Ski Gastein - Ski amadé

geschlossen

Pistenplan Ski Gastein
Pistenplan Ski Gastein  © Gasteiner Bergbahnen
Vollbild
Stubnerkogel
Paar bei einer Skipause am Stubnerkogel  © Gasteiner Bergbahnen AG
Vollbild
Freeride
Skifahren beim Freeriden im Gasteinertal  © Gasteiner Bergbahnen AG
Vollbild
Aussichtsplattform Glocknerblick
Paar an der Aussichtsplattform Glocknerblick  © Gasteiner Bergbahnen AG
Vollbild
Felsenweg
Felsenweg  © Gasteiner Bergbahnen AG
Vollbild
Maskottchen Gasti
Maskottchen Gasti  © Gasteiner Bergbahnen AG
Vollbild
Hängebrücke
Hängebrücke  © Gasteiner Bergbahnen AG
Vollbild
Snowpark Gastein, Funpark
Snowpark Gastein, Funpark  © Gasteiner Bergbahnen AG
Vollbild
Funslope Gastein, Funpark
Funslope Gastein, Funpark  © Gasteiner Bergbahnen AG
Vollbild
41 Lifte

Sessellifte

16

Gondelbahnen

14

Schlepplifte

5

Weitere

6

126.6 km Pisten
31%
64%
5%

Pisten leicht39.1 km

Pisten mittel81.4 km

Pisten schwer6.1 km

Skirouten: 20.8 km

Liftkapazität: 71764 Pers. / h

Beschneiung: 60%

Höhe:864 m - 2633 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:08.12.2022 - 16.04.2023

Unterkünfte im Skigebiet
Das.Goldberg

Bad Hofgastein, Salzburger Land, Österreich

ab155€

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

9°C / 14°C

- cm

Talwetter

14°C / 33°C

- cm

Skipass

41,50€ / Tag

Skikurs

ab 35,80€ / Tag

Bewertung
  • Rodelbahn
    Anzahl: 2
  • Snowpark
    Anzahl: 2
  • Nachtski
  • Kinderland
  • Talfahrt
  • Funslope

 Anzeige

Ski Gastein liegt im Pongau

Das Gasteinertal ist ein 40 km langes Tal und liegt im Salzburger Pongau. Am besten erreicht man es von Süden aus durch den Tauerntunnel der Tauernautobahn oder von Norden her durch den Klammsteintunnel, der ins Salzachtal führt. Im Gasteinertal finden Wintersportler gleich vier Skigebiete mit insgesamt knapp 190 km Pisten: Schlossalm-Angertal-Stubnerkogel, Sportgastein, Graukogel und Dorfgastein-Großarl.

Schlossalm-Angertal-Stubnerkogel ist das größte Skigebiet im Gasteinertal

Schlossalm-Angertal-Stubnerkogel ist das größte zusammenhängende Gebiet im Gasteinertal mit rund 85 km präparierten Pisten. Viele der Pisten sind breit und flach und daher besonders gut für Familien geeignet. Zudem gibt es zwei Gasti Schneeparks für die ersten Versuche auf Skiern in Angertal und Bucheben. Für Action sorgen der Snowpark am Stubernkogel und die Funslope auf der Schlossalm, außerdem gibt es eine 1,3 km lange Skiroute.

Sportgastein ist das höchste Skigebiet im Ski amadé

Das Skigebiet Sportgastein ist nicht nur das höchstgelegene Skigebiet im Gasteinertal, sondern im gesamten Skiverbund Ski amadé. Es bietet Pisten bis auf eine Höhe von 2.686 m. Neben 18 km präparierten Pisten gibt es in Sportgastein auch drei Skirouten für Freerider, dank des Freeride Checkpoints und dem Lawinensuchfeld im Tal ist Sportgastein ein beliebter Ort für Off-Piste-Fahrer.

Der Graukogel liegt windgeschützt im Gasteinertal

Das Skigebiet Graukogel bei Bad Gastein ist mit knapp 12 km Pisten zwar das kleinste Gebiet von Ski Gastein, dafür gibt es hier eine der schwersten Pisten im Gasteinertal, die schwarze Toni-Sailer-Strecke. Ein weiterer Vorteil: Die Abfahrten befinden sich zu großen Teilen im Wald und sind deshalb geschützt gegen Wind und auch bei schlechtem Wetter gut zu fahren.

