Sinaia

geschlossen

Pistenplan Sinaia
Pistenplan Sinaia  © Urban Transport Sinaia
Vollbild
Sessellift
Sessellift über den Bergen  © Urban Transport Sinaia
Vollbild
Piste
Skifahrer auf der Piste mit Bergpanorama  © florin_glontaru via Wikimedia Commons
Vollbild
Skifahrer am Schlepplift mit Talstation im Hintergrund
Skifahrer am Schlepplift mit Talstation im Hintergrund  © Urban Transport Sinaia
Vollbild
Bergpanorama
Bergpanorama  © Gabriel via Wikimedia Commons
Vollbild
9 Lifte

Sessellifte

3

Gondelbahnen

4

Schlepplifte

2

20 km Pisten
18%
58%
25%

Pisten leicht3.5 km

Pisten mittel11.5 km

Pisten schwer5 km

Liftkapazität: 7520 Pers. / h

Beschneiung: 62%

Höhe:1037 m - 2070 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:25.12.2021 - 13.03.2022

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

-7°C / -1°C

- cm

Talwetter

-1°C / 5°C

- cm

Skipass

170,-RON / Tag

  • Talfahrt

Anzeige

-
-

-

-
Anzeige

Sinaia, das höchste Skigebiet im Kreis Prahova

Sinaia, auch als "die Perle der Karpaten" bezeichnet, liegt 125 km entfernt nördlich von Bukarest im Prahova Tal und ist auf 2090 m das höchste Skigebiet im Kreis Prahova. Es ist eines der beliebtesten touristischen Gebiete des Landes.

Das bietet das Skigebiet Sinaia Skifahrern:

  • Größtes Skigebiet Rumäniens
  • Die meisten Höhenmeter auf einer Piste
  • Neun Lifte und 18 Pisten
  • Schneekanone und Skischule

Die meisten Höhenmeter auf einer Piste absolviert man in Sinaia

Wintersport hat in Sinaia eine lange Tradition. Bereits 1880 fanden hier die ersten Wettbewerbe im Skifahren statt. Heute ist es eines der größten Skigebiete Rumäniens und bietet 20 Kilometer Pistenvergnügen. Außerdem kann man hier auch die meisten Höhenmeter auf einer einzigen Abfahrt überwinden, nämlich auf der Piste “Slope Carp”. Sie überwindet 449 Höhenmeter auf einer Länge von knapp 1,4 Kilometer.

Sinaia ist ein Skigebiet, dass sich besonders für Profis und Fortgeschrittene eignet

Zwei Gondeln führen von Sinaia aus ins eigentliche Skigebiet. Von der Bergstation aus geht es per Gondel oder Sessellift weiter hinauf und zum Start der Pisten. Insgesamt wird das Skigebiet durch neun Liftanlagen erschlossen.

Per Ski zurück ins Tal geht es anschließend nur für Profis und Fortgeschrittene, denn dahin führen nur die drei schwarze und eine der roten Pisten. Weniger geübte Fahrer bleiben auf den roten Abfahrten, die an der Bergstation beginnen und auf der gegenüberliegenden Bergseite liegen.

Anfänger fahren mit der Gondel zum höchsten Punkt des Skigebiets, denn dort werden zwei flacherer Abfahrten präpariert. Ein Sessellift bringt die Skifahrer nach der Abfahrt wieder zurück zur Bergstation. Unten im Tal gibt es noch ein Übungslift mit Piste.

Hilfestellung bei den ersten Skiversuchen oder auch beim Verbessern der eigenen Technik gibt es von den Lehrern der Skischule.

Abseits der Piste kann man in Sinaia auch winterwandern oder rodeln

Für Wanderer und Rodler findet sich in Sinaia auch der ein oder andere Wanderweg oder Rodelhang. Entspannung nach einem anstrengenden Skitag gibt es im örtlichen Schwimmbad mit Saunabereich.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Anzeige

-
-

-

-

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Partia Papagal

Schwarze Piste Länge: 3,0 km

Drumul de Vara

Rote Piste Länge: 3,0 km

Anzeige

-
-

-

-

Anzeige

-
-

-

-

Angebote in Sinaia

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Transport Urban Sinaia
Aleea Telegondolei
106100 Sinaia
Rumänien
Tel.: +40 2443 10224

...

Sinaia

Sinaia, Süd-Ost-Karpaten,

Sinaia liegt circa 50 km südlich von Brasov in den Karpaten.Das SkigebietUm die Stadt liegt ein beliebtes Skigebiet - das Bucegi-Gebirge.Neben mehreren Skiliften führt eine Seilbahn direkt von Sinaia bis auf eine Höhe von 2.000 m. Auf der Ostseite des Berges finden Skifahrer die anspruchsvollen und spektakulären schwarzen Pisten und eine Vielzahl von Möglichkeiten abseits der Pisten. Für Ungeübte und Anfänger gibt es an der Westseite des Berges den großen Sun Valley mit seinen leichten bis mittelschweren Pisten. Dies ist auch der ideale Platz für Snowboardfans.

Unsere Partner

... ... ... ... ...