Flims Laax Falera

geöffnet

Pistenplan Flims Laax Falera
Pistenplan Flims Laax Falera  © Flims Laax Falera
Vollbild
Blick auf das futuristische Bauwerk am Crap Sogn Gion  © Flims Laax Falera
Vollbild
Pro-Line im Snowpark Laax  © Flims Laax Falera
Vollbild
Luftseilbahn Laax  © Flims Laax Falera
Vollbild
Skifahrer im Skigebiet Flims Laax Falera  © Flims Laax Falera
Vollbild
Snowpark Laax  © Flims Laax Falera
Vollbild
Freestyler in Laax  © Flims Laax Falera
Vollbild
Sessellift im Skigebiet Flims Laax Falera  © Flims Laax Falera
Vollbild
Morgenstimmung im Skigebiet Flims Laax Falera (Naraus)  © Flims Laax Falera
Vollbild
Blick auf die Halfpipe in Laax  © Flims Laax Falera
Vollbild
Berghütte in Laax
Berghütte in Laax  © Laax.com
Vollbild
Freestyler im Skigebiet Laax
Freestyler im Skigebiet Laax  © Laax.com
Vollbild
28 Lifte

Sessellifte

8

Gondelbahnen

11

Schlepplifte

6

Weitere

3

1

3

4

224 km Pisten
39%
53%
8%

Pisten leicht88 km

Pisten mittel118 km

Pisten schwer18 km

Skirouten: 11

Liftkapazität: 40410 Pers. / h

Beschneiung: 30%

Höhe:1087 m - 2976 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:26.11.2022 - 16.04.2023

Unterkünfte im Skigebiet
Casa Tavaun A11 1-3 Pers.

Flims, Graubünden, Schweiz

ab149€

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

-10°C / -9°C

85 cm

Talwetter

-5°C / 1°C

15 cm

Skipass

ab0,- /

Skikurs

ab 340,-CHF / Tag

Bewertung
  • Talfahrt
  • Rodelbahn
    Anzahl: 2
  • Snowpark
    Anzahl: 5
  • Halfpipe
    Anzahl: 1
  • Kinderland

Anzeige

-
-

-

-
Anzeige

Das zeichnet das Skigebiet Flims Laax Falera aus:

  • Größtes Skigebiet Graubündens
  • Großartige schwarze Pisten und Freeridemöglichkeiten
  • Stylische Hütten mit vielen Angeboten für die jüngere Generation
  • Treffpunkt der Snowboard- und Freestyle-Szene
  • Fünf Snowparks, Superpipe und Minipipe, Freestyle Piste und Freestyle Academy
  • Internationale Konzerte, DJ-Sets, Partys und trendige Bars

Video: Carving in LAAX

Flims Laax Falera liegt in der Region Surselva in Graubünden

Das Skiparadies oberhalb der Ortschaften Flims, Laax und Falera ist das größte Skigebiet in Graubünden. Hier erwarten den Wintersportler 224 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden, fünf beschneite Talabfahrten, 28 Liftanlagen, vier Snowparks, die größte Halfpipe Europas und die Freestyle Academy, Europas erste Freestyle-Indoor-Halle. Nicht umsonst erhielt das Skigebiet 2021 im Rahmen der World Ski Awards die Auszeichnung "World‘s Best Freestyle Resort". Zudem gilt die Region als eines der schneesichersten Wintergebiete Europas.

Das Skigebiet Flims Laax Falera ist vor allem auf junges Publikum ausgelegt, die mit den verschiedenen Snowparks eine Vielzahl an Möglichkeiten vorfinden. Durch das vielfältige Pistenangebot am Fuße des Vorab-Gletschers, die langen Abfahrten durch bewaldete Gebiete hinab nach Flims, die Touren- und Freeride-Optionen oder die große Anzahl von blauen Pisten bietet sich aber quasi jeder Art von Ski- und Wintersportlern ein Besuch des Skigebiets an.

