Pfelders - Ortler Skiarena

geschlossen

Pistenplan von Pfelders
Pistenplan von Pfelders  © Tourismusverein Passeiertal
Vollbild
Talfahrt auf einer Piste im Skigebiet Pfelders
Talfahrt auf einer Piste im Skigebiet Pfelders  © MGM/Alex Filz
Vollbild
Sessellift im Skigebiet Pfelders
Sessellift im Skigebiet Pfelders  © MGM/Alex Filz
Vollbild
Skifahrer im Skigebiet Pfelders
Skifahrer im Skigebiet Pfelders  © MGM/Alex Filz
Vollbild
Blick auf den Ort Pfelders
Blick auf den Ort Pfelders  © MGM/Frieder Blickle
Vollbild
Pferdeschlittenfahrt durch Pfelders
Pferdeschlittenfahrt durch Pfelders  © MGM/Frieder Blickle
Vollbild
Skifahrer im Skigebiet Pfelders
Skifahrer im Skigebiet Pfelders  © MGM/Alex Filz
Vollbild
Winterbahn in Pfelders
Winterbahn in Pfelders  © MGM/Frieder Blickle
Vollbild
Zauberteppich in Pfelders
Zauberteppich in Pfelders  © MGM/Frieder Blickle
Vollbild
4 Lifte

Sessellifte

1

Gondelbahnen

1

Schlepplifte

2

18 km Pisten
28%
67%
6%

Pisten leicht5 km

Pisten mittel12 km

Pisten schwer1 km

Liftkapazität: 4300 Pers. / h

Beschneiung: 90%

Höhe:1622 m - 2494 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:11.12.2021 - 24.04.2022

Unterkünfte im Skigebiet
Hotel Alpenblick

Pfelders, Südtirol, Italien

ab74€

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

8°C / 11°C

- cm

Talwetter

10°C / 20°C

- cm

Skipass

41,-€ / Tag

  • Talfahrt
  • Rodelbahn
    Anzahl: 2

 Anzeige

Pfelders liegt im Pfelderer Tal in Südtirol

Das Skigebiet Pfelders ist ein kleines aber feines Skigebiet in Südtirol im Pfelderer Tal. Es liegt zwischen Sölden und Meran und ist ein Teil der Ortler Skiarena.

Skigebiet Pfelders auf einen Blick:

  • Vier Lifte und 13 Pisten
  • 18 Pistenkilometer
  • Vier Loipen
  • Geführte Schneeschuhtouren

Pfelders ist ein sehr übersichtliches Skigebiet

Insgesamt 18 km Skipisten für Anfänger und Könner, zwei Schlepplifte, ein 4er-Sessellift sowie eine Kabinenbahn garantieren Wintersportvergnügen! Besonders für Familien mit kleinen Kindern ist dieses Skigebiet sehr geeignet, denn durch die Übersichtlichkeit des Skigebietes kann sich der Nachwuchs frei bewegen.

In Pfelders kann man Langlaufen und Schneeschuhwandern

Die Ruhe der Natur kann man rund um Pfelders bei einer Langlauf- oder einer Schneeschuhtour genießen. Für Langläufer gibt es vier Strecken mit einer Länge von fünf bis 12 Kilometer. Geführte Schneeschuhtouren werden einmal pro Woche angeboten.

Zwei Rodelbahnen und ein Eisplatz sorgen für Abwechslung in Pfelders

Außer Pisten und Loipen gibt es zwei Rodelbahn, einen Natureislaufplatz und Pferdeschlittenfahrten. Mutige wagen sich ans Eisklettern.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Webcams Pfelders - Ortler Skiarena

...
Pfelders im Passeiertal

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Pfelders (Grünboden Almhütte)

Länge: 3,5 km

Pfelders Familienrodelbahn

Länge: 0,5 km

Angebote in Pfelders - Ortler Skiarena

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Skigebiet Pfelders
Pfelders 45
Moos in Passeier
Italien
Tel.: +39 0473 646721

Günthers Rentasport

Pfelders - Ortler Skiarena, Südtirol,

...

