Dreiländereck

geschlossen

Pistenplan Dreiländereck
Pistenplan Dreiländereck  © Sitour Marketing GmbH
Vollbild
Panorama von der Piste
Panorama von der Piste  © Adrian Hipp
Vollbild
Breite Abfahrten im Skigebiet Dreiländereck
Breite Abfahrten im Skigebiet Dreiländereck  © Adrian Hipp
Vollbild
Strahlender Sonnenschein über dem Dreiländereck
Strahlender Sonnenschein über dem Dreiländereck  © Adrian Hipp
Vollbild
Wegweiser im Dreiländereck
Wegweiser im Dreiländereck  © Adrian Hipp
Vollbild
Einkehrschwung im Skigebiet
Einkehrschwung im Skigebiet  © Adrian Hipp
Vollbild
Schöne Abfahrten im Skigebiet
Schöne Abfahrten im Skigebiet  © Adrian Hipp
Vollbild
Blick von oben auf das Dreiländereck
Blick von oben auf das Dreiländereck  © Adrian Hipp
Vollbild
8 Lifte

Sessellifte

1

Schlepplifte

5

Weitere

2

17 km Pisten
34%
45%
22%

Pisten leicht5.7 km

Pisten mittel7.6 km

Pisten schwer3.7 km

Liftkapazität: - Pers. / h

Beschneiung: 0%

Höhe:686 m - 1527 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:18.12.2021 - 13.03.2022

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

10°C / 18°C

- cm

Talwetter

13°C / 24°C

- cm

Skipass

39,50€ / Tag

  • Talfahrt
  • Rodelbahn
    Anzahl: 1

 Anzeige

Das Dreiländereck liegt im Süden von Kärnten

Das Dreiländereck ist das südlichste Skigebiet in der Region Villach. Bereits seit den 1930er Jahren wird hier Ski gefahren! Heute besticht das Skigebiet durch 17 km Piste und neun Liftanlagen. Durch seine Lage im Dreiländereck im Grenzgebiet von Österreich, Italien und Slowenien ist das Skigebiet auch bei italienischen Gästen sehr beliebt.

Was bietet das Skigebiet Dreiländereck?

  • Zwölf Pisten und acht Liftanlagen
  • 8.4 km lange Rodelbahn ins Tal
  • Talloipe Seltschach Classic
  • Skifahren unter südlicher Sonne

Skitourengehen

Rund um das Skigebiet gibt es mehrere Möglichkeiten für Skitourengeher. Jeden Donnerstag werden die "Gratis-Touren-Nächte" veranstaltet. Dann wird die Talabfahrt ab 17 Uhr für alle Skitourenfans kostenlos geöffnet, auch das Bergrestaurant hat bis 22 Uhr geöffnet. Zu anderen Zeiten gibt es ein Touren-Ticket, das man kaufen kann.

Weitere Wintersportmöglichkeiten

  • Snowbiking an ausgewählten Terminen
  • Wanderprogramm mit geführten Touren
  • 10 km lange Langlaufloipe für Klassik und Skating
  • Rodelpartie nach Auffahrt mit dem Dreiländer-Jet

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Webcams Dreiländereck

...
Dreiländereck

Höhenwert1.440m

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Naturrodelbahn Arnoldstein

Länge: 8,4 km

Angebote in Dreiländereck

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Bergbahnen Dreiländereck GesmbH & CoKG
Seltschach 125
Arnoldstein
Österreich
Tel.: +43 4255 25855

Arnoldstein

Dreiländereck, Kärnten,

Arnoldstein - Das Tor zum SüdenDie Marktgemeinde Arnoldstein liegt in Österreich, nur wenige Kilometer von der Grenze zu Italien und Slowenien entfernt. Somit ist die Gemeinde ein idealer Ausgangspunkt um seinen Urlaub kultur- und traditionsübergreifend zu gestalten.Der Schnittpunkt wird durch den Gipfel des Hausberges Dreiländereck markiert. Hier treffen alle 3 Staaten aufeinander. Man feiert das jedes Jahr Mitte September in Form eines Kirchtages mit Wanderern aus allen 3 Ländern. Im Winter bietet sich Ihnen hier das traumhafte Skigebiet Dreiländereck zum sportlichen Urlauben an.
...