Flims Laax Falera ist ein ausgezeichnetes Familienskigebiet

Dass Familien sich hier ausgesprochen wohl fühlen, zeigt auch das Gütesiegel "Familien willkommen", das das Skigebiet vom Schweizer Tourismusverband erhalten hat. Zum einen machen die breiten, überschaubaren Pisten das Gebiet für Familien so interessant. Zum anderen befindet sich hier auch die einzigartige Skischule Flims-Laax-Falera "Ami Sabi Schneewunderland", in der die Kinder Geschichten hören, Lieder singen und vieles über den Wald, die Tiere und die Berge erfahren. Und nebenbei lernen die Kleinen in den drei Schneewunderländern an den Talstationen von Flims, Laax und Falera spielerisch das Skifahren. Im Kinderhort in Laax und Flims werden die Kleinsten liebevoll von erfahrenem Personal betreut, während die Eltern in aller Ruhe die Pisten genießen können.

Für Freestyler gibt es in Flims Laax Falera gleich fünf Snowparks

Das Skigebiet ist ein wahres Eldorado für Snowboarder und Freerider: Fünf Snowparks für unterschiedliche Könnerstufen, Minipipe, Freestyle Piste und die mit 200 m längste Halfpipe der Welt gibt es hier. Jährlich findet mit den LAAX Open eines der bekanntesten Freestyle-Events der Welt statt. Seit 2022 gibt es auch den Free60, einen Natural Terrain Park. Zwischen Crap Sogn Gion und Plaun stehen bei entsprechender Schneelage zwei unterschiedliche Runs bereit, um mit Skis oder dem Snowboard befahren zu werden. Die Elemente wie Ramps, Rails, Brücken, Pillows und Pale Jams bestehen alle aus Holz und werden im unpräparierten Gelände platziert..

Die Freestyle Academy an der Talstation Laax ist ein großer Indoor-Spielplatz auf rund 1.000 m², in dem ganzjährig – unabhängig vom Wetter – trainiert werden kann. Neben Trampolin und Skateramps gibt es für Snowboard, Ski und Bike unterschiedliche Kicker, eine Quarterpipe und einen Snowflex-Übungshang.

Die schönsten Pisten, Aussichten und Hütten in Flims Laax Falera

Flims Laax Falera ist ein Skigebiet mit vielen Facetten und einem lässigen Flair. Perfekte Aussichten auf die Bündner Bergwelt könnt ihr zum Beispiel vom Crap Masegn (2.477m) oder La Siala (2.810m) genießen. Knackige und tolle Pisten sind unter anderem die schwarze 26, die unterhalb von La Siala startet und einen wunderbaren Blick in den “Talkessel” bietet, oder auch die schwarze Piste 35, die vom Vorab Gletscher (höchster Punkt des Skigebietes (3.018m) über den Vorab-Sattel bis hinab zum Sessellift Lavadinas (1.904m) verläuft. Hier bewegt man sich auch im abgelegensten Teil des Skigebietes, wo meist nicht viel los ist und man somit in aller Ruhe diese lange Abfahrt genießen kann. Besonders schön und unglaublich lang ist übrigens auch die Talabfahrt nach Flims: Wer möchte, kann an der Bergstation La Siala starten und ohne Pause über verschiedene Pisten und am Ende die Piste Nr. 18 bis nach Flims fahren, ohne pausieren zu müssen. Bei einer Streckenlänge von mehr als zehn Kilometern natürlich eine echte Herausforderung.

Neben dem Skifahren und Snowboarden dürfen natürlich Pausen und Kulinarik in einem Skiurlaub nicht fehlen. Für Jugendliche und Freestyler empfiehlt sich die Einkehr in einem der Restaurants im futuristischen GALAAXY am Crap Sogn Gion. Gemütlich mit der Option auf einen der zahlreichen Liegestühle geht es im sonnigen Berghaus Nagens zu, wo man gern man die Zeit vergisst und die Aussicht genießt. Auf dem Weg vom Grauberg nach Startgels empfehlen wir einen Zwischenstopp in der Segneshütte, die im Vergleich recht günstig ist. Ein Einkehrschwung lohnt sich auch im Stalla auf der Alp Nagens: Top-Essen, gemütliche Atmosphäre!

