Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Der Skigebietsaward 2017/18

Haben Sie schon für Ihr Skigebiet abgestimmt?

Bereits das vierte Jahr in Folge befragt das Wintersportportal Schneehoehen.de seine Nutzer nach dem TOP Skigebiet der Saison. Fast 800 Skigebiete kämpfen wieder um den Sieg. In verschiedenen Kategorien können Wintersportfans ab Mitte Dezember bis zum 15. März 2018 abstimmen und damit aktiv dazu beitragen, dass ihr Skigebiet zu den Gewinnern zählt. 

Skifahrer zieht Schwünge bei der Abfahrt
Blick in die Wintersaison 2017/18: Wählen Sie Ihr persönlichen Lieblingsskigebiet und gewinnen Sie mit etwas Glück einen Reisegutschein

Die Wahl des besten Skigebiets

Wo fahren Sie am liebsten Ski, Snowboard oder Langlauf? Welches ist das familienfreundlichste Skigebiet? Wo gibt es den besten Après-Ski oder die beste Gastronomie? Ab dem 15. Dezember 2017 können Sie unter schneehoehen.de/top-skigebiete für Ihr persönliches Lieblingsskigebiet stimmen. Sie finden auf der Seite ein Formular, in dem Sie zunächst Ihr TOP Skigebiet auswählen und anschließend bewerten. Zu insgesamt neun möglichen Kategorien haben Sie die Möglichkeit 0 bis 5 Sterne zu vergeben. Das Voting endet zum 15. März 2018, anschließend werden die Gewinner in der jeweiligen Kategorie sowie der Gesamtwertung ermittelt und online bekannt gegeben.

Das sind die Hauptkategorien

Kategorie

 Beschreibung

Pisten und LifteWie viele Pistenkilometer gibt es, wie gut ist die Präparierung der Pisten, die Anzahl und der Zustand der Liftanlagen?
SnowboardWie ist das Angebot für Snowboarder? Gibt es Funparks, breite Pisten, etc.?
LanglaufSind die Langlaufstrecken präpariert? Finden sich genug klassische und Skatingloipen?
Après-SkiGibt es genug Schirmbars und Partylocations zum Feiern?
Familien / KinderWie familienfreundlich ist das Skigebiet, gibt es Kindertarife, kindgerechte Pisten und Liftanlagen?
Hütten / GastroWie ist die Atmosphäre in den Hütten und Restaurants und wie wird das Angebot an Speisen und Getränken bewertet?
AnfängerSind ausreichend Skischulen, Übungshänge und Anfängerpisten vorhanden?
ProfisGibt es genug Rennabfahrten, Buckel- und anspruchsvolle Pisten?
Preis-LeistungWie ist der Gesamteindruck von Skipasspreisen, Speisen, Pisten etc. im Vergleich zum Angebot?