Kühtai

geschlossen

Pistenplan Kühtai
Pistenplan Kühtai  © Kühtai
Vollbild
Kinder auf der Piste im Skigebiet Kühtai
Kinder auf der Piste im Skigebiet Kühtai © Kühtai Tourismus  © Kühtai Tourismus
Vollbild
Rodeln im Skigebiet Kühtai
Rodeln im Skigebiet Kühtai  © Tourismusbüro Kühtai
Vollbild
Blick auf das Skigebiet Kühtai
Blick auf das Skigebiet Kühtai  © Tourismusbüro Kühtai
Vollbild
Familienfreundliches Skigebiet Kühtai
Familienfreundliches Skigebiet Kühtai  © Tourismusbüro Kühtai
Vollbild
Langläufer im Skigebiet Kühtai
Langläufer im Skigebiet Kühtai  © Tourismusbüro Kühtai
Vollbild
Das Skigebiet Kühtai bei Nacht
Das Skigebiet Kühtai bei Nacht  © Tourismusbüro Kühtai
Vollbild
Skifahrer im Skigebiet Kühtai
Skifahrer im Skigebiet Kühtai  © Tourismusbüro Kühtai
Vollbild
Bestens präparierte Pisten im Skigebiet Kühtai
Bestens präparierte Pisten im Skigebiet Kühtai  © Tourismusbüro Kühtai
Vollbild
12 Lifte

Sessellifte

6

Gondelbahnen

1

Schlepplifte

4

Weitere

1

1

4

1

47.26 km Pisten
7%
20%
57%
17%

Pisten Anfänger3.16 km

Pisten leicht9.25 km

Pisten mittel26.77 km

Pisten schwer8.08 km

Liftkapazität: 18501 Pers. / h

Beschneiung: 78%

Höhe:1939 m - 2504 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:02.12.2022 - 16.04.2023

Unterkünfte im Skigebiet
Hotel Konradin

Kühtai, Tirol, Österreich

ab138€

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

-2°C / 2°C

- cm

Talwetter

0°C / 4°C

- cm

Skipass

48.00€ / Tag

Bewertung
  • Talfahrt
  • Rodelbahn
    Anzahl: 1
  • Snowpark
  • Nachtski
  • Kinderland

Webcams Kühtai

— Anzeige —

Alle Webcams anzeigen

Das Kühtai: Geheimtipp in den Stubaier Alpen

Der Wintersportort Kühtai liegt am Kühtaisattel mitten in den Stubaier Alpen, rund 35 km von Innsbruck entfernt. Dank der verkehrsgünstigen Lage mit Zufahrtsmöglichkeiten von zwei Seiten ist das Kühtai schnell erreichbar und ein beliebtes Ziel für Tagesgäste, denen zudem kostenlose Parkplätze zur Verfügung stehen.

Das bietet das Skigebiet Kühtai:

  • Schneesicherheit bis Ende April dank Höhenlage
  • 47 km Piste mit vorwiegend mittelschweren Abfahrten
  • Skifahren direkt bis zum Hotel bzw. Parkplatz
  • Tiefschneehänge und Skitouren auf die umliegenden Gipfel
  • Funpark KPark mit FreeStyle-Area, KidsPark und SnowCross-Strecke

Hoch oben im Kühtai: Schneesicherheit von Anfang Dezember bis Ende April

Kühtai ist der höchste Wintersportort Österreichs mit einer Höhenlage von über 2.020 Metern. So garantiert das Skigebiet Kühtai seinen Wintersportgästen eine besonders lange Wintersaison mit Schneesicherheit von Anfang Dezember bis Ende April.

Kühtai bedeutet Kuhalm

Ursprünglich stand an der Stelle des Orts nur ein einzelner Schwaighof, der später zu einem Jagdschloss für die Murmeltierjagd umgebaut wurde. Der Name des Hofs lautete "Chutay", was "Kuhalm" bedeutet. Im Laufe der Zeit entwickelte sich dann rund um das Schloss der renommierte Wintersportort Kühtai.

