Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Ort: Sankt Nikolai im Sölktal, Steiermark

liegt auf 1127 m

  • Betten: 100
  • Einwohner: 496
  • Restaurant: 9
Blick auf den Sölktalpass im Naturpark Sölktäler
Sölktalpass / © Aushelfer, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0 at)

Sankt Nikolai im Sölktal liegt im Bezirk Liezen im Nordwesten der Steiermark. Das Dorf mit knapp 500 Einwohnern bildet mit den Orten Kleinsölk und Großsölk die Gemeinde Sölk und ist Teil des Naturparks Sölktäler am Rande der Wintersportgebiete Schladming-Dachstein.

Wintersportmöglichkeiten

Sankt Nikolai ist ca. 39 Kilometer von Schladming-Dachstein entfernt. Ebenfalls in der Nähe liegt das familienfreundliche Skigebiet Galsterbergalm. Neben 12 Kilometern präparierten Pisten, zwei Funslopes und einem gallischen Kinderland lässt eine fünf Kilometer lange und durchgehend beleuchtete Naturrodelbahn jedes Sportlerherz höherschlagen.

Luftaufnahme des Skigebiets am Stoderzinken
Skigebiet Stoderzinken / © Bergbahnen Stoderzinken

Als eines der letzten Naturschneeparadiese in Ski Amadé gilt das Skigebiet Stoderzinken. Auf 1.700 Metern Seehöhe liegt die idyllische Almlandschaft mit urigen Skihütten, Schneeschuhwanderwegen und Tiefschneepisten. Die Kinderskirouten "Märchenwald" und "Tierpark" führen entlang handgefertigter Figuren. Geboten wird außerdem eine permanente Rennstrecke, auf der man seine Geschwindigkeit messen kann, ein Fotopoint und kostenloses WLAN.

In der Region rund um Sankt Nikolai stehen 20 abwechslungsreiche Skitouren mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden und zwei Langlaufloipen zur Verfügung.

Weitere Highlights

Außenansicht der Pfarrkirche St. Nikolai im Sölktal
Pfarrkirche St. Nikolai / © Flodur63, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Der Naturpark Sölktäler ist ein Naturschutz- und Erholungsgebiet. Die unberührte Natur ist ideal, um abzuschalten und neue Energie zu tanken. Ein bekanntes Ausflugsziel ist das Schloss Großsölk, das aus dem Mittelalter stammt. Heute beherbergt es das Naturparkhaus mit Naturparklabor und ist Schauplatz diverser Ausstellungen. Im etwa 400 Jahre alten Mesnerhaus in Sankt Nikolai ist heute nach einer Komplettsanierung ein Heimatmuseum untergebracht./p>

Im Advent erstrahlt das Mesnerhaus als überdimensionaler Adventkalender im weihnachtlichen Glanz und ist Mittelpunkt des beliebten Sankt Nikolaier Advent. Zu besichtigen gibt es außerdem das Sölker Marmorwerk sowie die Pfarrkirchen Sankt Nikolai und Großsölk.

Karte Sankt Nikolai im Sölktal in der Steiermark

In einem Umkreis von 15 km werden Ihnen hier Unterkünfte des Ortes angezeigt.

Infrastruktur

  • Apotheken 1
  • Ärzte 1
  • Supermärkte 1
  • Restaurants 9
  • öffentl. Bäder 1

Nach Oben