Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Pleasure Spring Session LAAX

Verlängertes Saisonfinale 2018

Dank der günstigen Schneeverhältnisse hat LAAX die Freestyle-Saison um eine ganze Woche verlängert. Nun wird vom 06. bis zum 15. April 2018, beim großen Saisonfinale im Skigebiet LAAX gefeiert. Bei der "Pleasure Spring Session" können alle Freestyler ihre erzielten Fortschritte in einem der Snowparks noch einmal unter Beweis stellen. Und im Rahmen der Pleasure Spring Session extended bleiben Park & Pipe, Riders Hotel & Caffè NoName bis Mitte April geöffnet.

Die Tage sind gezählt

Ab dem 06. April dürfen sich alle Wintersportfreunde auf Tage voller Party, Action und Sport der Extraklasse freuen. Im bestens präparierten und abwechslungsreichen Snowpark LAAX wird es für die Wintersaison 2017/2018 ein Mal ein buntes Programm geben, bei dem sich sowohl Anfänger als auch Profis beweisen und ihre diesjährigen Fortschritte vor den Besuchern präsentieren.

Zwei Freestyler im LAAX Snowpark
Freestyler im LAAX Snowpark
© LAAX / www.philippruggli.ch

Ein vollgepacktes Programm

Bereits um 8:30 Uhr startet die erste Gondelfahrt zur LAAX Talstation. Bis um 16:30 Uhr kann man im Snowpark shredden. Nach ein paar Stunden im Snowpark LAAX lädt das Caffé NoName zu Panini-Variationen und erfrischenden Getränken ein. Wer sich am Nachmittag nach einem Aufenthalt im Powder entspannen will, ist bei einem Bier um Vier in der Indy Bar genau richtig. Gegen 21 Uhr wird hier bei Surf & Rockabilly sound with DJ Maic gefeiert. Oder die Sportler bereiten sich bei entspannter Atmosphäre beim Bier um Vier, auf die bevorstehende Party im Riders Hotel Club um 22 Uhr vor. 

Für den nächsten Tag der Pleasure Spring Session 2018 steht ein ähnliches Programm auf dem Plan. Auch das Programm am Samstag beginnt schon um 8:30 Uhr. Der Snowpark öffnet den ganzen Tag seine Tore für die Wintersportler in LAAX. Bei Bier, Barbecue und einer Menge Spaß lässt es sich gut aushalten. Am Abend wird es wieder Zeit für absolute Megastimmung, bei der zweiten Party der Pleasure Spring Session. Ab 22 Uhr wird im Indy Club beim Live Waldoe ordentlich gefeiert. Die partylustigen Besucher können bis in die frühen Morgenstunden abtanzen und Spaß haben.

Snowboarder im LAAX Snowpark, im Hintergrund die Station GALAAXY
Snowboarder im LAAX Snowpark 
©  LAAX / www.philippruggli.ch

Am vorletzten Tag der Pleasure Spring Session geht das letzte Winterevent in LAAX für die Saison 2017/2018 in die finale Runde. Wie bereits an den Vortagen toben sich die Sportler im Snowpark noch einmal ordentlich auf Lines und Co. aus, beim Barbecue an der GALAAXY Arena mit Bar und Grill genießt man Schnee und Sonnenstrahlen.

Zur Pleasure Spring Session extended ab dem 09. April, wartet auf die Rider am Freitag den 13. und Samstag den 14. April neben der ganztägigen Pleasure Spring Session im Snowpark LAAX und dem Skate and Chill im Urban Surfwave, eine große Party im Riders Hotel Club. Wer nach einer langen Partynacht am nächsten Tag immer noch nicht genug vom Wintersport hat, kann am 15. April noch einmal den Snowpark LAAX besuchen, bevor dieser die Tore bis zur nächsten Wintersaison schließt.

Angebote am Berg

  • Luftseilbahn Laax-Murschetg – Crap Sogn Gion
  • Beginnerlift Ils Plauns, Pipelift
  • NoName Park inkl. Halfpipe im Medium Park Ils Plauns rund um Crap Sogn Gion geöffnet
  • The Bridge
  • Caffé NoName
  • GALAAXY Arena mit Bar und Grill am 14. und 15. April

Angebote im Tal

  • Riders Hotel Restaurant am 13. und 14. April ab 19.00 Uhr
  • Riders Hotel Club am 13. und 14. April
  • Piazza - cafedeli täglich von 08.00 - 15.00 Uhr
  • il Pub am 13. und 14. April von 14.00 - 23.00 Uhr
  • Grandis täglich ab 15.00 Uhr
  • Freestyle Academy
  • Urban Surfwave (je nach Witterung und Schnee)
  • Kiosk Caumasee (je nach Witterung)
Pleasure Spring Session 2017 © Salomon TV
  • Günstigstes Hotel in der Schweiz
  • Smart-Hotel
    Hotel
    Smart-Hotel
    ab € 35,90 pro Tag
    Graubünden – Schweiz
    • Keine Sauna vorhanden
    • Kein Restaurant vorhanden
    • Kein Wellnessbereich
    • Kein Kein Hallenbad


Nach Oben