Bad Bleiberg

Dreiländereck, Kärnten,

Willkommen in Bad BleibergBad Bleiberg ist eine Marktgemeinde im Bundesland Kärnten. Westlich der Gemeinde mit rund 2.330 Einwohnern liegt Villach. Die ehemalige Bergbaugemeinde liegt zwischen dem Bleiberger Erzberg und Dobratsch in einem Hochtal. Die Gemeinde liegt auf 920 m Höhe. Der Ort ist das Nord-Tor des Naturparks Dobratsch. Ein Erbe des Bergbaus sind die beiden Heilklimastollen und die 1951 entdeckte Heilquelle, beide haben Bad Bleiberg zu einem angesehenen und beliebten Kurort gemacht.Wintersport in Bad BleibergNur zwanzig Minuten von Bad Bleiberg entfernt liegen die beiden Skigebiete Dreiländereck und Gerlitzen. 42 km Pisten in allen Schwierigkeitsgraden bietet das Skigebiet Gerlitzen. Allein 12 Pistenkilometer sind blau markiert und daher für Anfänger, Familien sowie Wiedereinsteiger bestens geeignet. 27 rot markierte Kilometer laden zum unbeschwerten Wedeln in einer traumhaften Umgebung ein. Diverse Herausforderungen bieten 3 Kilometer schwarz markierte Buckelpiste. Wintersportlern stehen 18 moderne Liftanlagen zur Verfügung.Zum Skigebiet Dreiländereck gehören 17 Kilometer gut präparierte Pisten, die Skifahrer und Snowboarder mit acht unterschiedlichen Liften erreichen können. Für Freestyler ist der Snowboard-Funpark die richtige Wahl. In beiden Skigebieten finden Anfänger und Kinder Skischulen, zudem warten diverse gastronomische Einrichtungen.Keine Lust zum Skifahren?Kein Problem, Langeweile kommt dennoch nicht auf. Wer mag, kann einen der beiden Heilklimastollen Friedrich und Thomas besuchen. In der Terra Mystica besteht die Möglichkeit in 700 Jahre Bergbaugeschichte einzutauchen. Ein weiterer Stollen, die unterhaltsame Terra Humoristika, lädt mit ihren lustigen Keramikfiguren ebenfalls zum Besuch ein.Im Naturpark Dobratsch kann man Schneeschuhwandern, Langlaufen und natürlich Schlittenfahrten unternehmen. Für Jung und Alt gibt es hier etwas zu entdecken, vielleicht besucht man sogar einen der regelmäßig stattfindenden Naturworkshops. Auf vielen der Seen in der Umgebung von Bad Bleiberg ist es zudem möglich, Schlittschuh zu laufen. Der Kurort Bad Bleiberg bietet natürlich ebenfalls ein abwechslungsreiches Nachtleben.
...

Latschach

Dreiländereck, Kärnten,

Urlaub im DreiländereckEin Urlaub im Ferienort Latschach, am Rande der Karawanken, lässt keine Wünsche offen. Latschach befindet sich ein wenig oberhalb vom Faaker See. Der fünftgrößte See Kärntens ist bekannt durch sein türkisfarbenes Wasser. Im Winter lädt die Region zu gemütlichen Wanderungen und Spaziergängen ein.Der Hausberg Baumgartner HöheDer Hausberg ist ein idealer Skihang für Familien. Hier können Anfänger oder Kinder das Skifahren lernen. Ein 150 m langer Übungslift steht den Kindern und Anfängern zur Verfügung. Die Könner nutzen den 750 m langen Schlepplift. Carver und Snowboarder kommen aber auch voll auf ihre Kosten. Sie können die 1,2 km langen und bis 300 m breiten Pisten nutzen. Es besteht die Möglichkeit eine Kombikarte zu kaufen. Diese beinhaltet auch die Nutzung der Villacher Skigebiete mit den Gebieten des Dreiländereck, Gerlitzen Alpe und Verditz. Nicht weit entfernt können die Langläufer ihre Skier anschnallen.Auch abseits der Pisten wird den Gästen etwas geboten: Sie können einen herrlichen Spaziergang durch die verschneite Winterlandschaft machen, Schlittschuhlaufen oder die Naturrodelbahn herunterschlitteln.
...

St. Jakob im Rosental

Dreiländereck, Kärnten,

St. Jakob im RosentalSt. Jakob im Rosental liegt in Kärnten, an Slowenien grenzend. Als Großgemeinde umfasst es 21 weitere Ortschaften. Seine Lage im Villach-Land bringt es in den Einzugsbereich des bekannten Dreiländerecks an dem sich Italien, Slowenien und Österreich treffen - heute hauptsächlich zum "grenzenlosen" Skifahren.Die Geschichte des OrtsDie Vergangenheit war allerdings recht bewegt. Das Gebiet um St. Jakob war schon in der Bronzezeit besiedelt. Die Römer hinterließen ebenfalls ihre Spuren. Den Mithras-Kultstein, den sie hier "vergessen" haben, kann man heute in der Kirche in Schlatten besichtigen. Die slawische Besiedlung im 6. Jh. hat ihre Zeichen dann vor allem bei den Orts- und Flurnamen gesetzt.Heute bietet St. Jakob vor allem eine schöne Möglichkeit, um Urlaub zu machen. Die Bergkette der Karawanken bildet eine mächtige und großartige Kulisse. Der Ort ist für sein Langlaufleistungszentrum bekannt. Es gibt eine 3,5 km lange beleuchtete Loipe auf der klassisch gelaufen oder auch geskatet werden kann. Außerdem gibt es Möglichkeiten zum Rodeln, für alpiner Skisport im Skigebiet Dreiländereck mit 17 km Piste oder einfach nur zum Wandern in der großartigen Winterkulisse.SehenswürdigkeitenWenn es auch mal ein Tag ohne Sport sein soll, dann kann man sich einige der denkmalgeschützten Bauwerke ansehen. Da wären beispielsweise die Wallfahrtskirche Maria Elend, die ursprünglich aus dem 13. Jahrhundert stammt, und die beiden Kapellen auf dem Kapellenberg.

Unsere Partner

... ... ... ... ...