeboten.

Rund um Ehrenfriedersdorf gibt es 20 km Loipen

Langläufer können in Ehrenfriedersdorf in das rund 120 km lange Skiverbundnetz “Geyerscher Wald und Spiegelwald” einsteigen. Wer in Ehrenfriedersdorf bleiben möchte, der nutzt die ca. 20 km Loipen im Greifensteingebiet.

In Ehrenfriedersdorf gibt es drei Rodelbahnen

Fans der flotten Kufen können je nach Wetter zwischen drei Rodelbahnen wählen. Es gibt einen ca. 200 m langen Naturrodelhang im Greifensteinwald und einen ca. 50 m langen Rodelhang am Weiserberg. Der Rodelhang direkt am Skilift ist 100 Meter lang und während des Nachtskilaufs beleuchtet.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Naturrodelhang Greifensteinwald

Länge: 0,2 km

Rodelhang am Skilift an der Hünerfarm

Länge: 0,1 km

Rodelhang Weiserberg

Länge: 0,1 km

Angebote in Ehrenfriedersdorf

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Ehrenfriedersdorfer Ski- Verein
Feldstraße 16
Ehrenfriedersdorf
Deutschland
Tel.: +49 37341 3355

...

Ehrenfriedersdorf

Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge / Vogtland,

Ehrenfriedersdorf im Erzgebirge ist eine Stadt mit historischer Vergangenheit Die sächsische Stadt Ehrenfriedersdorf befindet sich im Erzgebirge auf einer Höhe von 530 Metern. Erste Siedlungsnachweise des Orts reichen bis in das 12. Jahrhundert zurück. Bedeutung erlangte die Region durch den Abbau von Zinn. In der Mitte des 15. Jahrhunderts galt Ehrenfriedersdorf als eine der reichsten Städte der Region, heute leben hier etwa 4.800 Menschen.So kann man Wintersport in Ehrenfriedersdorf betreibenDer örtliche Skiverein betreibt den Skilift "An der Hühnerfarm" im Skigebiet Ehrenfriedersdorf. Ein Schlepplift bringt Wintersportler zur 300 m langen leichten Piste. Eine Skischule und ein Skiverleih vor Ort sind ebenfalls vorhanden.Direkt am Skilift "An der Hühnerfarm" befindet sich ein 100 m langer beleuchteter Rodelhang. Ein 200 m langer Naturrodelhang im Greifensteinwald und ein ca. 50 m langer Rodelhang am Weiserberg runden das Wintersportangebot der Bergbaustadt ab. Darüber hinaus gibt es im Waldgebiet rund um die Greifensteine 20 km gespurte Loipen für Skilangläufer. Weitere Sehenswürdigkeiten in und um EhrenfriedersdorfWer die Naturschönheiten der Region, zu denen Felsformationen wie die Greifensteine oder die Franzenshöhe gehören, auf gemütliche Art kennenlernen will, bucht sich eine Fahrt mit dem Pferdeschlitten.Zudem gibt es in Ehrenfriedersdorf auch historische Sehenswürdigkeiten. So beherbergt die Pfarrkirche St. Niklas einen spätgotischen Schrankaltar aus dem frühen 16. Jahrhundert. In der Weihnachtszeit ist auf dem Marktplatz die Ortspyramide zu bestaunen: Sie ist sieben Meter hoch und zeigt die typisch erzgebirgischen Bergbaufiguren. Die Ehrenfriedersdorfer Bergbaulandschaft gehört seit 2019 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Dazu gehört das Besucherbergwerk in den Stollen, die bis 1990 in Betrieb waren, sowie das Mineralogische Museum. Traditionelle Handwerkskunst in Form von Klöppel- und Schnitzarbeiten werden im "Haus des Gastes" ausgestellt.

Geyer

Ehrenfriedersdorf, Erzgebirge / Vogtland,

Willkommen im sächsischen SchneeparadiesDie ehemalige Bergbaustadt Geyer erfuhr ihre erste urkundliche Erwähnung im Jahr 1381. Bereits in seiner Vergangenheit beherbergte die Bingenstadt Berühmtheiten, wie den bekannten Rechenmeister Adam Ries, der als Finanzbeamter von 1533 - 1539 in der Stadt tätig war. Heute zählt die ehemalige Bergbaustadt ca. 4000 Einwohner und gehört zu einem beliebten Urlaubsziel im Erzgebirge.Winter erlebenAuf einer Höhe von 550 ? 741 m ü. NN bietet die Region optimale Wintersportverhältnisse. Hier findet man einen guten Anschluss an Sachsens größtes Skiwanderwegenetz mit einer Länge von 120 km. Der ambitionierte Langläufer kann sich im klassischen Stil oder in der Skatingtechnik versuchen. Für Anfänger bieten die Langlaufloipen mit niedrigen Schwierigkeitsgraden ebenfalls gute Einstiegsmöglichkeiten. Für kleine "Schneehasen" stehen drei Naturrodelbahnen für eine mitreißende Abfahrt bereit. Entspannte Stunden kann man bei einem Sparziergang auf einen der zahlreichen Winterwanderwege verbringen.Zur Weihnachtszeit lohnt sich ein Besuch im Schnitzerheim, dort erlebt man erzgebirgische Tradition hautnah. Wunderschöne Schnitzereien und kleine Kunstwerke zum Thema Weihnachten erweitern die Vorfreude auf das Weihnachtsfest. An den Wochenende lädt das Museum zum Schnitzabend ein, hier zeigen einheimische Schnitzer und Klöpplerinnen ihre handwerkliche Kunstfertigkeit. Wer es wagt kann selbst zum Schnitzmesser greifen und seine "Schnitzfähigkeit" testen.Die Stadt Geyer lädt zu einem traditionsreichen und sportlichen Winterurlaub ein.

Unsere Partner

... ... ... ... ...