Gröden - Val Gardena

geschlossen

Pistenplan Gröden
Pistenplan Gröden
Vollbild
Kirche von St. Christina im Val Gardena  © valgardena.it / Lukas Runggaldier
Vollbild
Perfekte Pisten mit Blick auf den Langkofel (Sassolungo)  © Val Gardena Gröden / Alex Filz
Vollbild
Skigruppe mit Skilehrer im Skigebiet Gröden  © valgardena.it / Harald Wisthaler
Vollbild
Flug über das Grödnertal  © valgardena.it / Diego Moroder
Vollbild
Skifahren im Grödnertal  © valgardena.it / Udo Bernhart
Vollbild
Skifahren im Val Gardena  © valgardena.it / Sebastian Stiphout
Vollbild
Funpark Piz Sella
Luftaufnahme des Funparks Piz Sella  © Val Gardena Gröden Marketing
Vollbild
Kirche in St. Christina  © valgardena.it / Lukas Runggaldier
Vollbild
Skifahrer im Skigebiet Gröden  © valgardena.it / Sebastian Stiphout
Vollbild
Blick auf die Saslong  © valgardena.it
Vollbild
Blick auf das winterliche Wolkenstein  © valgardena.it
Vollbild
Wolkenstein
Wolkenstein  © Val Gardena - Gröden Marketing, www.valgardena.it
Vollbild
Sonnenuntergang am Dantercepies  © valgardena.it
Vollbild
Zwei Rodler mit Kind auf der Rodelpiste auf Raschoetz in Gröden
Zwei Rodler mit Kind auf der Rodelpiste auf Raschoetz in Gröden  © Val Gardena Gröden Marketing
Vollbild
Langläufer im Langental in Gröden
Langläufer im Langental in Gröden  © Val Gardena Gröden Marketing
Vollbild
Drei Skifahrer fahren auf Secada in Gröden
Drei Skifahrer fahren auf Secada in Gröden  © Val Gardena Gröden Marketing
Vollbild
Skier mit Blick auf den Sellastock in Gröden
Skier mit Blick auf den Sellastock in Gröden  © Val Gardena Gröden Marketing
Vollbild
Secada mit Blick auf den Langenkofel und Sellastock
Secada mit Blick auf den Langenkofel und Sellastock  © Val Gardena Gröden Marketing
Vollbild
Sonnenaufgang an der Dantercepies Bergstation (Wolkenstein)
Vollbild
 © www.andreas-senoner.com
Vollbild
New Year's Eve in Ortisei
New Year's Eve in Ortisei  © Diego Moroder
Vollbild
79 Lifte

Sessellifte

41

Gondelbahnen

14

Schlepplifte

21

Weitere

3

11

1

20

8

1

191 km Pisten
27%
63%
9%

Pisten leicht52 km

Pisten mittel121 km

Pisten schwer18 km

Liftkapazität: 115423 Pers. / h

Beschneiung: 95%

Höhe:1406 m - 2374 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:03.12.2022 - 11.04.2023

Unterkünfte im Skigebiet
Hotel SeelAus

Seiser Alm, Südtirol, Italien

ab120€

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

2°C / 7°C

- cm

Talwetter

6°C / 15°C

- cm

Skipass

69.00€ / Tag

Bewertung
  • Talfahrt
  • Rodelbahn
    Anzahl: 4
  • Snowpark
  • Halfpipe
  • Kinderland

Webcams Gröden - Val Gardena

— Anzeige —

Alle Webcams anzeigen

Neuigkeiten aus dem Skigebiet

Zwei neue Skipisten mit der schwarzen La Ria und der Pilat, Dolomiti Superski wird Teil des internationalen Skiverbundes IKON Pass, neue Flugverbindungen europaweit nach Bozen

Im Herzen von Dolomiti Superski: Preisgekrönt Skifahren in Gröden

Gröden ist ein Tal mitten in den Dolomiten. Mit seiner Lage am unberührten Naturpark Puez-Geisler, Teil des Dolomiten UNESCO-Welterbes, bietet Gröden ein fantastisches Panorama auf die spektakulären Bergmassive der Geislergruppe, Cirspitzen, des Sellastocks und des unverwechselbaren Langkofels. Gröden mit seinen zentralen Orten Wokenstein, Sankt Ulrich und St. Cristina bietet 500 km verbundene Skipisten, modernen Aufstiegsanlagen, 30 km geräumten Winterwanderwegen und 115 Loipenkilometern.

