Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

84. Parsenn Derby Davos

Downhill Race in Davos

Bereits zum 84. Mal wird vom 01. bis 03. März 2018 das Parsenn Derby auf dem Weissfluhgipfel veranstaltet. Ob als Mannschaft oder als Einzelkämpfer, bei dem Rennen geht es auf jeden Fall heiß her.

Eines der erfolgreichsten Volksskirennen seit 1924

Profis und Amateure nehmen gleichermaßen an einem der ältestesten und erfolgreichsten Volksskirennen der Schweiz teil und treten beim Derby gegeneinander an. Die Teilnehmer können frei entscheiden, ob sie alleine oder im Team an den Start gehen möchten. Das Niveau fordert trotzdem jeden heraus.

Teilnehmer des Parsenn Derbys Davos, fahren rasant den Weissfluhgipfel hinab
Mannschafts- oder Einzelrennen sind beim Derby möglich © davos.ch / Stefan Schlumpf

Vorbereitungen erwünscht

Die Sportler haben bereits einen Tag vor dem großen Rennen die Möglichkeit, sich beim offiziellen Training auf das Derby vorzubereiten. Freitags findet dann das beliebte Mannschaftsrennen statt, Einzelkämpfer stellen samstags ihr Können unter Beweis. Das Zeitmess-System zeichnet an allen Wettbewerbstagen die Laufzeiten der Teilnehmer auf. Dabei muss keine Startreihenfolge eingehalten werden, da jeder Starter einen Zeitmessungs-Transponder bei sich trägt, der automatisch die Zeitsignale aufzeichnet.

Rahmenprogramm

Damit es den Besuchern und Teilnehmern zwischen den Rennen nicht langweilig wird, ist für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm gesorgt. Ob beim Stöckli Abfahrtstraining, bei dem kostenlosen Raceboot-Tuning auf dem Weissfluhjoch oder bei der ausgelassenen Derby Party am 03. März – eine Menge Spaß ist auf jeden Fall garantiert.

Zahlreiche Teilnehmer und Zuschauer vor Bergkulisse beim Parsenn Derby in Davos
Bereits zum 84. Mal findet das Parsenn Derby statt © davos.ch / Stefan Schlumpf

Bereits vor dem offiziellen Beginn des Parsenn Derbys können Interessierte vom 26. Februar bis zum 03. März an einem Abfahrtstraining teilnehmen. Bei der Zeitmessung, einem Wachskurs und der Videoanalyse werden die Sportler von dem Stöckli Raceteam und den ehemaligen Weltcup-Fahrern Dani Mahrer sowie Dani Caduff betreut. 

Wertung Mannschaftsrennen und Gesamtwertung

Als Mannschaft dürfen sich drei bis vier Fahrer anmelden, wovon die dritte gestoppte Zeit als Mannschaftsleistung gewertet wird. Der erste Teilnehmer im Mannschaftsrennen löst beim Überfahren der Startlinie die Startzeit aus, die drei anderen Teamfahrer folgen unmittelbar. Die Gesamtwertung errechnet sich aus der der Einzelzeit aus dem Mannschafts- und der Zeit des Einzelrennen. Daraus wird der Gesamtsieger in den einzelnen Kategorien ermittelt. 

Programm Parsenn Derby 2018

01. März

  • 7:00 bis 12:30 Uhr: Ausgabe der Startnummern an der Talstation Parsenn 
  • 08:30 bis 09:15 Uhr Besichtigung der Strecke
  • 09:30 bis 14:00 Uhr Training

02. März

  • 7:00 bis 10:00 Uhr: Ausgabe der Startnummern an der Talstation Parsenn 
  • 08:00 bis 08:45 Uhr Besichtigung der Strecke
  • 09:00 bis 12:00 Uhr Training
  • Ab ca. 12:30 Uhr Start des Mannschaftsrennen
  • Ab 18:00 Uhr Derby Apéro mit Speis und Trank im Capricorn bei der Eishalle

03. März

  • 8:00 bis 09:00 Uhr: Besichtigung der Strecke
  • Ab 09:30 Uhr Start der Einzelrennen
  • Ab 18:00 Derby Party mit Preisverleihung in der Kategorie Mannschafts-, Einzelrennen und Gesamtwertung im "After 7" Chalet Parkplatz Jakobshorn
  • Günstigstes Hotel in der Schweiz
  • Smart-Hotel
    Hotel
    Smart-Hotel
    ab € 35,90 pro Tag
    Graubünden – Schweiz
    • Keine Sauna vorhanden
    • Kein Restaurant vorhanden
    • Kein Wellnessbereich
    • Kein Kein Hallenbad


Nach Oben