Der weiße Rausch 2021

Der Weiße Rausch, das Kultskirennen in St. Anton, findet 2021 nicht statt

Das Skirennen Weißer Rausch am 24. April 2021 in St. Anton am Arlberg wird wegen des Coronavirus abgesagt.

Über 500 Teilnehmer gehen beim Weißen Rausch an den Start

Am Samstag, den 24. April, gehen im Skigebiet St. Anton am Arlberg 555 Teilnehmer an den Start des bekannten Skirennens und versuchen dabei, die Valluga zu bezwingen.

Teilnehmer des Skirennens Der weiße Rausch in St. Anton am Arlberg
Starter beim Weißen Rausch © St. Anton am Arlberg/Josef Mallaun

Die Strecke und weiterführende Informationen

Die Strecke führt über neun Kilometer von der Valluga über das Valfagerjoch, die Ulmerhütte und Moos bis nach St. Anton. Das Nenngeld, das ein Finisher-Geschenk und die Pasta-Party enthält, beträgt 52 Euro. Die Teilnehmer müssen ihre Startnummern persönlich abholen.

Der zeitliche Ablauf des Skirennens "Der weiße Rausch" 2020

Freitag, 24. April 2020

  • 18:00 - 20:00 Uhr: Startnummernausgabe im Arlberg WellCom

Samstag, 25. April 2020

  • 08:30 - 13:00 Uhr: Startnummerausgabe im Arlberg WellCom
  • ab 13:00 Uhr: Pasta Party im Galzigrestaurant
  • ab 17:00 Uhr: Start der verschiedenen Startergruppen
  • 18:30 Uhr: Wertungsschluss
  • 19:00 Uhr: Siegerehrung, anschließend "Der weiße Rausch Party" bei der Talstation Rendlbahn
Der weisse Rausch 2019 - HIGHLIGHTS © St. Anton am Arlberg
Nach Oben