Kühtai ist ein familienfreundliches Skigebiet

Kühtai präsentiert sich besonders familienfreundlich mit stundengenauem Tarifsystem. Für die Kleinen gibt es Kinder-Skikurse, bei denen die Kinder spielerisch Skifahren lernen können. Außerdem gibt es einen Kids Club, einen Indoor Kindergarten und Mittagsbetreuung.

Der Snowpark im Kühtai

Im KPark zwischen der DreiSeenBahn und der WiesBergBahn und im KidsPark oberhalb der WiesBergBahn gibt es eine FreeStyle-Area mit Kickern und vielen kreativen Obstacles. Des Weiteren erwartet die Gäste beim Alpenrosenlift eine Snowcross-Strecke. Wer möchte, kann im freien Gelände über natürliche Cliffs und Hindernisse im Tiefschnee fahren.

Wintervergnügen in Kühtai

Zahlreiche Skitouren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden führen zu den umliegenden Bergen, wie dem 3.016 m hohen Sulzkogel oder der Vorderen Karlesspitze. Langläufern stehen in Kühtai Rundloipen zur Verfügung. Dank der Lage auf über 2.000 Metern eignen sich diese perfekt zum Höhentraining.

Wenn die Nacht zum Tag wird - Nachtskilauf in Kühtai

Jeden Mittwoch und Samstag wird in Kühtai Nachtskilauf angeboten. Die HochAlter-Sesselbahn und die StartBahn sind von 19:30 bis 22 Uhr in Betrieb. Das Nachtskifahren ist mit allen in Kühtai gültigen Jahreskarten (außer TirolSnowCard) gratis. Ansonsten muss ein Abend-Skipass erworben werden.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Kühtai

Länge: 2,5 km

Angebote in Kühtai

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Bergbahnen Kühtai GmbH & Co. KG
Kühtai 48
6183 Kühtai
Österreich
Tel.: +43 5239 5229

...

Gries im Sellrain

Kühtai, Tirol,

Gries im Sellrain liegt auf 1.187 Metern im Innsbrucker LandAm Fuße der Stubaier Alpen im Bezirk Innsbruck-Land liegt die idyllische Gemeinde im Sellraintal auf 1.187 Metern Höhe. Vor der traumhaften Kulisse des Freihuts leben rund 600 Einwohner im Feriendorf Gries im Sellrain. Die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck befindet sich in 25 Kilometern Entfernung.Das Skigebiet Kühtai liegt in der Nähe von Gries im SellrainAuf einer Höhe von 2.020 Metern liegt das Skigebiet Kühtai, das Österreichs höchstgelegener Wintersportort ist. So bietet es Schneesicherheit bis Ende April. Das Kühtai mit seinen 46 Pistenkilometern gehört zu den familienfreundlichen Wintersportresorts in Österreich. Das Angebot für die jüngsten Abfahrer besteht aus Skischulen, Kids Club und Indoor-Kindergarten. Im KPark erwartet Snowboarder und Freestyler eine Superpipe. Mittwochs und samstags zieht der Nachtskilauf begeisterte Wintersportler an. Die beleuchteten Pisten sind mit der HochAlter-Sesselbahn und StartBahn erreichbar.Das kann man abseits der Pisten in Gries im Sellrain unternehmenDas Sellraintal ist ein Eldorado für Skitourengeher, die hochalpine Routen am Rosskogel und Lüsener Fernerkogel bevorzugen. In den Seitentälern erobern Eiskletterer gefrorene Wasserfälle. Zu den eindrucksvollen Naturerlebnissen gehört eine Winterwanderung. Am Murmel-Abenteuerspielplatz in Gries im Sellrain beginnt ein reizvoller Rundwanderweg. In 45-minütiger Gehzeit tauchen Aktivurlauber in die tiefverschneite Landschaft ein.Langläufer lockt die täglich beleuchtete Loipe. Von der Juifenalm ins Sellraintal führt eine 4,6 Kilometer lange Rodelbahn. 30 Autominuten entfernt liegt das Olympiabad Seefeld. Dort entspannen Erholungssuchende in Wohlfühlatmosphäre nach einem erlebnisreichen Skitag.Sehenswert in Gries im Sellrain sind der ehemalige Ahornhof - ein gotischer Bauernhof, der zum Widum umgebaut wurde - und die katholische Pfarrkirche St. Martin. Der barocke Sakralbau hat schöne Deckenmalereien im Rokokostil.So gelangt man nach Gries im SellrainIn der Region fährt der Skibus gratis. Vom Skigebiet Kühtai nach Hochoetz verkehrt der Transfer im Halbstundentakt. Ab Innsbruck nehmen Bahnreisende den Bus ins Sellraintal. Mit der Linie 4166 reisen Urlauber kostenlos an und ab. Über die A13 sind Autofahrer aus dem Süden nach Gries im Sellrain unterwegs. Alle anderen Richtungen nutzen die A12. Der nächstgelegene Flughafen ist in Innsbruck zu finden.
...