 

Das zeichnet das Skigebiet Gröden - Val Gardena aus:

  • Panorama-Pisten in unverwechselbarer Dolomiten-Kulisse
  • Skigebiete auf beiden Talseiten
  • Sella Ronda – die weltberühmte Skisafari um das Sella-Massiv
  • Angeschlossen an das Skikarussell Dolomiti

Gröden liegt in den Dolomiten in Norditalien

Eingebettet in die traumhafte Kulisse des UNESCO Weltnaturerbes Dolomiten liegt das Grödner Tal mit seinen Ortschaften St. Ulrich, St. Christina und Wolkenstein. Gemeinsam mit dem Nachbargebiet Seiser Alm sorgen 181 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden, 78 moderne Aufstiegsanlagen und eine unbeschreibliche Landschaft für einen unvergesslichen Winterurlaub.

Video: Aktiv im Winter

Gröden gehört zum Skiverbund Dolomiti Superski

Aber das ist noch nicht alles: Gröden - Val Gardena gehört zum weltweit größten Skikarussell Dolomiti Superski – das sind 500 km verbundene Pisten rund um den Sellastock und insgesamt 1.200 km Pisten in zwölf Skigebieten. Gröden liegt auch an der Sellaronda, einer Ski-Tour rund um das Sella-Massiv. Bei der Sellaronda wird der gewaltige Sellastock an nur einem Tag auf Skiern umrundet: das bedeutet 26 km Abfahrten, vier Täler und drei Provinzen. Für diese einzigartige Skitour sollte man etwa sechs Stunden einplanen.

Breites Angebot für Snowboarder und Freerider in Gröden

Der Snow- und Funpark am Piz Sella bietet Anfängern wie Profis abwechslungsreiche Elemente und Herausforderungen. Jede Menge Kicker, Boxen, Sprünge, eine Boardercross-Strecke und ein Schneetunnel sorgen für jede Menge Spaß und Aktion. Ein besonderes Highlight ist die zweimal wöchentlich stattfindende Veranstaltung "Val Gardena Super Freestyle": Jeweils mittwochs und samstags von 10 bis 16 Uhr zeigen Profis ihre besten Tricks, Jumps, Rides und Glides.

Das Grödnertal ist kinderfreundlich

Einige Skischulen bieten Skikindergarten und Kinderhort für Kinder bis vier Jahre an, in denen bereits die Kleinsten liebevoll betreut werden, während die Eltern in aller Ruhe die Pisten genießen können. Und natürlich werden jede Menge maßgeschneiderte Kinderskikurse angeboten, in denen die kleinen Pistenflitzer ihre ersten Versuche auf Skiern machen können.

Gröden bietet großes Après-Ski-Angebot

Ob urige Hütte, trendige Bar, feines Restaurant oder Diskothek – in Gröden lässt es sich feiern und genießen. Hier findet jeder die passende Location, um den Abend nach seinen Wünschen ausklingen zu lassen.

Die Rodelstrecke in St. Ulrich sorgt für Rodelspaß

Gerodelt wird auf der 6 km langen Rodelstrecke in St. Ulrich und auf den zahlreichen Rodelwegen an der Seiser Alm.

Gröden bietet ein großes Loipennetz

Langläufer finden rund um Gröden über 126 gepflegte Loipenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden. Das Langental bei Wolkenstein, der Monte Pana in St. Christina und die Seiser Alm bieten herrliche Loipen umgeben von einer traumhaften Kulisse.

