Reichenberg

geschlossen

Funpark Snowtopia in Reichenberg
Funpark Snowtopia in Reichenberg  © Tourist-Info (TSM-GmbH) Nationalparkgemeinde Sankt Oswald-Riedlhütte
Vollbild
Skigebiet Reichenberg mit Seillift
Seillift im Skigebiet  © Skilifte Reichenberg
Vollbild
Snowtopia
Obstacle im Snowpark Snowtopia in Reichenberg  © Skilifte Reichenberg
Vollbild
Obstacle im Snowpark Reichenberg
Obstacle im Snowpark Reichenberg  © Skilifte Reichenberg
Vollbild
Skifahrer am Seillift
Skifahrer am Seillift  © Skilifte Reichenberg
Vollbild
2 Lifte

Schlepplifte

2

0.3 km Pisten
100%

Pisten leicht0.3 km

Liftkapazität: - Pers. / h

Beschneiung: 0%

Höhe:824 m - 777 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:17.12.2022 - 12.03.2023

Unterkünfte im Skigebiet
Mühlberg 1-6 Pers.

Spiegelau, Bayerischer Wald, Deutschland

ab143€

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

-2°C / 1°C

- cm

Talwetter

-2°C / 1°C

- cm

Skipass

10,-€ / Tag

Skiverleih
Intersport Rent Logo
  • Talfahrt
  • Rodelbahn
    Anzahl: 1

Anzeige

-
-

-

-
Anzeige

Reichenberg gehört zu St. Oswald-Riedlhütte

Der kleine Skihang Reichenberg liegt in der Region St. Oswald-Riedlhütte am Rand des Nationalparks Bayerischer Wald zwischen Spiegelau und Grafenau.

Das sind die Highlights in Reichenberg

  • Zwei Lifte und 0,3 km Piste
  • Snowpark SNOWTOPIA
  • Loipen für Langläufer

Das bietet der Skihang Reichenberg

Reichenberg bietet den Gästen zwei Schlepplifte und eine ca. 0,3 km lange leichte Piste. Der Abfahrtshang mit 100% Naturschnee ist ideal um das Skifahren zu erlernen. Außerdem wird freitags bis 20 Uhr Nachtski angeboten.

Zusätzlich gibt es für alle Snowboarder einen Snowpark, der immer geöffnet ist, wenn genügend Schnee liegt und Skibetrieb stattfindet.

Im Snowpark "SNOWTOPIA" gibt es zahlreiche Obstacles, wie beispielsweise A-Frame-Rails, Straight Rails und Rainbow-Kick. Die beiden High-Rails sind zwischen vier und zehn Meter lang. Zusätzlich ist der Park ist komplett mit Flutlicht und Soundanlage ausgestattet.

Das kann man abseits der Piste unternehmen

In St. Oswald Riedlberg gibt es mehrere mehrere Loipen, darunter die Aussichtsloipe und die Nationalparkloipe Guglöd. Die Region bietet außerdem Möglichkeiten zum Winter- und Schneeschuhwandern.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Anzeige

-
-

-

-

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Rodelbahn Spiegelau

Länge: 0,8 km

Anzeige

-
-

-

-

Anzeige

-
-

-

-

Angebote in Reichenberg

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Tourist-Info St. Oswald-Riedlhütte
Schulplatz 2
94566 Riedlhütte
Deutschland
Tel.: +49 8553 6083

...

Spiegelau

Reichenberg, Bayerischer Wald,

Lichtblicke am Nationalpark Bayerischer Wald Spiegelau ist ein staatlich anerkannter Erholungs- und Wintersportort direkt am Nationalpark Bayerischer Wald.Wintersportler finden hier 9 Langlaufloipen mit über 60 km Länge. Es besteht ein Verbund mit der 150 km langen Bayernwaldloipe. Zudem stehen etwa 230 km Loipen der weiteren Nationalparkgemeinden und eine Nachtloipe in Klingenbrunn mit 2 km langem Rundkurs (klassische Loipe und Skating-Loipe) zur Verfügung.Das Skigebiet bietet einen Schlepplift (Reichenberg) und ist für Anfänger sehr gut geeignet. Wer es ruhiger mag, der findet auf über 60 km geräumten Wander- und Spazierwegen Ruhe und Erholung.Abwechslung bietet auch der idyllische Kurpark mit geräumten Wanderwegen, beleuchteter Loipe und romantischen Seen, Eislauf und Eisstockschießen auf Natureis. Weiter gibt es noch eine Rodelbahn, ein Wintersportgeräteverleih, Pferdeschlittenfahrten, Führungsprogramm des Nationalparks, geführte Erlebnis-Skiwandertouren, Schneeschuhtouren und romantische Fackelwanderungen.GlashüttenbesuchSpiegelau ist die Station der Glasstraße. Die Route von Neustadt an der Waldnaab bis nach Passau verbindet historische Glasorte. Hütten faszinieren mit traditionellen bis avantgardistischem Design, Glasmuseen dokumentieren die Geschichte des Jahrtausende alten Werkstoffs.Ein faszinierendes Schauspiel! Die Glasmacher-Teams rund um den Schmelzofen arbeiten Hand in Hand. Der eine erhitzt das Glas, zieht es in Form. Ein zweiter dreht die zähe Masse. Wieder kurz in den Ofen, noch ein Stück Glas wird aufgepfropft. Einer der Männer bläst das Glas. Aus der glühenden Glasschmelze formen die Meister hauchzarte Kunstwerke.BrauchtumFranz von der Trenck, der Pandurenobrist, hält jedes Jahr am dritten Wochenende im Juli Hof in Spiegelau. Leider kein feiner Charakter. Der Schurke verlangt nämlich vom Bürgermeister die Übergabe des Ortes, raubt die Gemeindekasse und macht sich auf und davon. Hintergrund: Während des östereichischen Erbfolgekriegs Mitte des 18. Jahrhunderts schickte die Kaiserin Maria Theresia ihre Panduren als Vorhut nach Bayern, um Städte und Orte zu plündern. Dabei sind die Freischärler auch in Spiegelau vorbeigekommen, selbst wenn bei den Glasmachern damals nicht viel zu holen war. Das historische Spektakel beim Pandurenfest erinnert an die Bedrohung. Schauspieler und Reiter der berühmten Waldmünchener Trenck-Spiele kassieren jedes Jahr das Säckel des Bürgermeisters. Und dann wird kräftig gefeiert.

Sport Eichinger

Reichenberg, Bayerischer Wald,

Anzeige

-
-

-

-

Unsere Partner

... ... ... ... ...