Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Olympiaregion Seefeld

1200 m – 2064 m

Bewertung Schneehoehen.de 3.0 Sterne3.0 Sterne3.0 Sterne3.0 Sterne3.0 Sterne

Pistenplan Olympiaregion Seefeld
Pistenplan Olympiaregion Seefeld
Saison:
03.12.2016 bis 02.04.2017
Pisten- und Liftverteilung Olympiaregion Seefeld:
Leichte Pisten
21,5 km
Mittelschwere Pisten
13,5 km
Schwere Pisten
2 km
Gesamt:
37 km
Schlepplifte
27
Sessellifte
5
Gondel
2
Sonstige:
1
32500 Personen /h
Skipass ab € 43,50 pro 1 Tag
Wetter heute:
8° C
Wetter in Olympiaregion Seefeld
Schneehöhe Berg:
-
Schneebericht Olympiaregion Seefeld

Wintersport-News 2016/2017: Olympiaregion Seefeld

Neue Panorama Schirmbar am der Murmelbau-Hütte

Die Ski-Arena Seefeld in Tirol

Die fünf Orte Leutasch, Mösern/Buchen, Reith, Scharnitz und Seefeld bilden gemeinsam die Ski Arena Seefeld im Herzen Tirols. Auf einer Höhe von 1.200 bis knapp 2.100 Meter finden sich rund 37 km präparierte Pisten und 35 Liftanlagen.

Rosshütte Seefeld - © Olympiaregion Seefeld
Seefeld Rosshütte - © Bergbahnen Rosshütte

Was zeichnet das Skigebiet aus?

  • Viele weite und lange Abfahrten für Anfänger und Familien
  • Lifte im Tal sowie Kinder- und Wiedereinsteiger-Areale perfekt für erste Übungen geeignet
  • Wenig Herausforderungen für Könner

Video: Olympiaregion Seefeld


© Olympiaregion Seefeld

Langlauf-Paradies Seefeld

In der Region um Seefeld locken 271 km bestens präparierte Loipen für Langläufer. Viele Strecken sind sowohl für die klassische, als auch für die Skating-Technik geeignet.

Langläufer vor der Kirche in Seefeld
Seefeld Langlauf © Olympiaregion Seefeld/dd>

Auf Spezialloipen ist sogar Nacht-Langlauf, Langlauf mit Hunden und Schlittenlanglauf möglich.

Snowboard in Seefeld

Der Snowpark Crazy Hole liegt auf der Rosshütte in Seefeld und bietet auf einer Länge von 360 Metern zwölf verschiedene Elemente, darunter eine 3er-Sprung-Kombination, zwei Quarter-Pipes, Steilkurven und Rails. Zur Pause lädt die nahegelegene Murmelebau-Hütte mit ihrer Panorama Schirmbar ein.

Abseits der Pisten

Winterwandern in Seefeld © Olympiaregion Seefeld
Winterwandern in Seefeld - © Olympiaregion Seefeld

Wer vom Skibetrieb genug hat, kann die 142 km Winterwanderwege in der Region Seefeld nutzen, außerdem gibt es zwei Eislaufplätze und acht Rodelbahnen. Im nordischen Kompetenzzentrum kann man dem Sport-Nachwuchs beim Trainieren auf den beiden Sprungschanzen und der Biathlonanlage zuschauen. Wer sich einmal selbst als Profi versuchen möchte, hat beim Gäste-Biathlon dazu Gelegenheit. Zum Relaxen und Entspannen laden die Wellness-Oasen und Erlebnisbäder mit Saunalandschaften in Seefeld und Leutasch ein.

Kommentare zum Skigebiet

claudi
09.01.2016, 17:22 Uhr
Überleg mal, was das Beschneien mit Kunstschnee alles kostet. Klar, ist es schöner, wenn alle Lifte ...
Weiterlesen!
Fuzelheiner
25.12.2015, 14:24 Uhr
Schnee kommt bestimmt nur wannnn!!
Weiterlesen!
ski knaller *
25.12.2015, 14:17 Uhr
Leider noch kein Schnee kommt bestimmt nur wannnnn!
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

claudi
09.01.2016, 17:22 Uhr
Überleg mal, was das Beschneien mit Kunstschnee alles ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!




Partner
Skiverleih von

Kontakt zum Skigebiet

Tourismusverband Olympiaregion Seefeld

Klosterstraße 6100 Seefeld

Österreich

Zum Kontaktformular