Fanningberg

geschlossen

Pistenplan Fanningberg
Pistenplan Fanningberg  © Fanningbergbahnen
Vollbild
Ausblick vom Fanningberg
Ausblick vom Fanningberg  © Fanningbergbahnen
Vollbild
Bergstation Fanningberg
Bergstation Fanningberg  © Fanningbergbahnen
Vollbild
Sessellift Fanningberg
Sessellift Fanningberg  © Fanningbergbahnen
Vollbild
Zirbenjet im Skigebiet Fanningberg
Zirbenjet im Skigebiet Fanningberg  © Fanningbergbahnen
Vollbild
Blick auf den Sessellift am Fanningberg
Blick auf den Sessellift am Fanningberg  © Fanningbergbahnen
Vollbild
5 Lifte

Sessellifte

2

Schlepplifte

3

30 km Pisten
43%
23%
33%

Pisten leicht13 km

Pisten mittel7 km

Pisten schwer10 km

Liftkapazität: 8000 Pers. / h

Beschneiung: 70%

Höhe:1495 m - 2087 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:17.12.2021 - 18.04.2022

Unterkünfte im Skigebiet
Carpe Solem

Mariapfarr, Salzburger Land, Österreich

ab95€

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

8°C / 12°C

- cm

Talwetter

10°C / 19°C

- cm

Skipass

47,-€ / Tag

  • Talfahrt
  • Rodelbahn
    Anzahl: 1
  • Snowpark

 Anzeige

Das Familienskigebiet Fanningberg befindet sich im Lungau

In der Region des Salzburger Lungaus liegt das Skigebiet Fanningberg auf einer Höhe von 1.497 bis 2.150 Metern. Der Fanningberg nahe Mariapfarr und Mauterndorf mit 30 km präparierten Pisten ist ein attraktives Ziel für Familien, aber auch für anspruchsvollere Skifahrer.

Warum Fanningberg?

  • Fünf Lifte und 14 Pisten
  • Skiroute Mausefalle
  • Funny-Kinderpark

Die Infrastruktur am Fanningberg

In einer Höhenlage von 1.497 bis 2.150 m liegen die 30 Pistenkilometer des Skigebiets. Dank der windgeschützten Lage kann man am Fanningberg sehr angenehm Skifahren. Die Pisten sind abwechslungsreich und verteilen sich auf alle Schwierigkeitsgrade. Im Funny-Kinderpark gibt es einen Zauberteppich und Märchenfiguren, die den Kindern beim Skifahren lernen helfen. Zahlreiche Hütten und Restaurants machen den Besuch auf dem Fanningberg auch kulinarisch zu einem Erlebnis. Einkehren könnt ihr unter anderem auf der Edelweiss Alm, in der Zirmbar, im Stüberl oder auf der Sauschneideralm.

Das kann man im Salzburger Lungau unternehmen:

  • 150 km Langlaufloipen
  • 28 Skitouren im Skitourenführer Salzburger Lungau
  • Zahlreiche Winterwanderwege
  • Eislaufen und Eisstockschießen
  • 14 Rodelbahnen

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Webcams Fanningberg

...
Bergstation Fanningberg

Höhenwert2.020m

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Rodelbahn Gamsstadl Hütte

Länge: 6,5 km

Angebote in Fanningberg

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Fanningbergbahnen GmbH & Co KG
Fanningberg 151
Weißpriach
Österreich
Tel.: +43 6473 7008

...

Mariapfarr

Fanningberg, Salzburger Land,

Mariapfarr liegt auf 1.119 Metern im Salzburger LandIm Bezirk Lungau im Salzburger Land liegt in 1.119 Metern Höhe die Gemeinde Mariapfarr. Der Hauptort, der erstmals im Jahr 923 urkundlich erwähnt wurde, heißt ebenfalls Mariapfarr. Zusammen mit den Ortschaften Zankwarn und Pichl bildet Mariapfarr die Gemeinde mit rund 2.400 Einwohnern.Mariapfarr bietet ein gutes WintersportangebotRund 5 km von Mariapfarr entfernt liegt das Skigebiet Fanningberg. Es bietet Wintersportlern optimal präparierte und abwechslungsreiche Pisten, moderne Liftanlagen ohne langen Wartezeiten und exzellente Skischulen.Der Urlauber kann mit fünf Skiliften die 30 Pistenkilometer erreichen. Die Moserkopfabfahrt mit 3.400 Metern Länge die längste und anspruchsvollste des Skigebiets. Eine Familienabfahrt mit 3.200 Metern Länge steht ebenfalls zur Verfügung. Auf zwei Übungshängen mit jeweils 500 Metern Länge können Anfänger und die Kleinsten ohne Stress und mit viel Spaß das Skifahren erlernen.Das kann man abseits der Pisten in Mariapfarr tunWer etwas Erholung von Skifahren oder Snowboarden benötigt, kann auf einem der zahlreichen gut angelegten Winterwanderwegen rund um Mariapfarr die Natur genießen und entspannen. Langlauf-Fans kommen in Mariapfarr auch nicht zu kurz - ein ausgedehntes Loipennetz lockt mit frisch präparierten Pisten. Viele Berggasthöfe entlang der Pisten und Wanderwegen laden zum Verweilen und auf Erfrischung ein.Das sollte man in Mariapfarr ansehenDer Ort hat sich einiges an alter Kultur und Sehenswürdigkeiten bewahrt. Inmitten der Ortschaft steht die Wallfahrtsbasilika Mariapfarr, eine römisch-katholische Kirche aus dem 12. Jahrhundert. Im Ort findet der Besucher das Pfarr- und Wallfahrtsmuseum und das "Stille Nacht"-Museum. Josef Franz Mohr, österreichischer Dichter und Priester, der zwischen 1815 und 1817 in Mariapfarr wirkte, schrieb hier ein Gedicht, dessen Textzeilen als Lied weltweite Berühmtheit erlangte - "Stille, Nacht, heilige Nacht". Die Burg Marienpfarr, in der heute ein Museum untergebracht ist, ist gleichfalls sehenswert.
...

