Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Full Moon Skiing im Zillertal

Im Glanze des Mondscheins: Skifahren auf 2.150 Metern

Wenn sich die Nacht mit ihrem leuchtenden Sternenhimmel wie eine Decke schützend über das Zillertal legt und der Mond hell strahlend die Pisten zum Funkeln bringt, ist es wieder soweit: Full Moon Skiing in Hochzillertal-Kaltenbach - noch einmal in dieser Wintersaison am 23. März. Die Kristallhütte bildet dabei den perfekten kulinarischen Start in das nächtliche Erlebnis.

Full Moon Skiing in Hochzillertal-Kaltenbach
Full Moon Skiing in Hochzillertal-Kaltenbach © Becknaphoto

Begeisterung entflammen

Um 16:00 Uhr geht's los: Treffpunkt ist die einladende Kristallhütte auf knapp 2.150 Metern Höhe. Bei knisterndem Feuer wird mit einem Umtrunk in den Abend gestartet. Martina Keiler sorgt mit "Zillertaler Geschichten" für Unterhaltung, das Trio Michaela, Christiane und Paul für musikalische Umrahmung des Abends. Ein 5-Gang Menü inklusive Weinbegleitung, Kaffee und Wasser verwöhnt den Gaumen nach allen Künsten des Geschmacks. Gestärkt geht es für die Teilnehmer gegen 22:30 Uhr mit Stirnlampen gewappnet hinaus in die Nacht.

Funkeln in der Nacht

Die Luft ist klar und frisch, es herrscht Stille hoch oben am Berg. Lediglich das leise Knirschen des Schnees hört man unter sich. Der Mond strahlt hell auf die perfekte Piste und bringt jeden noch so kleinen Schneekristall zum Funkeln, wie Diamanten im Sonnenlicht. Wie in einer anderen Welt geht es schwungvoll hinunter ins Tal. Eine Nacht, die noch ewig in Erinnerung bleibt. Mehr dazu unter: www.hochzillertal.com

Achtung! Limitierte Plätze. Teilnahme nur mit Vorreservierung möglich. Treffpunkt um 16:00 Uhr, Kristallhütte. Ca. 22:30 Uhr Abfahrt mit Stirnlampen und Skiguides. Preis/Person: EUR 125,- (inkl. Umtrunk, 5 Gang Menü inkl. Weinbegleitung, Kaffee und Wasser sowie Skiguides und Stirnlampen – limitierte Teilnehmeranzahl, nur geübte Skifahrer!)

Nach Oben