Haiming

Kühtai, Tirol,

Rund 4.600 Einwohner leben in der Gemeinde Haiming, die zum österreichischen Bundesland Tirol gehört. Sie liegt auf 670 Metern und ist nicht weit von Imst entfernt. Wintersportler finden in und um Haiming ideale Bedingungen, unweit der Gemeinde befinden sich die Skigebiete Hochoetz und Kühtai, beide zusammen bieten auf 80 Kilometern Abfahrt uneingeschränkten Pistenspaß. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, zum Winterwandern oder Rodeln.Weitere Sehenswürdigkeiten in Haiming sind die Pfarrkirche Mariä Heimsuchung in Ochsengarten und die Pfarrkirche Haiming. Ein tolles Erlebnis ist die Alpine Coaster in Imst, eine der längsten Bahnen, im Winter ebenfalls geöffnet.Wintersport in HaimingDie Skigebiete in der näheren Umgebung von Haiming sind praktisch "Geschwister", durch die unmittelbare Nähe erhöht sich der Pistenspaß für die Wintersportler jeden Alters. Das Skigebiet Kühtai überzeugt mit 41 Pistenkilometern, vor allem im Schwierigkeitsgrad mittel. Neben mehreren Skischulen, die den Jüngsten den Einstieg erleichtern, und zwölf Liften punktet die Region mit kostenlosem halbstündigem Bustransfer. Übrigens auf die Kinder wartet ein Ski-Kindergarten, der Eltern die Möglichkeit zu einer entspannten Abfahrt bietet.Das Skigebiet Hochoetz liegt in der unmittelbaren Nähe von Haiming. Es bietet seinen Gästen 36 Pistenkilometer in drei Schwierigkeitsgraden und 3 km Freeride-Routen. Mithilfe der zwölf Lifte gelangt man ohne lange Wartezeiten schnell zur gewünschten Abfahrt. Ein Übungsgelände mit speziellem Tellerlift lässt auch bei Familien mit Kindern keine Langeweile aufkommen.SchlechtwettertippsHaiming hat vieles zu bieten: Unbedingt zu empfehlen ist ein Besuch der Kirche Mariä Heimsuchung oder der Pfarrkirche Haiming. Eine Wanderung in der traumhaften Landschaft ist ebenso zu empfehlen wie eine Schlittenfahrt. Der Winterwanderweg WIDI‘s Zauberwald in Sautens ist das ganze Jahr über geöffnet.
...

