Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Meilensteine: 20 Jahre Schneehoehen

Kommt mit auf eine Zeitreise!

Von der reinen Datenbanktabelle zum Rund-um-Sercive-Portal für Urlauber: Schneehoehen.de feiert 20. Geburtstag und wir werfen einen Blick auf die Entwicklung! Was hat sich in 20 Jahren verändert? Wie sah das Portal am Anfang aus? Welche Meilensteine pflasterten den Weg von deutschlands größtem Wintersportportal? Wir zeigen euch die Highlights!

Die Schneehoehen.de Gründer Martin Iwanski und XXX.
Die Schneehoehen.de Gründer Martin Iwanski und Kai Schäfer © Schneemenschen GmbH

1999: Startschuss und Gründung Schneehoehen.de

"Wo liegt gerade Schnee?" und "Wo kann ich jetzt Skifahren?" Diese beiden Fragen stehen am Anfang von Schneehoehen. Zwei ambitionierte Wintersportler beginnen 1999, Schneedaten zu sammeln und im damals noch neuen und unbekannten Internet zur Verfügung zu stellen. Das ist die Geburtststunde von Schneehoehen.de! Die Grundidee, Winterurlaubern aktuelle Informationen über Schneehöhen bereitzustellen, wird prompt begeistert angenommen. Die jungen Gründer erkennen das Potential ihrer Idee und beginnen bald, weitere Inhalte über die Skigebiete, Erfahrungsberichte und Urlaubsangebote online zu stellen. 2001 werden sie dann von der Unternehmershow ausgezeichnet und bekommen Dr. Volker Böttcher, dem damaligen Vorstandschef von TUI, als Unternehmensengel an ihre Seite.

Zeitreise durch das Internet: So sah Schneehoehen.de früher aus

Screenshot Alpen-Guide.de
Alpen-Guide.de © Schneemenschen GmbH

2003: Gründung von Alpen-Guide.de

Nachdem die Wintersportler dank Schneehoehen.de schon seit vier Jahren mit Informationen versorgt wurden, sollen nun auch die Sommerfans auf ihre Kosten kommen: 2003 wird deshalb Alpen-Guide.de gegründet! Hier finden Besucher seitdem nützlichen und interessante Informationen für den Sommerurlaub in den Bergen - inklusive Bergtouren, Informationen zu Events, die schönsten Sehenswürdigkeiten in den Alpen, aktueller Wetterbericht, attraktive Reiseangebote und vieles mehr!

Screenshot wellness.info
wellness.info © Schneemenschen GmbH

2004: Gründung von wellness.info

2004 erhielt die Portal-Familie erneut Zuwachs: Nachdem nun sowohl Winter- als auch Sommerfans versorgt waren, richtete sich das Augenmerk auf alle Erholungssuchenden. So wurde mit wellness.info ein Portal rund um Wellness, Entspannung und Beauty gegründet. Auf dem Wellness-Portal gibt es neben Gesundheitstipps und Informationen zu Anwendungen die schönsten Wellness-Unterkünfte von Europa bis Westasien.

2007: Wir sind Millionär!

Im Jahr 2007 erreichen die Portale der Schneemenschen einen ersten Meilenstein in der Firmengeschichte: Die Portale der Schneemenschen - angeführt von Schneehoehen.de - knacken zum ersten Mal die Besuchermarke von einer Million. Dazu trägt auch bei, dass das Angebot für Wintersportfreunde und Outdooraktive ständig erweitert und aktualisiert wird. So wächst unsere Community stetig an!  

Die Schneehoehen Ski App 2008 © Schneemenschen GmbH

2008: Die Schneehoehen Ski-App geht an den Start

Schneehoehen goes mobile: 2008 kommt die Schneehoehen.de Ski-App in die App Stores. Seitdem haben Skifahrer und Snowboarder immer alle Informationen auch unterwegs und in der Hosentasche dabei. Die App bietet neben umfangreichen Schnee- und Pistenberichten unter anderem Wettervorhersagen, Skipasspreise, Skigebietspläne und einen Neuschneealarm. Damit wird man sofort informiert, wenn im Lieblingsskigebiet Neuschnee gefallen ist - dann geht's ab auf die Piste! Dadurch wird die Schneehoehen Ski-App zu einem unverzichtbaren begleiter auf jeder Skipiste. Die App ist für Android und iOS erhältlich.

Der erste Schneehoehen.de Top-Skiegebiet Award © Schneemenschen GmbH

2015/16: Erster Schneehoehen.de Skigebietsaward

Welches ist das beste Skigebiet des Winters? Seit der Saison 2015/16 befragt Schneehoehen dazu seine User und vergibt zum Ende des Winters die begehrten Trophäen. In neun verschiedenen Kategorien wie Pisten und Lifte, Preis-Leistung, Langlauf oder Après-Ski kann jeder für sein Lieblingsskigebiet abstimmen, Kommentare abgeben und mit etwas Glück auch einen Preis gewinnen, im Anschluss werden die Ski Awards an die besten Skigebiete der Saison verliehen. Die Abstimmung läuft jede Saison vom 15. Dezember bis 15. März.

Schneehoehen Smart TV APP
Die Schneehoehen Smart Tv App© Schneemenschen GmbH

2016/17: Schneehoehen.de Smart TV App

Im Jahr 2016 sind längst nicht nur Handys und Tablets smart, sondern auch Fernseher! Damit Wintersportfreaks auch auf ihrem Smart-TV immer über die aktuellsten Infos aus ihrem Lieblingsskigebiet informiert sind, gibt es seit dem Winter 2016/17 eine Smart TV App von Schneehoehen.de. In 18 Sprachen können die User bequem von der Couch aus die neusten Updates aus den Bergen checken.

2019: Schneehoehen.de heute

Grafik vom aktuellen Schneemenschen Netzwerk
Das Schneemenschen Netzwerk © Schneemenschen GmbH

Mit mehr als 6.4 Millionen Besuchern pro Jahr versorgt Schneehoehen.de zusammen mit seinen Geschwisterportalen Alpen-Guide.de und wellness.info Urlaubssuchende und Wintersportler mit Informationen. Und seit 2019 kann man auf Schneehoehen.de nun auch direkt die passende Unterkunft für den nächsten Urlaub in den Alpen buchen. Egal ob 5*-Hotel, einfache Ferienwohnung oder gemütliches Chalet an der Piste: Bei uns findet man jede mögliche Unterkunft!

Damit ist die Entwicklung aber noch lange nicht am Ende: Wir arbeiten täglich an neuen Projekten und Innovationen, um Schneehoehen.de immer besser zu machen. Wir von Schneehoehen.de freuen uns darauf, euch auch in den nächsten 20 Jahren mit allen News, Trends und Infos zu Outdoor-Themen weltweit zu versorgen!

Nach Oben