Skigebiete in Rumänien

Wintersporturlaub in Rumänien hört sich erstmal ungewöhnlich an. Dabei überraschen die Skigebiete mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und einer relativ langen Wintersaison von November bis April. In den letzten Jahren wurde zudem in die Modernisierung der größeren Skigebiete und den Ausbau der Infrastruktur investiert.

Skifahren in der Heimat des Grafen Dracula

Schulerau, auch Poiana Brasov genannt, ist das bekannteste Wintersportgebiet Rumäniens. Es befindet sich oberhalb der Stadt Brasov (Kronstadt), am Fuße des 1.799 m hohen Berges Postavaru, und liegt an der Grenze zwischen den Süd- und Ostkarpaten. Bereits seit 1906 ist der Ort Austragungsstätte verschiedener rumänischer Skiwettbewerbe.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Skiregionen in Rumänien

Finde dein Skigebiet

Sortieren nach:

Lifte:
2

Pisten:
2.95 km

Höhe:
991 m – 1267 m

Voraussichtl. Saison:
09.12.2022 - 06.04.2023

Lifte:
3

Pisten:
7.14 km

Höhe:
1072 m – 1437 m

Voraussichtl. Saison:
25.12.2021 - 03.04.2022

Lifte:
10

Pisten:
13.7 km

Höhe:
1050 m – 1727 m

Voraussichtl. Saison:
10.12.2022 - 16.04.2023

Lifte:
9

Pisten:
20 km

Höhe:
1037 m – 2070 m

Voraussichtl. Saison:
25.12.2021 - 13.03.2022

Karte wird geladen...

 Anzeige

Unsere Partner

... ... ... ... ...