INTERSPORT - Hauptgeschäft

Kühtai, Kühtai, Österreich

Zeitersparnis durch Onlinereservierung  Top-Beratung vor Ort  Hochwertiges Sport-Equipment Höchste Hygienestandards INTERSPORT Heidegger hat die richtige Ausrüstung für eine unvergessliche Zeit im Schnee! Entdecke die große Auswahl an Wintersport-Equipment und lass dich von unseren RENTertainern professionell beraten. Bei uns bekommst du alles aus einer Hand: Egal ob Ski, Snowboards oder Bekleidung, Ausrüstung für Kinder oder Erwachsene, für Anfänger oder Profis - miete was dir gefällt und lass dich überzeugen! Tipp: Damit dein Lieblings-Sportequipment bei deiner Ankunft auch verfügbar ist, reserviere gleich online und spare wertvolle Urlaubszeit!Benefits: Kostenlos stornieren7 Tage fahren und nur 6 Tage zahlenKinder bis 10 Jahre gratisKinder und Jugendliche bis 14 Jahre -50%
...

INTERSPORT - im Hotel Konradin

Kühtai, Kühtai, Österreich

Zeitersparnis durch Onlinereservierung  Top-Beratung vor Ort  Hochwertiges Sport-Equipment Höchste Hygienestandards INTERSPORT Heidegger hat die richtige Ausrüstung für eine unvergessliche Zeit im Schnee! Entdecke die große Auswahl an Wintersport-Equipment und lass dich von unseren RENTertainern professionell beraten. Bei uns bekommst du alles aus einer Hand: Egal ob Ski, Snowboards oder Bekleidung, Ausrüstung für Kinder oder Erwachsene, für Anfänger oder Profis - miete was dir gefällt und lass dich überzeugen! Tipp: Damit dein Lieblings-Sportequipment bei deiner Ankunft auch verfügbar ist, reserviere gleich online und spare wertvolle Urlaubszeit!Benefits: Kostenlos stornieren7 Tage fahren und nur 6 Tage zahlenKinder bis 10 Jahre gratisKinder und Jugendliche bis 14 Jahre -50%
...

Kühtai

Kühtai, Tirol,

Kühtai liegt auf 2.017 Metern in den Stubaier AlpenKühtai ist ein bekannter Wintersportort auf 2.017 Metern in den Stubaier Alpen im Bezirk Imst in Tirol. Die kleine Ortschaft in Österreich hat etwas mehr als 20 Einwohner und gehört zur Gemeinde Silz. Nach dem Zweiten Weltkrieg wuchs der kleine Ort zu einem beliebten Hoteldorf heran und lebt seither ausschließlich von Touristen, die das Skigebiet Kühtai und die Wanderwege besuchen.Wintersport im schneesicheren KühtaiIn Kühtai liegt das Skigebiet direkt vor der Haustür der zahlreichen Hotels. Dadurch haben die Gäste des Skigebiets keine großen Anfahrtswege. Zudem ist kann es von zwei Seiten angefahren werden und eines der am schnellsten erreichbaren Skigebiete Tirols. Dank seiner Höhenlage ist das Skigebiet Kühtai in der Regel schneesicher bis Ende April. Kühtai bietet Skifahrern insgesamt 46 sehr gut präparierte Pistenkilometer an, einen Funpark mit Superpipe, eine Snowcrossstrecke und viele Tiefschneehänge.Auch abseits der Pisten kann man in Kühtai viel unternehmenFür Kinder und Familien bietet das Skigebiet Kühtai eine Rodelbahn mit Rodelverleih an. Die Rodelbahn ist beleuchtet und kann daher auch in den Abendstunden besucht werden. Wer gerne im Schnee wandert, kann sich auf den Kaiser-Franz-Josef-Weg von Kühtai in Richtung Ochsengarten oder auf den Winterwanderweg von Kühtai in Richtung Innsbruck begeben.Das sollte man in Kühtai ansehenZu den Sehenswürdigkeiten Kühtais gehören das ehemalige Jagdschloss von Erzherzog Leopold V. mit der Hofkapelle aus dem Jahr 1622 auf dem Kühtaisattel. Außerdem sollten sich Gäste die unter Denkmalschutz stehende römisch-katholische Expositurkirche Mariä Heimsuchung ansehen, die eine außergewöhnliche Architektur aus den 1970er Jahren hat.
...

