Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Ski Gastein - Ski amadé

845 m – 2686 m

Bewertung Schneehoehen.de 4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne

Pistenplan Ski Gastein - Ski amadé
Pistenplan Ski Gastein - Ski amadé
Saison:
k.A. bis k.A.
Pisten- und Liftverteilung Ski Gastein - Ski amadé:
Leichte Pisten
39,1 km
Mittelschwere Pisten
81,4 km
Schwere Pisten
6,1 km
Gesamt:
126,6 km
Schlepplifte
8
Sessellifte
10
Gondel
8
Sonstige:
2
71764 Personen /h
Skipass ab € 32,50 pro 0,5 Tage
Wetter heute:
Berg: -8 / -4 °C
Wetter in Ski Gastein - Ski amadé
Schneehöhe Berg:
-
Schneebericht Ski Gastein - Ski amadé

Ski Gastein liegt im Pongau

Das Gasteinertal ist ein 40 km langes Tal und liegt im Salzburger Pongau. Am besten erreicht man es von Süden aus durch den Tauerntunnel der Tauernautobahn oder von Norden her durch den Klammsteintunnel, der ins Salzachtal führt. Im Gasteinertal finden Wintersportler gleich vier Skigebiete mit insgesamt knapp 190 km Pisten: Schlossalm-Angertal-Stubnerkogel, Sportgastein, Graukogel und Dorfgastein-Großarl.

Schlossalm-Angertal-Stubnerkogel ist das größte Skigebiet im Gasteinertal

Schlossalm-Angertal-Stubnerkogel ist das größte zusammenhängende Gebiet im Gasteinertal mit rund 85 km präparierten Pisten. Viele der Pisten sind breit und flach und daher besonders gut für Familien geeignet. Zudem gibt es zwei Gasti Schneeparks für die ersten Versuche auf Skiern in Angertal und Bucheben. Für Action sorgen der Snowpark am Stubernkogel und die Funslope auf der Schlossalm, außerdem gibt es eine 1,3 km lange Skiroute.

Paar bei einer Skipause am Stubnerkogel
Stubnerkogel © Gasteiner Bergbahnen AG

Sportgastein ist das höchste Skigebiet im Ski amadé

Das Skigebiet Sportgastein ist nicht nur das höchstgelegene Skigebiet im Gasteinertal, sondern im gesamten Skiverbund Ski amadé. Es bietet Pisten bis auf eine Höhe von 2.686 m. Neben 18 km präparierten Pisten gibt es in Sportgastein auch drei Skirouten für Freerider, dank des Freeride Checkpoints und dem Lawinensuchfeld im Tal ist Sportgastein ein beliebter Ort für Off-Piste-Fahrer.

Der Graukogel liegt windgeschützt im Gasteinertal

Das Skigebiet Graukogel bei Bad Gastein ist mit knapp 12 km Pisten zwar das kleinste Gebiet von Ski Gastein, dafür gibt es hier eine der schwersten Pisten im Gasteinertal, die schwarze Toni-Sailer-Strecke. Ein weiterer Vorteil: Die Abfahrten befinden sich zu großen Teilen im Wald und sind deshalb geschützt gegen Wind und auch bei schlechtem Wetter gut zu fahren.

Skifahren beim Freeriden im Gasteinertal
Freeride © Gasteiner Bergbahnen AG

Dorfgastein-Großarltal liegt in zwei Tälern im Ski amadé

An beiden Hängen des Kreuzkogels hinab ins Gasteinertal und ins Großarltal erstrecken sich die Pisten des Skigebiets Dorfgastein-Großarl. Hier gibt es rund 60 km präparierte Pisten und 10 km Skirouten. Dazu kommen der Snowpark Großarltal mit zwei Lines, eine Funslope und für die Pause zwischendurch "Ruhe Platzl" mit Ausblick auf die Berggipfel.

Gasteiner Skihauben sorgen für Sterneküche auf den Skihütten

Die Skihütten im Gasteinertal bieten mit den "Gasteiner Skihauben" besondere kulinarische Köstlichkeiten. Sechs Haubenköche aus dem Salzburger Land haben Rezepte aus regionalen Produkten erdacht, die auf den Hütten im Skigebiet zubereitet und serviert werden. Jeden Tag wird ein besonderes Gericht in einer anderen Gasteiner Hütte geboten.

