Skigebiet am Kitzsteinhorn öffnet wieder

Betreiber rechnen mit Start am 29. Mai

Voraussichtlich ab 29. Mai 2020 wird der Skibetrieb am Kitzsteinhorn wieder aufgenommen. Wegen der Corona-Pandemie ist die Skisaison am Gletscher seit Mitte März unterbrochen.

Bild Alt
Skifahren am Kitzsteinhorn © Kitzsteinhorn

Ab Ende Mai soll damit nicht nur der Sommerbetrieb auf dem Maiskogel und dem Kitzsteinhorn starten, sondern auch der Skibetrieb auf den Gletscherpisten. Dann sollen die Pisten am Gletscherjet 4 und am Magnetköpfllift befahrbar sein. Die Bergbahnen am Kitzsteinhorn werden ab 29. Mai täglich außer Mittwoch verkehren, die Maiskogelbahn wird für Wanderer von Mittwoch bis Sonntag in Betrieb sein. Voraussetzung ist eine weiterhin stabile Entwicklung der Situation rund um das Coronavirus, die Betreiber behalten sich kurzfristige Änderungen vor.


Als kleiner Anreiz für den Wiedereinstieg gibt es bis 26. Juni 2020 10% Rabatt auf alle Tickets für das Kitzsteinhorn und den Maiskogel.

Nach Oben