Dorfgastein-Großarltal liegt in zwei Tälern im Ski amadé

An beiden Hängen des Kreuzkogels hinab ins Gasteinertal und ins Großarltal erstrecken sich die Pisten des Skigebiets Dorfgastein-Großarl. Hier gibt es rund 60 km präparierte Pisten und 10 km Skirouten. Dazu kommen der Snowpark Großarltal mit zwei Lines, eine Funslope und für die Pause zwischendurch "Ruhe Platzl" mit Ausblick auf die Berggipfel.

Gasteiner Skihauben sorgen für Sterneküche auf den Skihütten

Die Skihütten im Gasteinertal bieten mit den "Gasteiner Skihauben" besondere kulinarische Köstlichkeiten. Sechs Haubenköche aus dem Salzburger Land haben Rezepte aus regionalen Produkten erdacht, die auf den Hütten im Skigebiet zubereitet und serviert werden. Jeden Tag wird ein besonderes Gericht in einer anderen Gasteiner Hütte geboten.

Ski Gastein ist Teil des Skiverbunds Ski amadé

Das Gasteinertal ist gemeinsam mit der Salzburger Sportwelt, Schladming-Dachstein und dem Hochkönig Teil des Skiverbunds Ski amadé. Die Nutzung der 760 Pistenkilometer und 270 Liftanlagen des Verbunds ist mit einem Skipass möglich.

Das kann man im Gasteinertal abseits der Pisten unternehmen

  • 35 km gespurte Loipen inklusive beleuchteter Loipen in Bad Hofgastein und Bad Gastein
  • Zahlreiche präparierte Winterwanderwege
  • Zwei Rodelbahnen
  • Spektakuläre Aussichtsplattform Glocknerblick und eine 140 m lange Hängebrücke auf dem Stubnerkogel
  • Entspannung in der Alpentherme Bad Hofgastein und in der Felsentherme Bad Gastein

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Weitere Skigebiete im Skiverbund Ski Amadé

Ramsau-Dachstein - Ski amadé
...

Höhe: 1183 m - 1487 m

Saison: 18.12.2021 - 27.03.2022

Pisten: 24.6 km

Lifte: 10

Galsterbergalm - Ski amadé
...

Höhe: 1126 m - 1956 m

Saison: 17.12.2021 - 18.04.2022

Pisten: 12 km

Lifte: 4

Dachsteingletscher - Ski amadé
...

Höhe: 2659 m - 2675 m

Saison: 25.12.2021 - 01.05.2022

Pisten: 6 km

Lifte: 5

Sportgastein-Bad Gastein - Ski amadé
...

Höhe: 1575 m - 2632 m

Saison: 08.12.2022 - 16.04.2023

Pisten: 18.2 km

Lifte: 3

Planai-Hochwurzen - Ski amadé
...

Höhe: 745 m - 1887 m

Saison: 26.11.2021 - 18.04.2022

Pisten: 58 km

Lifte: 21

Hochkönig - Ski amadé
...

Höhe: 809 m - 1874 m

Saison: 11.12.2021 - 18.04.2022

Pisten: 120 km

Lifte: 33

Snow Space Salzburg - Ski amadé
...

Höhe: m - 1957 m

Saison: 16.12.2021 - 18.04.2022

Pisten: 115.6 km

Lifte: 45

Kleinarl-Flachauwinkl - Ski amadé
...

Höhe: 1010 m - 1911 m

Saison: 13.12.2021 - 18.04.2022

Pisten: 28 km

Lifte: 11

Graukogel-Bad Gastein - Ski amadé
...

Höhe: 1068 m - 1991 m

Saison: 24.12.2022 - 26.03.2023

Pisten: 11.9 km

Lifte: 3

Schlossalm-Angertal-Stubnerkogel - Ski amadé
...

Höhe: 855 m - 2291 m

Saison: 02.12.2022 - 16.04.2023

Pisten: 85.9 km

Lifte: 20

Zauchensee-Flachauwinkl - Ski amadé
...

Höhe: 1003 m - 2100 m

Saison: 04.12.2021 - 24.04.2022

Pisten: 45 km

Lifte: 16

Monte Popolo-Eben im Pongau - Ski amadé
...

Höhe: 860 m - 1577 m

Saison: 13.12.2021 - 27.03.2022

Pisten: 6 km

Lifte: 4

Radstadt-Altenmarkt - Ski amadé
...