Der perfekte Skitag in Gröden - Val Gardena:

  • 09.00 Uhr: Sportlicher Auftakt auf Dantercepies mit der WM-Damenabfahrt Cir
  • 10.00 Uhr: Wechsel zum Ciampinoi und weiter zum Genussrevier Plan de Gralba
  • 12.30 Uhr: Gepflegter Lunch auf der feinen Comici-Hütte
  • 13.30 Uhr: Zurück zum Ciampinoi zur Saslong-Weltcup-Abfahrt und Wechsel zur Seceda
  • 15.00 Uhr: Kaffeestopp bei Markus in der Sofiehütte, anschließend frisch gestärkt zur 10-km-Abfahrt La Longia von der Seceda nach St. Christina
  • 20.00 Uhr: Abendessen im rustikalen Restaurant Sal Feur in Wolkenstein

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Rodelbahn Zallinger

Länge: 2,9 km

Rodelbahn Puflatsch

Länge: 1,8 km

Rodelbahn Spitzbühl

Länge: 1,4 km

Raschötz

Länge: 6,0 km

La Longia - Seceda bis St. Ulrich

Rote Piste Länge: 10,5 km

Saslong

Schwarze Piste Länge: 3,5 km

Angebote in Gröden - Val Gardena

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Dolomites Val Gardena Konsortialgesellschaft m.b.H
Str. Chemun 7
39047 St. Christina
Italien
Tel.: +39 0471 777777

...

Seiser Alm

Gröden - Val Gardena, Südtirol,

Die größte Hochalm EuropasDie Seiser Alm ist die größte Hochalm Europas ? so groß wie 8.000 Fußballfelder und gilt somit als eines der markantesten Landschaftswunder in den Dolomiten. Sie breitet sich ? gegen Süden leicht ansteigend ? auf einer Fläche von 52 km² zwischen Grödner Tal, Schlern und Landkofelgruppe aus.Auf dieser endlosen Bergweide eröffnen sich Naturliebhabern und Sportbegeisterten unzählige Möglichkeiten.Im Sommer führen zahlreiche Wanderwege durch die grünen Weiden. Die reiche Flora steht zwischen Mitte Juni und Mitte Juli in voller Blüte und umfasst viele selten gewordene Arten.Ski und SnowboardIm Winter laden die Hänge der Seiser Alm zum Skifahren, Snowboarden, Rodeln, Schneewandern und zum Staunen ein.Aufgrund ihrer geographischen Lage eignet sich die Seiser Alm heute besonders als Familienskigebiet.Das Skigebiet Seiser Alm/Schlern erreicht man von Seis aus mit einer modernen Kabinenbahn, die nach Compatsch, dem Zentrum der Seiser Alm schwebt. Insgesamt stehen den Skiläufern und Snowboardern hier in grandioser Kulisse 23 Seilbahnen und Lifte sowie 70 km Pisten zur Verfügung. Die Region gehört zum Geltungsbereich des Dolomiti Superskipasses. Neben sonnigen Pistenhängen in allen Schwierigkeitsgraden widmet die Seiser Alm dem Kinderskisport einen wichtigen Schwerpunkt.Die Seiser-Alm ist autofrei!Die Seiser Alm ist ein einmaliges Naturereignis und gleichzeitig geschützter Raum. Gäste und Einheimische gehen hier ihren individuellen Freizeit- und Urlaubsaktivitäten nach.Die Seiser Alm will dies langfristig gewährleisten können und setzt daher auf ein umweltbewusstes aber leistungsfähiges Verkehrssystem. Dieses sieht vor, dass die Straße zur Seiser Alm tagsüber (9:00 - 17:00 Uhr) für den privaten Personenverkehr gesperrt ist.Stattdessen erreicht man das Wander- und Skiparadies mit der Seiser-Alm-Bahn, die modernste Anlage ihrer Art in Europa. Die Talstation befindet sich in Seis bei der sogenannten "Matschnsäge". Von hier aus führt die Trasse mit einer Länge von circa 4.300 m zur Bergstation (Compatsch). Dabei wird ein Höhenunterschied von 800 m überwunden. Die Fahrzeit beträgt 15 Minuten. Direkt neben der Talstation befindet sich ein kostenloser Parkplatz für PKW und Busse.
...

Seiser Alm

Gröden - Val Gardena, Südtirol,

...

