Wiriehorn

geschlossen

Pistenplan Wiriehorn
Pistenplan Wiriehorn  © Wiriehornbahnen AG
Vollbild
Skigebiet am Wiriehorn
Blick auf Lifte und Pisten am Wiriehorn  © Reto Nyffenegger, Wiriehornbahnen AG
Vollbild
Rodeln am Wiriehorn
Kinder beim Rodeln am Wiriehorn  © Reto Nyffenegger, Wiriehornbahnen AG
Vollbild
Skifahrer auf der Piste am Wiriehorn
Skifahrer auf der Piste am Wiriehorn  © Reto Nyffenegger, Wiriehornbahnen AG
Vollbild
5 Lifte

Sessellifte

1

Schlepplifte

3

Weitere

1

18 km Pisten
22%
61%
17%

Pisten leicht4 km

Pisten mittel11 km

Pisten schwer3 km

Liftkapazität: 5000 Pers. / h

Beschneiung: 36%

Höhe:998 m - 1863 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:18.12.2021 - 20.03.2022

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

8°C / 14°C

- cm

Talwetter

13°C / 19°C

- cm

Skipass

48,-CHF / Tag

  • Talfahrt
  • Rodelbahn
    Anzahl: 2
  • Snowpark
  • Nachtski

 Anzeige

Das Wiriehorn liegt im Berner Oberland

Das Skigebiet am Wiriehorn liegt im Diemtigtal und verfügt über 18 Pistenkilometer, von denen die meisten mittelschwer sind. Die roten Pisten befinden sich fast alle am Nordhang des Wiriehorns und bieten Skivergnügen für Ski- und Snowboardfahrer. Eine 6er-Sesselbahn bringt die Wintersportler ganz nach oben. Außerdem gibt es noch drei Schlepp- und zwei Kinderlifte.

Welche Besonderheiten gibt es am Wiriehorn?

  • 18 überwiegend rote Pistenkilometer
  • Tolle Freeridemöglichkeiten
  • Snowpark mit Live-Kamera
  • 5 km lange Rodelbahn

Pulverschneepisten sorgen am Wiriehorn für Freeride-Spaß

Am Wiriehorn gibt es tolle Pulverschneepisten, die zum Carven und Freeriden einladen. Außerdem gibt es am Homad eine spezielle Freeridepiste mit natürlichen Wellen und Mulden, die allerdings nicht für Anfänger geeignet ist.

Im Funpark Nüegg warten viele Hindernisse auf Freestyler am Wiriehorn

Der Snowpark direkt neben dem Berghotel Wiriehorn bietet für Freestyler viele Obstacles, um an ihren Skills zu feilen. Verschiedene Kicker, eine Rail, eine Rainbow- und eine Straight-Box warten darauf, befahren zu werden. Am Freitagabend ist der Snowpark beleuchtet, damit das Freestylen noch länger dauert. Das besonderes Highlight im Park ist die Kamera, die ständig Fotos macht.

Auch am Abend kann man am Wiriehorn noch Rodeln und Skifahren

Am Wiriehorn gibt es für alle, die gerne auf zwei Kufen unterwegs sind, einen 5 km langen Schlittelweg, die leichte Abschnitte, aber auch anspruchsvollere Kurven bietet. Die Rodelbahn führt von der Bergstation Nüegg bis nach Riedli.

Von Ende Dezember bis Mitte März ist nicht nur die Rodelbahn beleuchtet, auch Nachtskilauf wird angeboten: Immer freitags von 18 bis 22 Uhr kann man auch bis spät in den Abend rodeln und Ski bzw. Snowboard fahren.

Wintersport abseits der Pisten am Wiriehorn

Das Wiriehorn ist ein idealer Ausgangspunkt für Skitouren ins Diemtigtal. Bei der Bergbahn gibt es eine detaillierte Tourenkarte. Im Diemtigtal gibt es außerdem für Langläufer ein gut ausgebautes Loipennetz: Die 20 Loipenkilometer führen quer durch den Naturpark Diemtigtal.

Wer es gerne ein wenig ruhiger angehen lassen möchte, kann sich am 5,5 km langen Rundwander-Schneeschuhtrail ausprobieren, der an der Bergstation des Wiriehorns beginnt. Beliebt ist auch der 6,5 km lange Winterwanderweg, der von Nüegg über Entschwil und Allmend bis zur Talstation Riedli führt. Aber auch im Tal gibt es verschiedene Wanderwege, die man erkunden kann.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Rodelbahn Bergstation Nüegg

Länge: 5,0 km

Angebote in Wiriehorn

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Wiriehornbahnen AG
Riedli 15
Zwischenflüh
Schweiz
Tel.: +41 33 6841233

Diemtigtal

Wiriehorn, Bern Region,

Idyllisch, naturverbunden - willkommen im DiemtigtalDiemtigen liegt in direkter Nähe zu den Ballungszentren Spiez, Thun und Thunersee. Das 130 km² große und insgesamt 16 km lange Diemtigtal ist das größte Seitental des Simmentals und die fünftgrößte Gemeinde im Kanton Bern. Die Berggemeinde Diemtigen mit ihren zugehörigen Ortsteilen Oey, Flüh und Schwenden wurde schon im Jahre 1257 erstmals urkundlich erwähnt und umfasst das vielfach vergabelte Talsystem des Diemtigtals. Nicht nur die Größe des Tals sondern auch die Artenvielfalt in der Natur, die gepflegte Kulturlandschaft und die vielen Baudenkmäler sind beeindruckend. Die Diemtigtaler verstehen es zudem gut, ihr Tal mit seinen Streusiedlungen und dem sanften Tourismus optimal zu verbinden. Das Tal verfügt über gut ausgebaute Winter- und Sommerinfrastrukturen, die laufend erneuert werden und auch dem anspruchsvollen Gast einiges bieten.Alpin Ski und Nordic SportsNeben dem größeren Skigebiet Wiriehorn sprechen auch die zwei kleineren Grimmialp und Springenboden vor allem Familien an. Die vielfältigen und übersichtlichen Skigebiete decken viele Interessengruppen ab. So findet der Gast gut ausgebaute Winderwanderwege, 20 km schönstes Langlaufgebiet, Natureisbahn, Snowtubingbahn, Kinderschneespielplätze und Schlittelwege, ebenso wie eine Sporthalle mit Indoortennis und Kletterwand. Auf der Grimmialp wurde der steile Schlepplift durch eine moderne Sesselbahn ersetzt und gilt jetzt als das Familienskigebiet im Tal. In den drei Gebieten sind auch Beschneiungsanlagen für die zusätzliche Schneesicherheit im Einsatz.Ob Klassisch oder Skating, im Diemtigtal finden Sie sicher auch eine Loipe, die genau Ihren Anforderungen entspricht. Durch Wälder, entlang von Bergbächen, auf unberührten verschneiten Matten ruhig, ideal zum Entspannen. Je nach Witterung werden bis zu 20 km Loipen maschinell präpariert.

Unsere Partner

... ... ... ... ...