Erste Kabinenbahn in Cortina

Neue Seilbahn für die Skiweltmeisterschaft 2021

Am 11. Januar 2020 wurde die erste 10er-Kabinenbahn mit dem Namen „Col Druscié“, von LEITNER ropeways im Skigebiet Tofana in Cortina d‘Ampezzo in Betrieb genommen. Sie ersetzt dabei die 50 Jahre alte Pendelbahn "Freccia nel cielo" und wird 2021 zahlreiche Besucher bei der Skiweltmeisterschaft befördern.

Blick auf die neue Seilbahn Col Druscié
Die erste Kabinenbahn in Cortina © Leitner ropeways

Die Kabinenseilbahn verdoppelt die Kapazität

Die neue Kabinenbahn ermöglicht Wintersportlern zukünftig einen komfortablen Aufstieg zum Col Druscié. Sie verbindet den Cortina D'Ampezzo auf 1.224 m Höhe mit dem Cima Tofana, der mit seinen 3.244 m zu den höchsten Gipfen der Dolomiten gehört. Die neue Seilbahn mit 47 Kabinen und einer Fahrgeschwindigkeit von 6 m/s kann pro Stunde bis zu 1.800 Personen transportieren und verdoppelt dadurch ihre Kapazität.

Auf der neuen Zwischenstation Colfiere können die Besucher nicht nur den beeindruckenden Panoramablick genießen. Sie bietet allen Wintersportfans einen besseren Zugang zu zukünftigen Veranstaltungen. Dazu zählen unter anderem: das Weltcuprennen im März 2020, die Skiweltmeisterschaft 2021 oder die Olympischen Winterspielen 2026. Das neu geschlossene Bündnis zwischen dem Seilbahnherstelller LEITNER ropeways, PRINOTH, DEMACLENKO und der Stiftung Cortina 2021, wird die Stiftung bei der Austragung der alpinen Skiweltmeisterschaften 2021 als Technical Supplier unterstützen.

Einweihungsparty unter dem Motto "The Future is now"

Bei der Einweihungsparty am 12. Januar 2020 konnten alle Gäste die neue 10er-Kabinenbahn kostenlos nutzen und den Panoramablick über Cortina d‘Ampezzo genießen. Im Anschluss durfte alle Besucher die neu aufbereiteten Piste mit ihren Skiern herunterfahren. Diese wurden mithilfe modernster Technik von DEMACLENKO neu aufbereitet. 40 neue Schneeerzeuger, drei Pumpstationen, die Software Snowvisual 4.0 sowie 91 Betonschächte inklusive Feldleitungen, machen die Abfahrten zu einem futuristischen Skivergnügen. 

© LEITNER ropeways

Technische Daten der Col Druscié

  • Typ: Kabinenseilbahn
  • Fahrgeschwindigkeit: 6m/s auf der Strecke
  • Förderleistung: 1.800 Personen/Stunde
  • Länge: 2.118 m
Nach Oben