Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Ort: Lake Placid, New York

liegt auf 577 m

  • Einwohner: 2521

Karte des Ortes

Lake Placid ist ein weltbekannter Wintersport in den Vereinigten Staaten. Hier fanden 1932 sowie 1980 die Olympischen Winterspiele statt. Der Ort liegt in den Adirondack Mountains im Bundesstaat New York. Lake Placid besitzt etwa 2.500 Einwohner und ist ganzjährig ein beliebter Urlaubsort mit Sport- und Wandermöglichkeiten.

Luftaufnahme des Lake Placids
Lake Placid / © Swatigsood, Wikimedia Commons

Rund um den Ort gibt es zwei Seen, den Lake Placid sowie den Mirror Lake. An der Hauptstraße des hübschen Wintersport-Spots reihen sich Geschäfte, Lokale, Hotels und Cafés aneinander.

"Placid" bedeutet auf Englisch "ruhig". Tatsächlich ist das Wintersportgebiet ein wunderschön gelegener Ort in den waldreichen Bergen. Teile der Region sind seit 1892 als Naturschutzgebiete anerkannt. Lake Placid ist per Auto gut zu erreichen, auf dem Highway 87 bis nach New York City sind es etwa 460 Kilometer. Auf halber Strecke liegt Albany.

Das Skigebiet von Whiteface Mountain

Das Herz von Lake Placid ist das Skigebiet Whiteface Mountain in den Adirondacks. Elf Lifte befördern die Wintersportler von 372 Meter bis auf eine Höhe von 1.337 Metern auf den Gipfel. Es gibt im Skigebiet Whiteface Mountain 86 Abfahrten unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Sie führen durch die Waldschneisen ins Tal. 99 % der Pisten können beschneit werden. Familien mit kleinen Kindern finden gesonderte Übungs- und Abfahrtsmöglichkeiten vor.

Die Wintersportangebote in Whiteface Mountain

Außenansicht des Olympic Centers in Lake Placid
Olympic Center / © Luke H. Gordon, Wikimedia Commons (CC BY 2.0)

Das Wintersportangebot ist vom Feinsten. Den Besuchern stehen einige olympische Einrichtungen zur Verfügung. Dazu gehören u. a. das Langlaufzentrum Mount Van Hoevenberg und die Eisbahn einer 400-Meter-Speed-Skate-Strecke. Vor Ort gibt es eine 5-Sterne Ski- und Snowboardschule und selbstverständlich perfekte Snowboard-Bedingungen für wagemutige Fahrer. Abgerundet wird das Angebot durch fünf Bergrestaurants und zahlreichen Skihütten.

Sehenswert sind in Lake Placid auch die Bobbahn oder das Skisprung-Areal von den Olympischen Winterspielen. Am Ufer des Chubb-Rivers befindet sich zudem das Olympiamuseum. Herrliche Winterwanderwege und Langlauf-Loipen durchziehen die Wälder. Vom Mount Jo genießen Besucher einen fantastischen Panoramablick auf die Berge und Wälder.

Karte Lake Placid in New York

In einem Umkreis von 15 km werden Ihnen hier Unterkünfte des Ortes angezeigt.