Emberger Alm

geschlossen

 © Bergbahnen Emberger Alm
Vollbild
Blick auf die Emberger Alm
Blick auf die Emberger Alm  © TVB Berg im Drautal
Vollbild
Nebel im Tal der Emberger Alm
Nebel im Tal der Emberger Alm  © TVB Berg im Drautal
Vollbild
Panorama Emberger Alm
Panorama Emberger Alm  © TVB Berg im Drautal
Vollbild
Schneeschuhwandern an der Emberger Alm
Schneeschuhwandern an der Emberger Alm  © Franz Gerdl
Vollbild
Skifahren an der Emberger Alm
Skifahren an der Emberger Alm  © TVB Berg im Drautal
Vollbild
Langlaufen auf der Emberger Alm
Langlaufen auf der Emberger Alm  © Franz Gerdl
Vollbild
Winterlandschaft Emberger Alm
Winterlandschaft Emberger Alm  © TVB Berg im Drautal
Vollbild
Winterwandern an der Emberger Alm
Winterwandern an der Emberger Alm  © TVB Berg im Drautal
Vollbild
4 Lifte

Schlepplifte

2

Weitere

2

10 km Pisten
30%
35%
35%

Pisten leicht3 km

Pisten mittel3.5 km

Pisten schwer3.5 km

Liftkapazität: - Pers. / h

Beschneiung: 70%

Höhe:1748 m - 2128 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:24.12.2021 - 03.04.2022

Unterkünfte im Skigebiet
Hotel Glocknerhof

Berg im Drautal, Kärnten, Österreich

ab85€

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

11°C / 18°C

- cm

Talwetter

12°C / 18°C

- cm

Skipass

34,-€ / Tag

  • Talfahrt

 Anzeige

Die Emberger Alm im Drautal in Kärnten

Das Skigebiet Emberger Alm ist vor allem für Familien und Kinder attraktiv. Dank der Höhenlage zwischen 1.600 m und 2.150 m sind die Pisten relativ schneesicher, außerdem gibt es eine Beschneiungsanlage.

Warum Skifahren an der Emberger Alm?

  • Vier Lifte
  • 10 km präparierte Piste aller Schwierigkeitsgrade
  • Kostenloses Busshuttle vom Ort ins Skigebiet

Kinderleicht Skifahren lernen

Als Familienskigebiet ist die Emberger Alm besonders empfehlenswert für Anfänger. Eine Skischule bietet Kurse für alle Altersklassen und Könnerstufen an und auf den vielen blauen und roten Pisten des Skigebiets gelingt der Einstieg kinderleicht. Neben den 7 km Pisten gibt es zudem ca. 3 km Variantenabfahrten zu entdecken.

Noch mehr Wintervergnügen

Abseits der alpinen Skipisten kommen Winterfans im Drautal beim Schneeschuhwandern, beim Curling auf der Eisstockbahn oder beim Winterwandern auf ihre Kosten. Außerdem gibt es eine Höhenloipe für Langläufer.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Webcams Emberger Alm

...
Emberger Alm
...
Emberger Alm

Angebote in Emberger Alm

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Tourismusgemeinde Berg im Drautal
Berg 121
Berg im Drautal
Österreich
Tel.: +43 4712 53218

...

Berg im Drautal

Emberger Alm, Kärnten,

Berg im Drautal - ideal für Familien und AktiveBerg im Drautal garantiert Urlaubsspaß für Jung und Alt, da es abseits der großen Ballungszentren gelegen ist. Inmitten der sonnseitigen Gipfel der Kreuzeckgruppe und der schroffen Waldhänge der Gailtaler Kalkalpen liegt der Ort. Die Tier- und Pflanzenwelt gilt als einmalig. Hier kann man neue Energie in der kontrastreichen Naturlandschaft des Kärntner Drautales tanken.Auf die Besucher warten Familienfreundlichkeit, sportliche Aktivitäten - wie Skifahren auf der Emberger Alm - atemberaubende Naturkulissen und eine intakte Dorflandschaft abseits von Lärm und Hektik.Tradition, Brauchtum und KulturDer Ort gilt als Geheimtipp wegen der Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit der Einwohner. Er bietet viele Freizeitmöglichkeiten: die romantische Ochsenschlucht und die Geißlochklamm, das Erlebnisschwimmbad, 9-Loch-Golfplatz, Campingplatz, Tennisplätze, Drauradweg, ein Kulturprogramm.Auch Sehenswürdigkeiten gibt es im Ferienort Berg im Drautal: die Dorfkirche, Pfarrkirche "Mariä Geburt", aus dem 13. Jahrhundert mit einem reichen, spätgotischen Rippengewölbe. Die Filialkirche St. Athanasius, eine ehemalige Wallfahrtskirche, bildet heute mit dem hohen Altar viel Raum für Konzerte. Und auf der Emberger Alm finden auch Hobbyastronomen alles, was sie brauchen.
...

Irschen

Emberger Alm, Kärnten,

Willkommen im Natur- und Kräuterdorf IrschenDas Bergdorf am Sonnenhang der Kreuzeckgruppe begrüßt seine Gäste mit einem einzigartigen Landschaftspanorama. Südlich der Drau erheben sich die schroffen Felsen der südlichen Kalkalpen. Sie sind das Reich der Bergsteiger und Kletterer.Ab Mitte des 18. Jahrhunderts eröffneten die ersten Fremdenverkehrsbetriebe in Irschen, der Tourismus entwickelte sich bis heute zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor der Gemeinde. Der Ort verzeichnet etwa 55.000 Übernachtungen jährlich.Das Umland lockt mit glitzernden und sauberen Seen, Bergen und Wiesen, grünen Tälern und dem angenehmen Duft von Kräutergärten und Wiesen! All jene, die die Stille, Ursprünglichkeit der Natur und liebevolle Menschen suchen, sind in Irschen an der richtigen Adresse.Unberührte, romantische Winterlandschaften in den Drau-Auen sind Kraftquellen der Natur. Wer hier mit Langlaufskiern die verträumte Landschaft durchstreift, erlebt Langlauf als Meditation, die Körper, Geist und Seele stärkt.

Unsere Partner

... ... ... ... ...