Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Ort: Bad Hofgastein, Salzburger Land

liegt auf 859 m

  • Betten: 7900
  • Einwohner: 6909
  • Restaurant: 33
Blick auf das verschneite Bad Hofgastein bei Nacht
Bad Hofgastein / © Eva Irnberger, Wikimedia Commons (CC BY-SA 4.0)

Einer der beliebtesten Wintersportorte Österreichs befindet sich im Herzen des Gasteinertals. Das 40 km lange Tal ist von der Gasteiner Ache durchflossen. Zwischen Bad Gastein und Dorfgastein liegt das malerische Bad Hofgastein. In dem Pongauer Kurort leben rund 6.900 Menschen.

Wintersportmöglichkeiten

Angertalabfahrt am Stubnerkogel im Gasteinertal
Angertalabfahrt / © Omnidoom 999, Wikimedia Commons (CC-BY-SA-3.0)

In Nachbarschaft zu den Skizentren Stubnerkogel und Schlossalm sowie der Skischaukel Angertal stehen Wintersportlern insgesamt knapp 130 Kilometer Piste zur Verfügung. Das Skigebiet Gasteinertal ist eines der höchstgelegenen im Salzburger Land - es erstreckt sich bis in 2.300 Meter Höhe.

Die breiten und sonnigen Pisten eignen sich für Familien. Im Skizentrum und Funpark Angertal begleitet Maskottchen "Gasti" die Jüngsten bei ersten Skierfahrungen. Profis bevorzugen die anspruchsvollen Pisten von Sportgastein und Graukogel. In der Saison von Anfang Dezember bis Anfang April bieten Snowpark und Funslope in Gastein ein abwechslungsreiches Skivergnügen. Die Wintersportregion gehört zum Verbund Ski amadé mit 760 Pistenkilometern und 270 Liften.

Aktivitäten abseits der Pisten

Zu den abendlichen Attraktionen zählen geführte Skitouren. Die Naturrodelbahn Gastein lädt Familien zur Schlittenfahrt ein. In Dorfgastein erwartet ein Schneeschuhtrail die Aktivurlauber. Faszinierend ist eine Winterwanderung auf dem Panoramaweg Fulseck. Entlang der Gasteiner Ache und im Kurpark sind Langläufer auf perfekt gespurten Loipen unterwegs. In Nähe zum Kursaal befindet sich die Eisarena.

Außenansicht des Weitmoserschlössls in Bad Hofgastein
Weitmoserschlössl / © User:Triq, Wikimedia Commons (CC BY-SA 3.0)

Wintersportler entspannen in der Alpentherme Bad Hofgastein. Europas modernstes Gesundheitszentrum ist für seine Radon-Thermalkur bekannt. Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt und Weitmoserschlössl prägen den Ort mit der sehenswerten Fußgängerzone.

Im benachbarten Bad Gastein lohnt sich ein Besuch der höchstgelegenen Hängebrücke Europas. Im Gasteiner Museum wird die Geschichte der Thermalquellen gezeigt. Der Stubnerkogel beeindruckt mit Aussichtsplattform, Felsenweg und Glocknerblick.

Anreise

Das Skigebiet Gasteinertal liegt eine Autostunde von Salzburg entfernt, wo sich ein Flughafen befindet. Die Urlaubsregion ist über die Tauernautobahn an der Abfahrt Gasteinertal erreichbar. Nach Bad Hofgastein gibt es eine Bahnverbindung. Im Tal werden Wintersportler mit Skibussen kostenlos transportiert.

Karte Bad Hofgastein im Salzburger Land

In einem Umkreis von 15 km werden Ihnen hier Unterkünfte des Ortes angezeigt.

Infrastruktur

  • Banken 3
  • Apotheken 1
  • Ärzte 10
  • Geldautomaten 1
  • Restaurants 33
  • öffentl. Bäder 1
  • Squash 1
  • Tennishallen 2
  • Kinos 1

Wissenswertes

Das nächste Krankenhaus "Schwarzach" ist 20,0 km entfernt.

Der nächste Bahnhof "Bad Hofgastein"

Nach Oben