Ein breites Wintersportangebote abseits der Pisten in Flims Laax Falera

Wer nicht Skifahren will, findet in Laax auch viele andere tolle Angebote. 100 km Winterwanderwege warten darauf, erkundet zu werden. Besonders schön ist die einstündige Wanderung zur Aussichtsplattform Conn, von der aus man in die Rheinschlucht schauen kann. Auch Langlauffans finden hier ein abwechlungsreiches Loipennetz: In der Region gibt es 55 km doppelt gespurte Loipen

Auch zwei Rodelbahnen sorgen für Abwechslung. Eine Strecke führt auf drei Kilometern von Foppa nach Flims. Zwei Mal in der Woche (dienstags und samstags) ist dieser Schlittelweg auch nachts bis 22 Uhr beleuchtet. Die zweite Schlittelpiste geht von Curnius nach Falera. Diese Piste ist speziell fürs Nachtschlitteln ausgelegt: Immer freitags von 18 bis 22 Uhr ist die Rodelbahn beleuchtet und verspricht optimales Schlittelvergnügen.

Après-Ski in Flims Laax Falera

Skifahren macht Appetit und deshalb gibt es im ganzen Skigebiet zahlreiche Restaurants, Bars und urige Hütten mit jeder Menge gastronomischer Abwechslung. Egal, ob man schnell und günstig den Hunger stillen will oder lieber sich lieber in einem gemütlichen Restaurant verwöhnen lässt – hier findet man alles, was das Herz begehrt. Genauso vielfältig ist das Angebot an trendigen Bars und Clubs – Partys und internationale Konzerte inklusive.

Der perfekte Skitag in Flims Laax Falera:

  • 9.00 Uhr: Von Laax auf den Crap Sogn Gion und auf der frisch präparierten Piste nach Plaun
  • 10.00 Uhr: Weiter nach La Siala und die großartige 12-Kilometer-Abfahrt nach Flims in Angriff nehmen
  • 12.00 Uhr: Mittagessen in Spalegna (kurzer Abstecher von der Talabfahrt nach Flims) und Fondue essen
  • 13.30 Uhr: Lifteln Richtung Vorab und Abfahrt zur Alp Ruschein
  • 15.30 Uhr: Zurück zum "Crap" und in der Rock Bar den Boardern in der Superpipe zusehen
  • 16.30 Uhr: Après-Ski in der Crapbar in Laax – Cocktails statt Willis
  • 19.00 Uhr: Essen in einem der Restaurants des rocksresorts
  • 22.00 Uhr: Party oder Konzert im “Riders Palace

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Anzeige

-
-

-

-

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Schlittelpiste Foppa - Flims

Länge: 3,0 km

Schlittelbahn Curnius - Falera

Länge: 3,5 km

Vorab Gletscher - Flims

Rote Piste Länge: 17,0 km

Fatschas vom Crap Sogn Gion

Schwarze Piste Länge: 5,0 km

Anzeige

-
-

-

-

Anzeige

-
-

-

-

Angebote in Flims Laax Falera

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Mountain Vision AG
Via Murschetg 17
7032 Laax
Schweiz
Tel.: +41 81 9277007

...

