Hafjell Alpine Centre

geöffnet

Pistenplan Hafjell
Pistenplan Hafjell  © Hafjell
Vollbild
Skifahrer im Skigebiet Hafjell
Skifahrer im Skigebiet Hafjell  © Hafjell Alpinsenter
Vollbild
Gipfeltreiben im Skigebiet Hafjell
Gipfeltreiben im Skigebiet Hafjell  © Hafjell Alpinsenter
Vollbild
Kinderpark Frontyard
Kinderpark Frontyard  © Hafjell Alpinsenter
Vollbild
Blick von den Pisten im Skigebiet Hafjell
Blick von den Pisten im Skigebiet Hafjell  © Hafjell Alpinsenter
Vollbild
Skifahrer im Sessellift im Skigebiet Hafjell
Skifahrer im Sessellift im Skigebiet Hafjell  © Hafjell Alpinsenter
Vollbild
Hafjell Park im Skigebiet Hafjell
Hafjell Park im Skigebiet Hafjell  © Hafjell Alpinsenter
Vollbild
Skifahrer auf dem Zauberteppich im Skigebiet Hafjell
Skifahrer auf dem Zauberteppich im Skigebiet Hafjell  © Hafjell Alpinsenter
Vollbild
Gondelbahn im Skigebiet Hafjell
Gondelbahn im Skigebiet Hafjell  © Hafjell Alpinsenter
Vollbild
19 Lifte

Sessellifte

3

Gondelbahnen

1

Schlepplifte

11

Weitere

4

64 Pisten
36%
30%
27%
8%

Pisten Anfänger23

Pisten leicht19

Pisten mittel17

Pisten schwer5

Liftkapazität: 18260 Pers. / h

Beschneiung: 80%

Höhe:195 m - 1009 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:04.12.2021 - 24.04.2022

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

-4°C / 10°C

- cm

Talwetter

1°C / 15°C

- cm

Skipass

600,-NOK / Tag

  • Talfahrt
  • Rodelbahn
  • Snowpark

 Anzeige

Hafjell liegt am Fuß des Gudbrandstal 

Der kleine Ort Hafjell hat 3.000 Einwohner und liegt rund 15 km nördlich von Lillehammer. Es handelt sich um das bekannteste Skigebiet Norwegens und liegt auf einer Höhe von 195 bis 1.030 Metern. Die windgeschützte Lage auf der Sonnenseite einer Bergkette ist ein großer Pluspunkt für die Gegend. Hier fanden die technischen Wettbewerbe der Olympischen Winterspiele im Jahr 1994 statt. Trotz seiner relativ geringen Höhe ist die Region sehr schneesicher und die Saison dauert meist von November bis Ende April.

Das zeichnet das Skigebiet Hafjell Alpine Centre aus:

  • 64 Pisten inklusive Loipen und Attraktionen und 19 Liftanlagen
  • Drei Snowparks
  • Über 300 km präparierte und doppelt gespurte Loipen

Die Übersichtlichkeit von Hafjell lockt vor allem Familien ins Skigebiet

Das Skigebiet Hafjell Alpina ist besonders für Anfänger und Kinder sehr gut geeignet. Die überwiegende Anzahl der 29 Pisten gehört zur leichten Kategorie, aber auch geübtere Skifahrer finden ihr Revier auf den mittleren und schweren Pisten. Es gibt hier eine Besonderheit: Alle Pisten enden am selben Punkt. Dies ist besonders für Familien und Gruppen von Vorteil, bei denen jeder auf einer anderen Piste unterwegs ist. Man begegnet sich tagsüber mehrfach und ist nicht weit verstreut. 19 Aufstiegsanlagen erschließen das Skigebiet.

Hafjell ist ein familienfreundliches Skigebiet

Das Skigebiet Hafjell Alpine Centre ist für seine Familienfreundlichkeit bekannt. Besonders auf die Kinderbetreuung wird großen Wert gelegt. Kinder unter acht Jahren fahren umsonst auf den abgegrenzten Kinderpisten. Direkt daneben gibt es den Kinderpark für Kids von zwei bis sieben Jahren. Pädagogisch geschultes Personal unterhält die Kleinen sowohl draußen als auch drinnen mit malen, basteln und spielen.

Der Terrain Park von Hafjell ist der beste Snowpark von Norwegen

Der Terrain Park von Hafjell wurde als bester Snowpark Norwegens ausgezeichnet. Im extra abgeteilten Kinderpark, dem sogenannten Frontyard, können sich die Kleinen an den ersten Sprüngen ihres Lebens versuchen und anschließend mit dem Zauberteppich bequem wieder nach oben gleiten.

Im Backyard Fun Park versuchen sich Anfänger an fünf Sprüngen über zwei bis fünf Meter. Der Hauptteil, also der Mainpark, für die geübtesten Freestyle-Begeisterten bietet zehn Boxen mit verschiedenen Elementen, eine Halfpipe, einen Wallride und Funslopes. Hier sind einfache Sprünge von zwei bis sieben Metern ebenso möglich wie große Jumps von zwölf bis 20 Metern. Außer den verschiedenen Kickern, den Rails und Slides ist auch eine Boardercross-Strecke vorhanden.