Höhe: 856 m - 1558 m

Saison: 18.12.2021 - 03.04.2022

Pisten: 17 km

Lifte: 7

Hauser Kaibling - Ski amadé
...

Höhe: 729 m - 1992 m

Saison: 04.12.2021 - 18.04.2022

Pisten: 35.5 km

Lifte: 11

Salzburger Sportwelt - Ski amadé
...

Höhe: m - m

Saison: 04.12.2021 - 24.04.2022

Pisten: 240 km

Lifte: 97

Dorfgastein-Großarl - Ski amadé
...

Höhe: 864 m - 2006 m

Saison: 17.12.2021 - 22.04.2022

Pisten: 73 km

Lifte: 17

Filzmoos - Ski amadé
...

Höhe: 982 m - 1581 m

Saison: 17.12.2021 - 03.04.2022

Pisten: 20 km

Lifte: 8

Webcams Ski Gastein - Ski amadé

...
Talstation Fulseck in Dorfgastein

Höhenwert870m

...
Schlossalm in Bad Hofgastein

Höhenwert1.962m

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Bellevuealm (Nachtrodelbahn)

Länge: 2,5 km

Aeroplan

Länge: 3,3 km

Hohe Scharte Nord

Rote Piste Länge: 10,4 km

Toni-Sailer Strecke

Schwarze Piste Länge: 2,0 km

Angebote in Ski Gastein - Ski amadé

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Gasteiner Bergbahnen AG
Bundesstraße 567
Bad Hofgastein
Österreich
Tel.: +43 6432 64550

...

Bad Gastein

Ski Gastein - Ski amadé, Salzburger Land,

Bad Gastein liegt inmitten des Gasteinertals im Salzburger Land. Der rund 4.000 Einwohner zählende Ort gehört zu den Nationalparkgemeinden des Nationalparks Hohe Tauern und verfügt auch über eine beeindruckende Geografie. Da der historische Ortskern an den steilen Hängen rund um den Gasteiner Wasserfall, dem Wahrzeichen der Gemeinde, errichtet wurde und die meisten Gebäude deshalb eine ungewöhnliche Architektur aufweisen, wird Bad Gastein auch Wolkenkratzerdorf genannt.Wintersport im GasteinertalDie Skiregion Ski Gastein zählt zu den bekanntesten und am besten ausgebauten Skiregionen Österreichs. Die insgesamt mehr als 125 km Piste sind mit 27 Aufstiegsanlagen erschlossen.Mit der Stubnerkogelbahn lässt sich zudem von Bad Gastein aus der Stubnerkogel in den Hohen Tauern erreichen. Am Stubnerkogel liegt auch der Snowpark Gastein, in dem Snowboarder Strecken mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsstufen vorfinden. Außerdem ist das besonders schneesichere Skigebiet Sportgastein mit einer mautpflichtigen Straße an Bad Gastein angebunden.Freizeitaktivitäten abseits der PistenWer es zwischendurch etwas geruhsamer angehen möchte, kann auf einem der gut ausgebauten und ausgeschilderten Winterwanderwege einen Spaziergang durch die verschneite Landschaft machen. Zum Aufwärmen bieten sich zahlreiche Hütten an, in denen es nicht nur heiße Getränke, sondern auch herzhafte Speisen gibt.Auch für Kulturinteressierte gibt es in Bad Gastein viel zu sehen. Neben dem Gasteiner Museum, das interessante Exponate zur Ortsgeschichte ausstellt, und dem Montanmuseum Altböckstein, das eine Erzaufbereitungsanlage beinhaltet, sollten Besucher sich außerdem Schloss Böckstein und die Kirchen ansehen, so z.B. die Pfarrkirche Heilige Maria Mutter vom Guten Rat.In Bad Gastein beeindrucken vor allem die großen Hotelanlagen aus der Belle Epoque, wie das Grand Hotel de l‘Europe. Als Thermalkurort bietet Bad Gastein seinen Gästen außerdem die Möglichkeit, in einer der beiden Thermen zu entspannen und verschiedene Wellnessbehandlungen zu genießen.
...

