Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Der Weiße Rausch 2018

Das Kultskirennen in St. Anton

Am 21. April 2018 ist es wieder soweit: Der aktuelle Rekord (2011 aufgestellt) von 8 Minuten 14 Sekunden will geknackt werden. Bei der diesjährigen Ausgabe kämpfen wieder ambitionierte Sportler beim Kultskirennen "Weißer Rausch" um den begehrten Sieg.

Rückblick: Der Weiße Rausch 2017


© St. Anton am Arlberg

555 Teilnehmer gehen an den Start

Am Samstag, 21. April wird im Skigebiet am Arlberg mächtig was los sein, denn bei diesem rasanten Rennen wollen gleich 555 Teilnehmer ihr Können unter Beweis stellen. Teilnehmer aus der ganzen Welt strömen nach St. Anton, um bei diesem Megaevent hautnah mit dabei sein zu dürfen.

Massenstart beim weißen Rausch
Wer bricht den Rekord? © www.stantonamarlberg.com

Nicht nur echte Profis nehmen hier teil, auch Hobbyfahrer, die die ultimative Herausforderung suchen, sind beim Weißen Rausch mit dabei. Auch das Streckenprofil steht bereits fest, es liegen neun herausfordernde Pistenkilometer vor den Skifahrern. Es geht allerdings nicht darum, nur glimpflich die Abfahrt hinunter zu kommen: Kurz nach dem Start wartet zunächst ein Anstieg von 150 Metern, den es zu überwinden gilt.

Der aktuelle Rekord von 8 Minuten und 14 Sekunden will gebrochen werden. Wer dies schaffen sollte, ist auf jeden Fall der Sieger bei der diesjährigen Ausgabe des Weißen Rauschs. Der Startschuss fällt um 17 Uhr. Direkt im Anschluss findet die große Siegerehrung statt, bei der der Sieger prämiert und bei der darauffolgenden Party gebührend gefeiert wird.

  • Günstigstes Hotel in Österreich
  • Stoffngut
    Ferienwohnung
    Stoffngut
    ab € 20,– pro Tag
    Salzburger Land – Österreich
    • Sauna vorhanden
    • Kein Restaurant vorhanden
    • Wellnessbereich
    • Kein Kein Hallenbad


Nach Oben