Kimberley Alpine Resort

geschlossen

Pistenplan Kimberley Alpine Resort
Pistenplan Kimberley Alpine Resort  © Kimberley Alpine Resort
Vollbild
Freestyler im Snowpark Kimberley
Freestyler im Snowpark Kimberley  © Kimberley Alpine Resort
Vollbild
Schlepplift im Skigebiet Kimberley
Schlepplift im Skigebiet Kimberley  © Kimberley Alpine Resort
Vollbild
Blick ins Tal im Skigebiet Kimberley
Blick ins Tal im Skigebiet Kimberley  © Kimberley Alpine Resort
Vollbild
Freestyler auf einem Hindernis im Snowpark Kimberley
Freestyler auf einem Hindernis im Snowpark Kimberley  © Kimberley Alpine Resort
Vollbild
5 Lifte

Sessellifte

3

Weitere

2

80 Pisten
20%
43%
38%

Pisten leicht16

Pisten mittel34

Pisten schwer30

Liftkapazität: 6452 Pers. / h

Beschneiung: 0%

Höhe:1237 m - 1903 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:20.12.2021 - 10.04.2022

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

4°C / 19°C

- cm

Talwetter

9°C / 24°C

- cm

Skipass

114,-CAD / Tag

  • Talfahrt
  • Snowpark

 Anzeige

Das Kimberley Alpine Resort liegt im Südosten British Columbias

In den Purcell Mountains der kanadischen Region British Columbia liegt das Skigebiet Kimberley Alpine Resort. Am Osthang des North Star Hills liegen die 80 Abfahrten des Skigebiets, die von insgesamt fünf Liftanlagen erschlossen werden. Ein Unikat ist die Kleinstadt Kimberley, die zum Resort gehört: Hier findet man viele Gebäude im bayerischen Stil.

Das bietet das Kimberley Alpine Resort

  • 80 überwiegend mittelschwere Pisten
  • Ein Railpark
  • Durchschnittlich 400 cm Neuschnee pro Saison
  • Längste Nachtskipiste in Nordamerika
  • Großer Langlaufbereich
  • Ski in-Ski out im Ort

Die Abfahrten in Kimberley verteilen sich auf die vier Bowls Northstar Mountain, Tamarack Ridge, Vimy Ridge und Black Forest. Die längste Piste im Skigebiet ist die 6,4 km lange Ridgeway-Abfahrt. Dank des zuverlässigen Schneefalls dauert die Skisaison im Resort meist von Anfang Dezember bis Mitte April. Ein besonderes Highlight des Skigebiets ist die längste beleuchtete Abfahrt in ganz Nordamerika: Hier wird im Winter jeden Dienstag, Freitag und Samstag von 17.30 bis 20.30 Uhr Nachtskilauf angeboten, der sogar im normalen Tagesskipass inklusive ist.

Das gibt es im Kimberley Alpine Resort außerdem

In Kimberley gibt es eine Kinderkrippe, in der auch Besucher ihre Kleinen tagsüber betreuen lassen können. Kinder von 18 Monaten bis fünf Jahren können hier spielen und toben. Währenddessen können die Eltern nicht nur Skifahren, sondern auch auf dem größten Loipennetz der Region East Kootneys Langlaufen, eine Fat Bike Tour oder eine Schneeschuhtour unternehmen oder eine Runde Schlittschuhlaufen.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Ridgeway

Rote Piste Länge: 6,4 km

Angebote in Kimberley Alpine Resort

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Kimberley Alpine Resort
North Star Blvd 301
Kimberley
Kanada
Tel.: +1 250 4274881

...

Kimberley

Kimberley Alpine Resort, British Columbia,

Der kanadische Ort Kimberley mit seinen etwa 7000 Einwohnern war einst für seinen Zinkabbau in der größten Zinkmine der Welt bekannt. Heute ist der Ort aber vor allem ein beliebtes Wintersportgebiet in den schneereichen Rocky Mountains. Kimberley liegt im Süden der Provinz British Columbia und gilt als sonnenreichstes Skigebiet Kanadas. Durch die gute Anbindung an den nahegelegenen Canadian Rockies International Airport ist Kimberley trotz seiner idyllischen ländlichen Lage sehr gut zu erreichen.WintersportmöglichkeitenDas moderne Kimberley Alpine Resort verfügt über 80 Skipisten in allen Schwierigkeitsgraden. Fünf Lifte können stündlich über 6.000 Skifahrer befördern. Besonders hervorzuheben sind hier ein Hochgeschwindigkeits-Sessellift sowie einen "Zauberteppich", also ein Personenbeförderungsband, das besonders Kinder begeistern kann. Eine Besonderheit ist das Nachtskifahren auf der längsten beleuchten Skipiste in ganz Nordamerika. Auch das Fahren von sogenannten "Fat Bikes", also Fahrrädern mit besonders breiten Reifen, die sich auch im Schnee gut fahren lassen, gehört zu den Attraktionen in Kimberley. Das Kimberley Alpine Resort bietet zudem eine Outdoor-Schlittschuhbahn an, die den ganzen Winter lang genutzt werden kann.Ausflugsziele in der UmgebungDoch Kimberley hat noch viel mehr zu bieten als den Wintersport. Die Stadt bezeichnet sich selbst als "Bavarian City of the Rockies", also als bayerischste Stadt der Rocky Mountains. Dementsprechend kann man sich also auf Spezialitäten aus der Heimat freuen. Passend zu dazu gibt es in Kimberley die größte freistehende Kuckucksuhr Kanadas zu bewundern. Die bekannteste Attraktion des Ortes ist jedoch die große Untergrund-Mineneisenbahn, die in der ehemaligen Mine für Touristen geöffnet wurde und dem Besucher neben der eigentlichen Fahrt auch die Geschichte des Bergbaus in einem unterirdischen Museum näherbringt.

Unsere Partner

... ... ... ... ...