Mauterndorf

Fanningberg, Salzburger Land,

Der beliebte Wintersportort Mauterndorf liegt auf einer Höhe von rund 1.100 Metern im Salzburger Land. Die Marktgemeinde ist mit ihren rund 1.700 Einwohnern der viertgrößte Ort im Gebiet Lungau.Wintersportvergnügen für die ganze FamilieIn Mauterndorf und Umgebung herrschen ideale Bedingungen für einen abwechslungsreichen Winterurlaub im schönen Salzburger Land. Bestens präparierte Loipen und sonnige Pisten mit vielfältigen Abfahren in allen Schwierigkeitsgraden laden Ski-Fans vom Anfänger bis zum Profi ein. Die Skigebiete Großeck-Speiereck und Fanningberg bietet moderne Aufstiegsanlagen und Pisten für jede Könnerstufe.Aktivitäten abseits der PistenNeben Skifahren und Snowboarden ist auch für Rodelspaß gesorgt. Ein besonderes Highlight sind außerdem die romantischen Pferdeschlittenfahrten oder geführte Schneeschuhwanderungen durch die verschneite Winterlandschaft.Für die Kids bietet der Smarty Mini Club in Mauterndorf vom Skischnuppern bis hin zur lustigen Schneeballschlacht alles, was das Kinderherz begehrt.Was man sonst noch unternehmen kannEines der sehenswerten Highlights im charmanten Ferienörtchen Mauterndorf ist die historische Burg Mauterndorf. Das im Jahre 1253 erbaute Monument beherbergt das Lungauer Landschaftsmuseum und lohnt einen Besuch. In der gemütlichen Burgtaverne kann man sich hinterher mit leckeren Köstlichkeiten verwöhnen lassen.Im nahegelegenen Ort Steindorf befindet sich ein alter Römertempel, dessen Ausgrabungsstätte ebenso zu besichtigen ist.
...

Weißpriach

Fanningberg, Salzburger Land,

WeißpriachWeißpriach liegt im Bezirk Lungau im Salzburger Land und hat gut 300 Einwohner. Neben dem Tourismus wird die Gegend von der Land- und Forstwirtschaft bestimmt. Der Ort und seine Umgebung war bereits in keltischer Zeit besiedelt. Später haben auch die Römer und dann die Slawen hier nach Edelmetallen gesucht. Überreste dieser Zeit kann man heute noch besichtigen.Beeindruckende NaturBesonders die Natur der Gegend beeindruckt. Das Longa-Gebiet, durchflossen vom gleichnamigen Bach, wurde zum Schutzgebiet erklärt. Das Gewässer mäandert in besonderer Weise durch die Landschaft und im Frühjahr finden sich hier Tausende von Amphibien ein, um ihren Laich abzulegen.Wintersport im WeißpriachFür den Wintersportler ist Weißpriach auf Grund seiner besonders günstigen Lage am Fuße des Fanningbergs interessant. Die sonnige und schneesichere Gegend bietet von der Übungspiste bis zum Tiefschneehang alles, was das Herz begehrt. Von hier aus finden auch Langlauf-Fans den Einstieg in das 130 km lange Loipennetz der Gegend. Spazieren, Wandern und Rodeln ? dazu lädt die Landschaft genauso ein, wie zu einem Ausritt auf Islandpferden oder zur Pferdeschlittenfahrt. Sport und Entspannung, Weißpriach bietet seinen Gästen einfach beides.SehenswertesKulturell wertvoll ist die Kirche St. Rupert in Weißpriach, die eine der ältesten Kirchen im Salzburger Land ist. Hier findet man Fresken aus dem 11. und 12. Jahrhundert.

Unsere Partner

... ... ... ... ...