St. Christina

Gröden - Val Gardena, Südtirol,

Ein Ort der lebendigen Vielfalt: St. ChristinaWillkommen im Grödner TalDie Ortschaft liegt auf 1.428 m und schlängelt sich über die sonnenbeschienenen Hänge Grödens und liegt dem Langkofel direkt gegenüber.Ein Urlaubsaufenthalt ist hier sowohl im Sommer als auch im Winter ganz besonders angenehm, da sich in diesem Ort die Talstationen der Lifte zum Monte Pana, Ciampinoi, Col Raiser und Seceda befinden.St. Christina bietet lebendige Vielfalt, man begegnet dieser auf dem Kirchplatz, in den modernsten und komfortabelsten Hotels genauso wie auf den einsam gelegenen Höfen des "Plesdinaz".Es ist ein beliebtes Urlaubsziel für Familien, Wanderer, Skifahrer und alle anderen, die Sport und Erholung in einer traumhaften Dolomitenlandschaft suchen.Die Vielfalt an kulturellen und sportlichen Angeboten lässt keine Langeweile zu und bietet Unterhaltung für jeden Geschmack.SehenswürdigkeitenDie Fischburg, am Fuß des Langkofels im Grödental gelegene, ist halb noch befestigte Burg des Mittelalters, halb schon elegante Renaissanceresidenz.Die bestens erhaltene Burg war im 16. Jahrhundert von der Familie Wolkenstein aufgeführt worden, und weist außer zwei Wohntrakten, zwei Höfen und einer Kapelle auch fünf Türme auf.HolzschnitzereiDas traditionsreiche Grödner Kunsthandwerk reicht bis ins 17. Jahrhundert zurück, als man aus finanziellen Gründen einfache Geräte für den täglichen Gebrauch, oder Spielzeug zu schnitzen begann. Durch Fleiß, Ausdauer und Geschick gelang es relativ rasch, das technische Können zu vervollkommnen, nach und nach in bildnerisches Schaffen überzugehen und qualitativ und künstlerisch immer wertvollere Arbeiten herzustellen. Heute weltweit bekannt sind die Grödner Holzschnitzkunstwerke, die von sakralen bis profanen und hin zu rein dekorativen Themen reichen.
...

St. Christina

Gröden - Val Gardena, Südtirol,

...

St. Ulrich

Gröden - Val Gardena, Südtirol,

Urlaub zu jeder JahreszeitSt. Ulrich ist der Hauptort Grödens und liegt auf 1.236 m. Die belebte Fußgängerzone im Ortskern ist Treffpunkt netter Leute und idealer Shoppingplatz. Von hier aus kann man auch zu idyllischen Waldspaziergängen aufbrechen, um so manch alten Bergbauernhof zu entdecken. Von St. Ulrich aus bestehen direkte Liftverbindungen zu den Ski- und Wandergebieten Seceda, Seiser Alm und Raschötz. Mit den anderen Dörfern des Grödentals und mit den anderen ladinischen Tälern bildet St. Ulrich einen der beliebtesten Skiorte weltweit, den Dolomiti Superski-Ring, mit tausenden km präparierten und zusammenhängenden Pisten und einer herausragenden Auswahl an Service.Die Grödner HolzschnitzereiDer Kunstsinn der Grödner ist weltbekannt, vor allem die sakrale und profane Holzschnitzkunst. Mit den Händen sehen, mit den Augen fühlen: so wird aus Handwerk Kunst. Empfinden, Vorstellungsvermögen und Wille nehmen Gestalt an. Das Holzschnitzen hat in Gröden Tradition und ist zu Beginn des 17. Jahrhunderts entstanden, um die lange Winterzeit zu überbrücken. Bis vor hundert Jahren noch war Gröden ein abgeschiedenes, schwer zugängliches Hochtal, das seine Einwohner zu einem Nebenerwerb zwang. Im Winter wurde geschnitzt und im Sommer wurde alles in die Welt hinausgetragen und verkauft.Aus Not wurde ein Kunstwerk, dessen besonders wertvolle Exemplare im Heimatmuseum bewundert werden können.Brauchtum ? die Grödner TrachtenDie ladinischen Dolomitentäler sind reich an Tradition und Bräuchen aus alter Zeit. Rund um jedes Familienereignis sowie um große christliche Feste im Kirchenjahr bildeten sich seit alter Zeit zahlreiche Bräuche mit tiefem Sinngehalt. Heute sind viele dieser Bräuche und Traditionen verlorengegangen oder in ihrem ursprünglichen Inhalt entfremdet worden. Daher gilt es in alten Skripten nachzublättern, um den eigentlichen Gehalt der vielen Feste zu erfahren und zu verstehen.Charakteristisch für Gröden sind sicherlich auch die Grödner Trachten, die zu den schönsten im gesamten Alpenraum gehören.Typisch für Gröden und seine Trachten ist außerdem der Grödner Hochzeitszug.SehenswertLohnenswert ist ein Besuch im Heimatmuseum "Museum de Gherdëina" oder in einer Holzwerkstatt.1970 war St. Ulrich Austragungsort der alpinen Ski-Weltmeisterschaften.Aus St. Ulrich stammen der Schauspieler und Bergsteiger Luis Trenker sowie die Skifahrerin Isolde Kostner.
...