Bad Hofgastein

Ski Gastein - Ski amadé, Salzburger Land,

Einer der beliebtesten Wintersportorte Österreichs befindet sich im Herzen des Gasteinertals. Das 40 km lange Tal ist von der Gasteiner Ache durchflossen. Zwischen Bad Gastein und Dorfgastein liegt das malerische Bad Hofgastein. In dem Pongauer Kurort leben rund 6.900 Menschen.WintersportmöglichkeitenIn Nachbarschaft zu den Skizentren Stubnerkogel und Schlossalm stehen Wintersportlern insgesamt knapp 130 Kilometer Piste zur Verfügung. Die Skiregion Ski Gastein ist eines der höchstgelegenen im Salzburger Land - es erstreckt sich bis in 2.686 Meter Höhe.Die breiten und sonnigen Pisten eignen sich für Familien. Im Skizentrum und Funpark Angertal begleitet Maskottchen "Gasti" die Jüngsten bei ersten Skierfahrungen. Profis bevorzugen die anspruchsvollen Pisten von Sportgastein und Graukogel. In der Saison von Anfang Dezember bis Anfang April bieten Snowpark und Funslope in Gastein ein abwechslungsreiches Skivergnügen. Die Wintersportregion gehört zum Verbund Ski amadé mit 760 Pistenkilometern und 270 Liften.Aktivitäten abseits der PistenZu den abendlichen Attraktionen zählen geführte Skitouren. Die Naturrodelbahn Gastein lädt Familien zur Schlittenfahrt ein. In Dorfgastein erwartet ein Schneeschuhtrail die Aktivurlauber. Faszinierend ist eine Winterwanderung auf dem Panoramaweg Fulseck. Entlang der Gasteiner Ache und im Kurpark sind Langläufer auf perfekt gespurten Loipen unterwegs. In Nähe zum Kursaal befindet sich die Eisarena.Wintersportler entspannen in der Alpentherme Bad Hofgastein. Europas modernstes Gesundheitszentrum ist für seine Radon-Thermalkur bekannt. Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt und Weitmoserschlössl prägen den Ort mit der sehenswerten Fußgängerzone.Im benachbarten Bad Gastein lohnt sich ein Besuch der höchstgelegenen Hängebrücke Europas. Im Gasteiner Museum wird die Geschichte der Thermalquellen gezeigt. Der Stubnerkogel beeindruckt mit Aussichtsplattform, Felsenweg und Glocknerblick.AnreiseDas Skigebiet Gasteinertal liegt eine Autostunde von Salzburg entfernt, wo sich ein Flughafen befindet. Die Urlaubsregion ist über die Tauernautobahn an der Abfahrt Gasteinertal erreichbar. Nach Bad Hofgastein gibt es eine Bahnverbindung. Im Tal werden Wintersportler mit Skibussen kostenlos transportiert.
...

Dorfgastein

Ski Gastein - Ski amadé, Salzburger Land,

Dorfgastein liegt am Anfang des weiten Gasteinertals. Es hat rund 1.600 Einwohner und ist die kleinste Gemeinde im Bezirk St. Johann im Pongau. Zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde dieser Ort schon 1342.Aktivitäten im WinterIn der Nähe von Dorfgastein liegen die Skiregion Ski Gastein sowie das Skigebiet Großarltal-Dorfgastein. Das Gasteinertal ist ca. 40 km lang, und beide Skigebiete locken den Wintersportler mit knapp 200 km Pisten für unterschiedliche Ansprüche.In der Skischaukel Dorfgastein-Großarltal gibt es 80 Pistenkilometer für geübte und ungeübte Skifahrer. Diese sind sehr komfortabel breit und somit steht dem Spaß am Wintersport nichts im Wege. Der Dorfgasteiner Skiberg wurde hinsichtlich Beschneiungsrichtlinien deutlich verbessert.Abseits der PistenNeben Skifahren kann man in diesen Tälern außerordentlich gut wandern. Eine sehr schöne Variante ist das Schneeschuhwandern, das dem Teilnehmer ermöglicht, unberührte Wege zu begehen. Ein besonders empfehlenswertes Erlebnis ist ein Flug über den Gasteiner Wasserfall.Zeitvertreib bei schlechtem WetterAuch die Burg Klammstein ist einen Besuch wert. Bereits zur Ruine verfallen, wird sie seit vielen Jahren restauriert. Im Turm gibt ein kleines Museum, das durch viele Exponate einen Eindruck von der Burggeschichte bietet. In der Burgschänke wird man mit Bier und typischen Mahlzeiten in die Ritterzeit zurückversetzt. Mit Felsentherme und Alpentherme laden zwei naheliegende Erholungsstätten zum Relaxen ein.

Unsere Partner

... ... ... ... ...