Hôgmoa Huckfest 2020

Im Boarders Playground findet wieder das Hôgmoa Huckfest statt

Am 21. März 2020 wird in der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental wieder das Hôgmoa Huckfest ausgetragen - im Boarders Playground in Westendorf. Sport und Spaß sind dabei garantiert.

Freestyler beim Sprung im Boarders Playground in der SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental
Slopestyle Contest © SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental, Christian Kapfinger

Das Hôgmoa Huckfest ist ein Slopestyle Contest

Hinter dem Hôgmoa Huckfest, das mittlerweile zur Tradition in der SkiWelt geworden ist, verbirgt sich ein Slopestyle Contest für Snowboarder und Freestyler. Hierbei zeigen die Teilnehmer im Boarders Playground Westendorf wieder, wer die besten und beeindruckendsten Tricks auf Lager hat. Zu gewinnen gibt es natürlich auch was: Es gibt u. a. Preise von HEAD Snowboards, Bonfire, Blu Tomato und BP Projects. Die Teilnehmer müssen keine Startgebühr bezahlen.

Traditionelles Boahaggln beim Hogmoa Huckfest
Boahaggln © SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental

Beim Hôgmoa Huckfest gibt es auch Kraftwettbewerbe

Nach dem Slopestyle Contest geht es weiter mit den Kraftwettbewerben: Auch in diesem Jahr gibt es wieder das "Bierkisten stemmen" und das traditionelle "Boahaggln", das Beinhakeln. Hierbei liegen zwei Gegner nebeneinander auf einer Matte und versuchen, das gegnerische Bein zu Boden zu zwingen.

Hôgmoa Huckfest © boardplay
Nach Oben