Moos in Passeier

Pfelders - Ortler Skiarena, Südtirol,

Moos in Passeier - Winterspaß, Natur und Kultur!Sagenhafte WanderweltMoos in Passeier ist der Hauptort des beeindruckenden hochalpinen Hinterpasseier und umfasst die Gemeinden Platt, Stuls und Rabenstein.Der Großteil des Gemeindegebiets liegt im Naturpark Texelgruppe und ist somit ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Hochtouren mit erfahrenen Bergführern.Im wildromantischen Hinterpasseier treffen alte, bäuerliche Tradition und moderne Gastbetriebe direkt aufeinander.Besonders Rabenstein bezaubert mit einer Landschaft, wie sie im Bilderbuche steht: vielfältig, farbig und unvergleichlich schön. Zur Geschichte und Tradition Rabensteins gehören nicht nur die urigen alten Bauernhöfe, sondern auch das einst höchstgelegene Bergwerk Europas: Schneeberg. Einen atemberaubenden Eindruck hinterlassen die erlebnisreichen Führungen un die ehemalige Stollenwelt des heutigen Bergwerksmuseum.WinteraktivitätenIm Winter bietet das nur 12 km entfernte Skigebiet in Pfelders die besten Voraussetzungen für Familien und Erholungssuchende. Es ist ein kleines, aber feines Skigebiet, in dem man alle Variationen des Wintersportes erleben kann.Insgesamt 4,5 km Skipisten für Anfänger und Könner, drei Schlepplifte, ein Doppelsessellift und eine Beschneiungsanlage garantieren Wintersportvergnügen! Besonders für Familien mit kleinen Kindern ist dieses Skigebiet sehr geeignet, denn durch die Übersichtlichkeit des Skigebietes kann sich der Nachwuchs dort frei bewegen.SehenswürdigkeitenDie Pfarrkirche Maria Himmelfahrt wurde 1402 - 1403 im gotischen Stil mit einem 52 m hohen Sitzturm erbaut. Sehenswert ist das Hochaltarsbild aus der Barockzeit mit einem eindrucksvollen Kreuzweg.Der Stieber Wasserfall donnert in Moos in Passeier ins Tal. Er ist schon von der Hauptstraße aus zu sehen. Am besten erreichen Sie den Wasserfall auf der Straße nach Pfelders. Nach wenigen Kilometern befindet sich ein Hinweisschild. Der Weg ist steil aber kurz, circa 10 Minuten hin und 20 Minuten zurück; Höhe circa 35 m.Insgesamt existieren 15 dieser urzeitlichen, 2,5 m breiten und 3 m tiefen Gletscherausschürfungen: Gletschermühlen. Erreichbar ist dieses besondere Naturdenkmal von Platt in Passeier aus. Folgen Sie von dort der Beschilderung in Richtung Breiteben bis zur Kapelle. Vor der Kapelle zweigt links der ausgeschilderte Wanderweg zu den Gletschermühlen ab.
...

Pfelders

Pfelders - Ortler Skiarena, Südtirol,

Auf Entdeckungsreise in PfeldersWillkommen in Pfelders!Voller Geheimnisse und Naturschönheiten ist das idyllische Bergdörflein Pfelders (1.624 m Höhe) am Ende des Passeiertales, inmitten des größten der Südtiroler Naturparke, der Texelgruppe und direkt am Fuße der Hohen Wilde, (3.482 m Höhe).Nur 40 Autominuten von der Kurstadt Meran entfernt, findet hier der Naturfreund und Wanderer auf vielen gut markierten Wegen und Pfaden, die Beglückung herrlicher Berglandschaft. Die firngekrönten Dreitausender zum Greifen nahe ? sanft ansteigende Almwiesen ? Ruhe ? frische und reine Höhenluft ? weidende Kühe und Haflinger Pferde im romantischem Lazinsertal ? reizvolle Augenblicke von verträumten Alm- und Schutzhütten ? ein pfeifendes Murmeltier ? die Schwingen des Adlers glänzen im Sonnenlicht: ein prächtiges Gemälde der Natur.Das Auto rührt man die ganze Zeit über nicht mehr an, wenn in Pfelders ein Urlaub beginnt. Das hübsche Dorf liegt nämlich am Ende vom Passeiertal, wo die Straße endet.Pfelders hat einige hübsche Hotels und Pensionen mit allem Komfort zu bieten, vielfach trifft man aber auch auf sehr alte, gepflegte Bauernhöfe, wenn man durch die verschneiten Gassen spaziert.WinteraktivitätenWinterspaß in allen Variationen erleben Sie hier in diesem schneesicheren Wintersportgebiet. Insgesamt 4,5 Pistenkilometer für Anfänger und Könner, 3 Schlepplifte, 1 Doppelsessellift und 1 Beschneiungsanlage garantieren für Ihr Wintersportvergnügen. Neu ist der Snowpark.Freude am Skifahren, Spaß in der Gruppe und der richtige Dreh, das steht im Mittelpunkt der Ski- und Snowboardschule Pfelders. Das Angebot reicht von Gruppenkursen, Einzelunterricht, Kinderskischulen und -Clubs, Guiding und Schnupperkursen.3 Rodelabfahrten und 1 Natureislaufplatz mit Eisstockschießen und Eisdisco vervollständigen das Wintererlebnis. Erleben Sie die verschneite Natur auf dem Pferdeschlitten oder bei einer Wanderung. Ein kostenloser Skibus bringt Sie auch von den umliegenden Dörfern direkt ins Skigebiet Pfelders!Familienfreundliches Pfelders!Es ist alles sehr überschaubar, so dass sich Kinder im Ort sehr bald autonom bewegen können. Aber nicht nur deswegen ist Pfelders ideal für Familien. Abgesehen von den sehr günstigen Familientageskarten- und Skipässen, wurde der Skikindergarten noch weiter ausgebaut, so dass auch für die Kleinen bestens gesorgt ist.