300 km Loipen locken Langläufer nach Hafjell

Wie in vielen Gegenden Skandinaviens, ist auch diese Region perfekt auf die Bedürfnisse von Langläufern eingestellt. Über 300 km präparierte und doppelt gespurte Loipen sowohl für den klassischen Stil als auch für die Skating-Technik erwarten sie. Ein besonderes Highlight für Langläufer ist mit Sicherheit das Laufen auf den olympischen Loipen im Birkebeineren Skistadion. Interessant ist außerdem, dass der überwiegende Teil der Loipen oberhalb der Baumgrenze liegt. Durch die sehr gute Beschilderung ist eine Orientierung überall problemlos möglich.

Für Rodelfans empfiehlt sich ein Ausflug nach Hunderfossen zur olympischen Bob- und Rodelbahn. Hier können Kinder ab zehn Jahren und Erwachsene mit einem trainierten Fahrer den Kunsteiskanal hinuntersausen.

Im nahe gelegenen Kvitfiet warten noch mehr Pisten

Außer Abfahrtsski und Langlauf werden in Norwegen auch ungewöhnliche Freizeitaktivitäten wie zum Beispiel Elchsafaris oder Eisangeln angeboten.

Wer während seines Urlaubs in Hafjell einmal ein anderes Skigebiet ausprobieren möchte, kann mit den Skibussen ganz bequem in das 30 km entfernte Nachbarresort Kvitfiet fahren.

Allgemein kann man sagen, dass das Skigebiet Hafjell besonders für Familien eine sehr gute Wahl und eine perfekte Alternative zu den klassischen Wintersportzielen in den Alpen ist.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Längste Piste

Rote Piste Länge: 0,0 km

Tilforselsloype fra Lunnstaden

Blaue Piste Länge: 4,5 km

Angebote in Hafjell Alpine Centre

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Hafjell Alpinsenter
Hundervegen 122-124
Oyer
Norwegen
Tel.: +47 612 49000

...

Hafjell

Hafjell Alpine Centre, Gudbrandsdal / Lillehammer,

In Hafjell leben die Olympischen Spiele weiterDie Bilder der Olympischen Winterspiele 1994 in Lillehammer sind nicht nur bei Wintersportlern bis heute unvergessen. Vor allem die Abfahrts- und Slalompisten von Hafjell und Kvitfjell sahen damals spektakuläre Wettbewerbe.Heute hat sich Hafjell zu einer der führenden Wintersportanlagen Norwegens entwickelt: 28 Pisten mit einer Gesamtpistenlänge von 33 Kilometern sowie bis zu sechs Kilometer lange Abfahrten mit einem Höhenunterschied von 830 Metern machen die Olympische Alpinanlage von einst zu einem der attraktivsten Wintersportziele Nordeuropas.Ihr prominentester Vertreter ist Norwegens Alpin-Ass Lasse Kjus, der in Hafjell eine Skischule für Profis und Anfänger unterhält.Hafjell liegt etwa 15 km nördlich von Lillehammer und ist ein kleiner gemütlicher Ort, mit einer kleinen Auswahl an gemütlichen landestypischen Restaurants und Bars. Nur kurze Entfernung zur Olympiastadt Lillehammer (15km) mit kleinen Cafes, dem Freilichtmuseum Maihaugen, dem Lillehammer Kunstmuseum und guten Shoppingmöglichkeiten.

Hafjell Skiutleie

Hafjell Alpine Centre, Gudbrandsdal / Lillehammer,

...

Lillehammer

Hafjell Alpine Centre, Gudbrandsdal / Lillehammer,

Die Olympische StadtDie Kleinstadt Lillehammer an der Mjösa wird auch Klein Hamar genannt und war schon immer mit seinen ca. 25.000 Einwohnern ein wichtiges Wintersportzentrum in Norwegen und den Großraum Oslo.Durch die olympischen Winterspiele von 1994 schaffte es Lillehammer in alle internationalen Reiseführer und Berichte.Heute erleben Besucher Lillehammer als traditionelle Stadt mit modernen Flair. So bietet Lillehammer eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie Museen, olympischen Anlagen, ausgezeichneten Restaurants und sehr gute Einkaufsmöglichkeiten.Zusätzlich zu dem großen Angebot an Musik- und Theater-Events gibt es eine Reihe von internationalen Sportveranstaltungen.So macht der alpine Ski-World-Cup hier in regelnmäßigen Abständen einen Zwischenstop. Das jährliche `Birkebeineren Skirennen` und der Inga Lami Lauf sind inzwischen zu enem Muss für den Langläufer geworden und gehört neben den schwedischen `Waasa-Lauf  zu einem der größten Skirennen überhaupt. Von der olympischen Schanze am Lysgardsbakken, oberhalb der Stadt kann man den besten Rundblick über das weite Tal genießen.Die Region um Lillehammer ist bekannt für ihre einzigartigen Skigebiete und Wintersportmöglichkeiten. Allerdings liegen die Skigebiete, nicht direkt in Lillehammer, sondern im Umkreis vom 25 km verteilt. Das größte unter ihnen ist das 15 km entfernte Hafjell Alpine Centre. Hier wurden während der Olympischen Spiele die Slalom- und Riesenslalom - Wettbewerbe ausgetragen.Die Nähe zu Nordeuropas bester Langlaufdestination Nordseter/Sjusjoen, mit 350 km Loipen und der Nähe zum Hafjell Alpin Center machen die Region zu einem einzigartigen Reiseziel.

Unsere Partner

... ... ... ... ...