St. Sigmund im Sellrain

Kühtai, Tirol,

Tirols schönster TalabschlussAm hinteren Talende, nur wenige Kilometer von Kühtai entfernt, liegt St. Sigmund im Sellraintal. Dort, wo sonst nur Bergbäche rauschen, Alpenmurmeltiere pfeifen und Adler majestätisch ihre Kreise ziehen, offenbart sich dem Besucher das kleine beschauliche Dorf inmitten von Wald und Wiesen.Etwas oberhalb von St. Sigmund im Sellrain, auf 1.650m Höhe, liegt der Ortsteil Haggen. Dank ihrer pittoresken Lage, auf einem Hügel über dem 170-Seelen-Ort, gilt die Pfarrkirche, die dem Heiligen Sigmund geweiht wurde, als Juwel des Sellraintales.Von November bis in den Mai dauert im Sellraintal der Winter und beschert den St. Sigmundern zumeist beste Wintersportbedingungen. Von St. Sigmund hinauf auf die 2.875m hohe Lampsenspitze führt Österreichs erster Skitourenlehrpfad, der über die Einschätzung der Lawinengefahr informiert.Die endlosen Sonnenpisten, erschlossen mit modernen Liftanlagen, der Snowboardpark und die gemütlichen Bars und Skihütten im 8 Kilometer entfernten Skigebiet Kühtai sind mit einem kostenlosen Skibus bequem zu erreichen.
...

Telfs

Kühtai, Tirol,

Telfs liegt auf 634 Metern im Tiroler InntalDie österreichische Marktgemeinde Telfs befindet sich im Tiroler Inntal. Sie beheimatet knapp 16.000 Einwohner auf einer Fläche von rund 46 km² und liegt auf einer Höhe von 634 Metern. Der Ort ist etwa 27 Kilometer von der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck entfernt.Rund um Telfs gibt es verschiedene SkigebieteRund um die Marktgemeinde Telfs gibt es einige Skigebiete. So etwa das Skigebiet Axamer Lizum mit seinen neun Aufstiegsanlagen und 30 Pistenkilometern verschiedener Schwierigkeitsgrade. Auch Freeride-Fans kommen im Skigebiet Axamer Lizum auf ihre Kosten.Auch das schneesichere Skigebiet Kühtai liegt in der Nähe von Telfs. Mit einer Höhe zwischen 2.020 bis 2.520 Metern ist Kühtai der höchstgelegene Wintersportort in Österreich. Hier warten 46 Pistenkilometer und zwölf Aufstiegsanlagen auf Wintersportler.Das kann man in Telfs abseits der Pisten tunTelfs ist zudem ein Eldorado für Skilangläufer. So warten auf dem Mieminger Plateau 13 klassische Loipen mit einer Länge von 60 Kilometern sowie fünf Skatingloipen mit einer Länge von 25 Kilometern auf Anfänger oder Profis. Wer lieber auf Kufen unterwegs ist, findet in Telfs und Umgebung einige Eislaufplätze. Ein Spaß für die ganze Familie ist sicher auch ein Tag auf der Rodelbahn. Darüber hinaus können Urlauber eine Schneeschuh- und Winterwanderungen unternehmen. Und wer es einmal ruhiger angehen möchte, bucht sich am besten eine der beliebten Pferdekutschfahrten.Das sollten sich Urlauber in Telfs ansehenZu den sehenswerten Bauten von Telfs gehört die Pfarrkirche St. Peter und Paul. Auffälligstes Merkmal sind ihre zwei Fassadentürme. Die Ursprünge des Kirchenbaus reichen bis in das 12. Jahrhundert zurück. Darüber hinaus gibt es in Telfs ein Fasnacht- und Heimatmuseum. Es befindet sich im Kulturzentrum des Ortes, dem "Noaflhaus". Das Museum gibt Einblicke in die Tradition des "Schleicherlaufens". Außerdem erhält der Besucher Informationen über Vergangenheit und Gegenwart der Marktgemeinde.

Unsere Partner

... ... ... ... ...