Skiverleih Gufler Thomas

Pfelders - Ortler Skiarena, Südtirol,

...

St. Leonhard in Passeier

Pfelders - Ortler Skiarena, Südtirol,

Entspannung und Kultur in St. LeonhardIdyllisch gelegen und doch zentralSt. Leonhard, der Hauptort des Passeiertales, liegt etwa 20 km entfernt von Meran sehr idyllisch an der Auffahrt zum Jaufenpass und am Rande des Naturparks Texelgruppe. Mit seinen Fraktionen Walten, Schweinsteg, Prantach, Mörre, Gomion, Glaiten und Schlattach ist das Dorf ist ein beliebter Urlaubsort und bietet Kultur in luftiger Höhe.Durch seine modernen Infrastrukturen, der zahlreichen Fachgeschäfte, Restaurants und Cafès, der klimatischen Vorzüge und der Ortsumfahrung liegt die Marktgemeinde ideal für einen aktiven Ferienauftenthalt zu jeder Jahreszeit.Das Dorf ist verkehrsgeographisch ein bedeutendender Kreuzungspunkt: zum Jaufenpass, dem seit Jahrhunderten benutzten Übergang nach Sterzing und zum Timmelsjoch hinüber ins Ötztal.Andreas-Hofer-HausDas Geburtshaus Andreas Hofers wurde zu einem kleinen Museum und beinhaltet private Gegenstände Andreas Hofers und seiner Vorfahren: Kleider, Gebrauchsgegenstände, Möbel und Dokumente. In der Gedächtniskapelle werden die Ereignisse von 1809 und der Gedächtnisbund von 1796 gezeigt.FreizeitippsNeben seinem breiten Sportangebot ist St. Leonhard idealer Ausgangspunkt für Tourenwanderungen: so etwa zur Jaufenburg, von der noch ein Turm erhalten ist oder zum Weiler Gleiten, der einen herrlichen Panoramablick auf das Tal bis nach Meran bietet. Für eine leichte Wanderung eignet sich der Andreas-Hofer-Rundweg oder der Passerdammweg.Der Sandhof mit seiner Haflinger-Aufzucht ist einen Besuch wert.
...

St. Martin in Passeier

Pfelders - Ortler Skiarena, Südtirol,

St. Martin in Passeier bietet Erholung pur!Abschalten und ausspannen ? kein ProblemIm Herzen des Passeiertales liegt St. Martin (Südtirol) mit den Fraktionen Flon, Saltaus, Quellenhof, Kalm, Klon, Matatz und Christl.Rund um die bereits im 12. Jahrhundert erwähnte Pfarrkirche, nach der das Dorf und die Gemeinde ihren Namen führen, entwickelte sich aus bescheidenen historischen Anfängen eine stattliche Siedlung, welche die größte geschlossene Ortschaft des Tales darstellt.St. Martin, mit den alten, bemalten Zunfthäusern im Ortskern, den modernen Gast- und Geschäftsbetrieben, Infrastrukturen, musikalischen und kulturellen Veranstaltungen, bietet hervorragende Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub.Sehens- und ErlebenswertesDas auf 2.355 Meter Meereshöhe liegende Erlebnisbergwerk Schneeberg beherbergt das höchstgelegene Bergwerksmuseum Europas. Oberhalb der Timmelsjochstraße berichtet es vom einstigen, florierenden Treiben der Bergknappen. Bereits im Jahr 1486 schürften etwa 1.000 Bergknappen in 70 Stollen mit einer Gesamtlänge von etwa 70 km, nach Silber, Blei und Zinkblende.Heute präsentiert sich hier ein modernes Schutzhaus mit Schaustollen und einem Museumsbereich mit alten Werkzeugen, Mineralien, Schriften, Bildern und eigenhändiger Münzprägung. Täglich werden kleine Führungen angeboten, zweimal in der Woche geht?s über und unter Tage zur großen Abenteuer-Tour.Bekannt ist auch die Passeirer Malerschule (1719 bis 1845) in St. Martin, wo Bilder und Fresken entstanden. Noch heute kann man alte Fresken an mehreren Häuserfassaden und am Malerhaus in St. Martin bewundern.Nennenswert ist noch die Obstwirtschaft im südlichen Teil des Gemeindegebietes, wo der Südtiroler Alpenapfel zu seiner vollen Pracht heranreift.St. Martin befindet sich im Naturpark Texelgruppe, von wo aus ausgedehnte Wanderungen in die Bergwelt oder einfache Wanderungen rund um den Ort unternommen werden können.

Unsere Partner

... ... ... ... ...