Wolkenstein

Gröden - Val Gardena, Südtirol,

Alles, was man sich im Urlaub wünschtSchnee und SonneDer bekannte Ferienort Wolkenstein liegt 1.563 Meter über dem Meeresspiegel und ist von der atemberaubenden Kulisse der Dolomiten eingerahmt.Zusammen mit St. Christina und St. Ulrich gehört Wolkenstein zu den Hauptorten des Grödner Tales.Die Ortschaft bietet unzählige Kultur- und Freizeitangebote sowie zahlreiche Sportinfrastrukturen. Wolkenstein gehört zu den renommiertesten Ortschaften im Alpenraum und ist das ideale Urlaubsziel für all jene,  die Berge lieben und umgeben von einer beeindruckenden Naturlandschaft Entspannung, Spaß und Erholung suchen. Das Grödner Tal ist ein Ort voller Spaß und Abenteuer, ein Ort, wo Tradition und Geschichte groß geschrieben werden. Eine einzigartige Berg- und Pflanzenwelt ist kennzeichnend und mit Sicherheit für den großen Aufschwung mitverantwortlich, den das Feriengebiet in den letzten 50 Jahren erlebt hat.Ein Paradies für WintersportlerWolkenstein liegt am Fuß des Sellastockes und ist somit Teil der Sella Ronda; für Wintersportler ist die Lage des Ortes daher besonders günstig, denn hier können Sie mit Ihren Skiern direkt bis vor die Haustür fahren. Gastfreundschaft wird in Wolkenstein großgeschrieben, ob im Luxus-Hotel, beim privaten Zimmervermieter oder im komfortablen Appartement.Burgruine WolkensteinDiese Ruine ist an den steilen Felswänden am Eingang zum Langental gelegen. Die Burg wurde im frühen 13. Jahrhundert erbaut, stürzte 1525 ein und wurde nicht mehr wiederaufgebaut. Seit dem 14. Jahrhundert gehört sie den nach ihr benannten Grafen von Wolkenstein, die sie bis zum heutigen Tag besitzen.HolzschnitzereienDer Kunstsinn der Grödner ist weltbekannt, vor allem die sakrale und profane Holzschnitzkunst. Mit den Händen sehen, mit den Augen fühlen: so wird aus Handwerk Kunst. Empfinden, Vorstellungsvermögen und Wille nehmen Gestalt an.Das Holzschnitzen hat in Gröden Tradition. Es ist zu Beginn des 17. Jahrhunderts entstanden, um die lange Winterzeit zu überbrücken. Bis vor hundert Jahren noch war Gröden ein abgeschiedenes, schwer zugängliches Hochtal, das seine Einwohner zu einem Nebenerwerb zwang.Im Winter wurde geschnitzt und im Sommer wurde alles in die Welt hinausgetragen und verkauft. Aus Not wurde ein Kunstwerk, dessen besonders wertvolle Exemplare Sie im Heimatmuseum bewundern können.

Skiaward-Auszeichnungen

Top Skigebiet 2021 / 2022
  • 2. Platz– Gesamt

Unsere Partner

... ... ... ... ...