Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Ort: Villach, Kärnten

liegt auf 501 m

  • Einwohner: 61662
  • Restaurant: 62
Panoramablick über Villach
Villach / © Roland Ster, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Der österreichische Urlaubsort an der Drau befindet sich in Nähe zum Ossiacher See. In der zweitgrößten Stadt Kärntens sind rund 61.000 Menschen beheimatet. Villach liegt in malerischer Randlage des Klagenfurter Beckens. Der südliche Nockberg Gerlitzen gehört zu den Gurktaler Alpen.

Wintersportmöglichkeiten

Blick auf Sessellift und Piste im Skigebiet Gerlitzen
Skigebiet Gerlitzen / © Daniel Zupanc

Mitten im Süden Österreichs zählt das Skigebiet Gerlitzen zu den größten und familienfreundlichsten Kärntens. Auf 42 Kilometern alpiner Pisten erleben Aktivurlauber ein besonderes Panorama-Skivergnügen. Hier reicht der Blick bis nach Slowenien und Italien. Zu den schönsten Strecken mit Aussicht zählt die Wörthersee-Piste.

Startpunkt zu den perfekt präparierten Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade sind die Talstationen Arriach, Bodensdorf und Klösterle. Bis in 1.911 Meter Höhe werden Fahrgäste mit 18 modernen Liftanlagen befördert. Die Kanzelbahn fährt ab Annenheim.

Neben großzügigen Übungsarealen gibt es an der Mittelstation Kanzelhöhe einen Kids-Snowpark. Überall mit dabei ist Maskottchen Bär Bino. In der Saison von Anfang Dezember bis Anfang April können Familien an der Snowchallenge Stella Ronda teilnehmen. Auf der Finsterbach Skiroute 13 und Rock'n Roll 22 sind Snowboarder und Freerider unterwegs. Benachbart zur Gerlitzer Alpe liegen das Familienskigebiet Dreiländereck und der Naturpark Dobratsch.

Aktitiväten abseits der Pisten

Außenansicht der Filialkirche St. Ulrich in Villach
St. Ulrich / © Johann Jaritz, Wikimedia Commons (CC-BY-SA-3.0)

Im Skigebiet erwarten 15 urige Berghütten ihre Gäste. Auf 1.000 Meter Seehöhe stehen Langläufern in Klösterle 4 km Loipe zur Verfügung. Bis in den Naturpark Dobratsch verlaufen geführte Skitouren und Schneeschuhwanderungen. Die Region bietet mehrere Naturrodelbahnen. Vor dem Villacher Rathaus befindet sich eine Eislaufbahn. Eisstockschießen ist auf dem Ossiacher See möglich.

Höhepunkt sind die Kärnten Therme und das Thermen Resort in Warmbach-Villach. Sehenswerte Kirchen und Baudenkmäler prägen die Kulturstadt Villach. Rund um die historische Ledergasse ist die Fußgängerzone zu finden.

Anreise

Das Skigebiet Gerlitzen erreichen Autofahrer über die A2, A10 und A11. In der Wintersportregion fährt gratis ein Skibus. Zum Urlaubsort besteht ein Bahnanschluss. Der nächstgelegene Flughafen Klagenfurt liegt etwa 44 Kilometer von Villach entfernt.

Karte Villach in Kärnten

In einem Umkreis von 15 km werden Ihnen hier Unterkünfte des Ortes angezeigt.

Infrastruktur

  • Banken 10
  • Apotheken 5
  • Ärzte 44
  • Geldautomaten 10
  • Supermärkte 23
  • Restaurants 62
  • Tankstellen 4
  • Sportgeschäfte 7
  • Kegelbahnen 1
  • öffentl. Bäder 2
  • Squash 1
  • Tennishallen 1
  • Kinos 3

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Landeskrankenhaus Villach"

Der nächste Bahnhof "Hauptbahnhof Villach"

Nach Oben