Auf Skiern zum AUDI FIS Skiweltcup nach Saalbach

Verkehrsinfos & Tickets

In nur wenigen Tagen findet in Saalbach Hinterglemm der AUDI FIS Skiweltcup statt. Mit der Herren Abfahrt am 13. Februar ab 12:45 Uhr und dem Herren Super-G am 14. Februar ab 11:00 Uhr ist an diesen Tagen einiges geboten im Glemmtal. Eine weltweit einzigartige Möglichkeit der Anreise bietet sich Gästen und Einheimischen aus Leogang, Fieberbrunn, Zell am See und Umgebung. Dank der Ski ALPIN CARD und der hochmordernen Infrastruktur des Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn und der Schmitten in Zell am See gelangen Wintersportler nämlich direkt und ohne Parkplatzsuche auf Skiern zu den Rennen am 12er KOGEL.

Publikum beim FIS Skiweltcup in Saalbach
Beste Stimmung bei FIS Skiweltcup ist garantiert © GEPA Pictures

Mit knapp zwei Wochen Vorlaufzeit läuft in Saalbach Hinterglemm die Maschinerie rund um Organisation, Aufbau und Quartiersuche auf Hochtouren. "Es ist eine riesengroße Herausforderung ein Weltcup-Rennen innerhalb von nicht einmal zwei Wochen zu organisieren. Wir sind aber bereits ein eingespieltes Team, sodass es fast den Anschein erweckt, als würden wir das nicht zum ersten Mal machen", sagt Bürgermeister und OK Präsident Alois Hasenauer und spielt dabei auf die kurzfristige Übernahme der Weltcup-Rennen im Dezember 2018 an, für die Saalbach Hinterglemm zuletzt sieben Wochen Zeit hatte. "Unserem WM-Bewerbungs-Claim 'We are ready' müssen und können wir aber auf jeden Fall gerecht werden."

Die Trainingsläufe finden am Dienstag, 11. Februar und Mittwoch, 12. Februar statt. Bis dahin muss alles 'ready' sein.

Teilnehmer startet beim FIS Skiweltcup in Saalbach
Start beim FIS Skiweltcup © GEPA Pictures

Lässiger geht's nicht: Auf Skiern zum Skiweltcup nach Saalbach

Das gibt's sonst nirgends: Ski-Fans aus dem Pinzgau und Tirol können direkt über die Pisten auf Skiern anreisen! Denn Dank der Reichweite und der hochmodernen Infrastruktur des Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn können Gäste und Einheimische aus Fieberbrunn oder Leogang in das Skigebiet einsteigen und erreichen mit nur wenigen Liften den 12er KOGEL. Mit der neuen Ski ALPIN CARD gilt selbiges auch für die Anreise aus Zell am See. Am 13. und 14. Februar werden die Betriebszeiten der Bergbahnen ausgeweitet, um Gästen aus Fieberbrunn oder Leogang die Anreise zum Skiweltcup auf Skiern zu ermöglichen.

Verbindung nach Fieberbrunn

Die Tirol-S ist bis 16:30 Uhr in Betrieb - alle weiteren Lifte, die man benötigt, um nach Fieberbrunn zu gelangen werden ebenfalls entsprechend länger in Betrieb sein.

Verbindung nach Leogang

Die Schönleitenbahn ist bis 16:00 Uhr in Betrieb - alle weiteren Lifte, die man benötigt, um nach Leogang zu gelangen werden ebenfalls entsprechend länger in Betrieb sein.

Verbindung nach Zell am See

Der zellamseeXpress ist bis 16:30 Uhr in Betrieb.

Aktuelle Verkehrsinfos

Wer lieber über die Straßen anreist, nutzt am besten kostenlos die gekennzeichneten "Weltcup-Shuttles". Diese verkehren an den beiden Renntagen vom Postamt/Bahnhof Saalfelden, Postamt/Bahnhof Zell am See und Maishofen direkt nach Hinterglemm. Für PKW wird in Viehhofen ein Parkplatz eingerichtet – ab dort fährt ein gratis „Weltcup-Shuttle“ im 10-Minuten-Intervall von 08:00 bis 17:00 Uhr. Selbiges gilt für die Rückreise. Bitte achten Sie auf die Hinweisschilder und gekennzeichneten Haltestellen!

Pisten-Info

Keine Einschränkungen des Pistenbetriebs für Skifahrer!

Tickets, Programm und Fahrpläne unter saalbach.com/skiweltcup

Nach Oben