Ski Gastein ist Teil des Skiverbunds Ski amadé

Das Gasteinertal ist gemeinsam mit der Salzburger Sportwelt, Schladming-Dachstein und dem Hochkönig Teil des Skiverbunds Ski amadé. Die Nutzung der 760 Pistenkilometer und 270 Liftanlagen des Verbunds ist mit einem Skipass möglich.

Skigebiet Gasteinertal - © Schneemenschen

Das kann man im Gasteinertal abseits der Pisten unternehmen

  • 35 km gespurte Loipen inklusive beleuchteter Loipen in Bad Hofgastein und Bad Gastein
  • Zahlreiche präparierte Winterwanderwege
  • Zwei Rodelbahnen
  • Spektakuläre Aussichtsplattform Glocknerblick und eine 140 m lange Hängebrücke auf dem Stubnerkogel
  • Entspannung in der Alpentherme Bad Hofgastein und in der Felsentherme Bad Gastein
Paar an der Aussichtsplattform Glocknerblick
Aussichtsplattform Glocknerblick © Gasteiner Bergbahnen AG

Besondere Pisten in Ski Gastein - Ski amadé

NamePistentypSchwierigkeitLänge
Hohe Scharte Nordlängstemittel10,40 km
Toni-Sailer Streckeschwersteschwer2,00 km

Rodelbahnen Ski Gastein - Ski amadé

Aeroplan
Länge: 3,30 km
Bellevuealm (Nachtrodelbahn)
Länge: 2,50 km

Täglich bis 24 Uhr in Betrieb

Beschneiung

Gebiet bis zu 60 % beschneit.


Alle Orte im Skigebiet Ski Gastein - Ski amadé

Karte Ski Gastein - Ski amadé

Hier werden Ihnen Unterkünfte und Orte im Skigebiet angezeigt.

Kommentare zum Skigebiet

meni1974 *****
15.12.2018, 12:31 Uhr
Nur sehr freundliche Anwohner kennengelernt. Auch sehr kinderfreundlich. Ausschilderungen für Touristen ...
Weiterlesen!
Znarf ***
26.02.2016, 18:41 Uhr
Skilauf für geübte, lange Abfahrten, gut Präparirte Pisten
Weiterlesen!
austria67 *****
05.02.2016, 14:28 Uhr
Top
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!

Aktuelle Meldungen: Ski Gastein - Ski amadé

27.02.2020, Salzburger Land, Event

Ski- und Weingenusswoche in Ski Amadé

Vom 14. bis 21. März 2020 lädt Ski Amadé zum Weinverkosten auf den Hütten und zum höchsten Bauernmarkt der Alpen ein.

27.02.2020, Gastein, Event

Snowjazz Festival 2020

Zum 19. Mal findet vom 12. bis 15.03.2020 das Snow Jazzfestival in Gastein statt, das diesjährige Motto lautet "some like it hot".

14.02.2020, Gastein, Event

Internationale Ski & Golf Competition

Die internationale Ski & Golf Competition vom 17. bis 19. April 2020 im Gasteinertal wurde aufgrund des Coronavirus abgesagt.

09.01.2020, Alpenraum, Event

Open Faces Freeride Contests 2020

Bei den Open Faces Freeride Contest kann man sich ab Januar 2020 für die Freeride World Tour qualifizieren.

20.12.2018, SalzburgerLand, News

Freestyle im Salzburger Land

Es sind diese Tage, für die es sich zu leben lohnt, die man nie mehr vergisst und von denen man noch lange zehrt.

13.09.2018, SalzburgerLand, News

Thermenurlaub für Körper, Geist und Seele

Das SalzburgerLand hat mit sechs starken Thermen in Altenmarkt, Bad Hofgastein, Bad Gastein, Golling, Zell am See-Kaprun und Vigaun ein Alleinstellungsmerkmal bei den Tourismusdestinationen im Alpenbereich.


Kommentare zum Skigebiet

meni1974 *****
15.12.2018, 12:31 Uhr
Nur sehr freundliche Anwohner kennengelernt. Auch ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!



Partner
Skiverleih von

Kontakt zum Skigebiet

Gasteiner Bergbahnen AG
Bundesstraße 567
5630 Bad Hofgastein
Österreich Zum Kontaktformular

Nach Oben