Falera

Flims Laax Falera, Graubünden,

Gelebte UrsprünglichkeitSport, Kultur und dörfliche IdylleFalera liegt auf einer Sonnenterrasse auf 1220 m.ü.M. abseits der Kantonsstrasse, die von Chur über den Oberalppass führt. Falera, auch oft als die Perle der Tourismusdestination Flims Laax Falera bezeichnet, bleibt damit vom Durchgangsverkehr verschont, was von allen Erhohlungssuchenden sehr geschätzt wird. Die ungehinderte Aussicht über das Rheintal bis nach Chur, vom Lugnez bis weit in Richtung Obersaxen ist einmalig.Das kleine Dorf bildet aufgrund seiner Ursprünglichkeit einen reizvollen Kontrastpunkt zu Flims und Laax.Das Wahrzeichen von Falera ist die rund 500 Jahre alte St. Remigius-Kirche, die auf einer prachtvollen Aussichtsterrasse, der Mutta, erbaut wurde und als eine der schönsten und interessantesten kulturhistorischen Bauten im Vorderrheintal gilt.Winterfreuden!Die Station der Sesselbahn nach Curnius liegt im Dorf und bringt Sie in wenigen Minuten ins Skigebiet: Ein Blick auf die 220km Pisten, die Bergrestaurants oder die Après-Ski-Bars macht deutlich, dass Flims Laax Falera für alle etwas zu bieten hat. Ob Familie oder Single, Snowboarder oder Skifahrer, Schneewanderer oder Freerider, zwischen 1100 und 3018 m ü. M. ist ausreichend Platz für alle Wintersportbedürfnisse.Selbstverständlich bietet Falera aber auch andere Wintersportangebote. Skilanglauf, Rodeln, Winterwanderungen und Gleitschirmfliegen gehören gleichermaßen zum Programm.
...

Flims

Flims Laax Falera, Graubünden,

Auf der Sonnenterrasse von FlimsFlims liegt auf rund 1100 m.ü.M. über dem Vorderrheintal und ist Teil der Sport & Freizeitdestination "Alpenarena - Flims Laax Falera". Berühmt ist Flims auch durch den wunderschönen Caumasee, der im Winter wie Sommer Wandermöglichkeiten in wunderschöner Landschaft bietet.Flims selbst ist ein übersichtlicher Ferienort mit ausgezeichneten Einkaufsmöglichkeiten und gut ausgebauter Infrastruktur. Gemütliche Restaurants, Spezialitätenlokale, Bars, Pubs und Dancings sorgen für das Wohlbefinden und die Unterhaltung der Gäste. Das Bündner Oberland ist zudem reich an Kunstschätzen und Zeugen einer eigenständigen Kultur. Nebst sakraler Kunst in Kirchen und Kapellen sind prachtvolle Herren- und Bauernhäuser, schöne idyllische Dorfplätze und Museen mit interessantem Ausstellungsgut zu entdecken.Sport & FreizeitVon Flims aus sind Sie mit dem Alpen Express in Windeseile im Herzen des Skigebiets. Foppa, die Zwischenstation auf dem Weg nach Naraus und Cassons, erreichen Sie mit dem Sessellift. Welchen Weg auch immer Sie einschlagen, Sie erwartet Schneespass pur.Wintergäste schätzen die stets sehr gut präparierten Pisten und Langläufer können auf Bargis gut gespurte Loipen genießen und je nach Schneeverhältnissen verfügt Flims auch im Dorf über gut präparierte Loipen.Freunde des Eissportes begeistern sich beim Hockeymatch, Eislaufen, Curling und Eisstockschießen in der Eishalle oder auf der Natureisbahn. Tennisfreunden stehen im Winter und im Sommer Spielmöglichkeiten in diversen Tennishallen und -plätzen zur Verfügung.

Anzeige

-
-

-

-
...

Laax

Flims Laax Falera, Graubünden,

Willkommen im Wintersportzentrum LaaxLaax, ein moderner Tourismusort mit bestens ausgebauter Infrastruktur, gelegen auf einem Hochplateau in 1020 m Höhe zwischen der Rheinschlucht und dem Vorabgletscher, ist Teil der Sport- und Freizeitdestination Flims Laax Falera. Laax hat seinen für die Region Surselva typischen Dorfcharakter bewahrt und bietet den Gästen alles, was sie für erholsame und abwechslungsreiche Ferien benötigen.Von Laax Dorf aus, das vor allem von Familien und klassischen Schneesportlern bevorzugt wird, denn hier geht es gemütlich zu und her, gelangen Sie in nur 5 Busminuten nach Laax Murschetg, wo Sie sich direkt ins Wintersportgetümmel begeben können. Zur Talstation sind es nur wenige Schritte und oben angekommen, stehen Skifahrern und Snowboardern 220 km Pisten, Parks und Pipes zur Verfügung.

Skiaward-Auszeichnungen

Top Skigebiet 2021 / 2022
  • 1. Platz– Langlauf

Unsere Partner

... ... ... ... ...