Ochsenkopf

geschlossen

Pistenplan Ochsenkopf
Pistenplan Ochsenkopf  © Seilbahn Ochsenkopf
Vollbild
Ochsenkopf Seilbahn
Blick auf die Seilbahn am Ochsenkopf  © Tourismus & Marketing GbmH Ochsenkopf
Vollbild
Skating am Ochsenkopf
Skatingläufer am Ochsenkopf  © Tourismus & Marketing GbmH Ochsenkopf
Vollbild
Skifahrer auf der Abfahrt Süd am Ochsenkopf
Skifahrer auf der Abfahrt Süd am Ochsenkopf  © Tourismus & Marketing GbmH Ochsenkopf
Vollbild
Kind auf einer Piste am Ochsenkopf
Kind auf einer Piste am Ochsenkopf  © Tourismus & Marketing GbmH Ochsenkopf
Vollbild
Schneeschuhwanderer am Ochsenkopf
Schneeschuhwanderer am Ochsenkopf  © Tourismus & Marketing GbmH Ochsenkopf
Vollbild
Bleaml Alm mit Sonnenterrasse
Bleaml Alm mit Sonnenterrasse  © Skiclub Neubau
Vollbild
4 Lifte

Sessellifte

2

Schlepplifte

2

2

4.7 km Pisten
51%
49%

Pisten leicht2.4 km

Pisten mittel2.3 km

Liftkapazität: - Pers. / h

Beschneiung: 70%

Höhe:654 m - 1012 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:12.12.2021 - 20.03.2022

Unterkünfte im Skigebiet
Ferienwohnungen Schallerhof

Bischofsgrün, Fichtelgebirge, Deutschland

ab56€

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

16°C / 20°C

- cm

Talwetter

12°C / 25°C

- cm

Skipass

22,-€ / Tag

  • Talfahrt
  • Rodelbahn
    Anzahl: 5
  • Snowpark

 Anzeige

Der Ochsenkopf ist der zweithöchste Berg im Fichtelgebirge

Der Ochsenkopf ist mit 1.024 m der zweithöchste Berg im Fichtelgebirge und gehört zum Landkreis Bayreuth. Für Wintersportler ist der Berg ein beliebtes Ausflugsziel. Zum Skiverbund Ochsenkopf gehören die Liftanlagen Ochsenkopf-Seilbahnen, Gehrenlift, Bleaml-Alm, Klausenlifte, Hempelsberg-Geiersberg, Fleckllift, Tannenberglift und Kornberg. Direkt am Ochsenkopf finden sich zwei Seilbahnen und zwei Anfängerlifte und die längsten Skipisten in Nordbayern.

Das Angebot des Skiverbunds Ochsenkopf auf einen Blick:

  • Zwei Hauptabfahrten mit 1,9 km Länge (blau) und 2,3 km lang (rot), dazu zwei Anfängergelände im Tal Nord und Tal Süd
  • Schneesicherstes Loipennetz in Nordbayern
  • Vier Winterrodelbahnen und ein Ganzjahres-Coaster

Die Seilschwebebahnen bringen Besucher auf den Ochsenkopf

Die Seilschwebebahnen am Ochsenkopf befördern den Skifahrer innerhalb von wenigen Minuten von Bischofsgrün und Fleckl zu den 2.300 m und 1.900 m langen Abfahrten an der Nord- und Südseite des Berges. Über vier Kilometer Piste stehen den Skifahrern am Ochsenkopf zur Verfügung. Die gesamte Pisten-Nordseite sowie die Südseite beim Skischul- und Anfängerlift im Talbereich sind künstlich beschneibar. Die Pisten am Ochsenkopf sind die längsten in Nordbayern und erfreuen sich dementsprechend einer großen Beliebtheit.

In den kommenden Jahren sollen die beiden Liftanlagen am Ochsenkopf erneuert werden. Zunächst wird vermutlich im Jahr 2023 die Liftanlage an der Nordseite ersetzt, im Jahr darauf die auf der Südseite des Berges.

Ein großzügiges Netz an Loipen und Wanderwege gibt es rund um den Ochsenkopf

Langläufer können rund 100 km fast durchgängig gespurte Loipen um den Ochsenkopf nutzen. Das sehr gut präparierte Loipennetz hält Strecken für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis bereit.

Für alle die lieber ohne Bretter an den Füßen unterwegs sind, gibt es am Ochsenkopf zahlreiche ausgeschilderte und gepflegte Winterwanderwege. Außerdem warten vier Winterrodelbahnen am Ochsenkopf zum Schlitteln ein: Die längste befindet sich mit 1 km Länge in der Nähe des Moorbads.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Webcams Ochsenkopf

...
Gipfel Ochsenkopf

Höhenwert1.024m

...
Talstation Ochsenkopf

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Naturrodelbahn Grassemann / Fleckl

Länge: 1,0 km

Rodelbahn Talstation Süd in Fleckl

Länge: 0,2 km

Rodelhang Bischofsgrün Lattalift

Länge: 0,1 km

Rodelhang Bleaml Alm

Länge: 0,1 km

Rodelhang Schmidtleiten

Länge: 0,3 km

Angebote in Ochsenkopf

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Seilschwebebahnen am Ochsenkopf
Fleckl 40
95485 Warmensteinach
Deutschland
Tel.: +49 9276 604

...

Bischofsgrün

Ochsenkopf, Fichtelgebirge,

Im Herzen des FichtelgebirgesDer Wintersportort Bischofsgrün liegt am Fuße der zwei höchsten Berge des Fichtelgebirges, den Schneeberg (1053 m) und den Ochsenkopf 1024 m). Alljährlich findet am Rosenmontag das weit über Deutschlands Grenzen hinaus bekannte Schneemannfest in der Ortsmitte statt. Zu dieser Veranstaltung wird ein ca. 10 - 12 m großer Schneemann mit einem Umfang von etwa 32 m auf dem Marktplatz gebaut.WintersportDer Heilklimatische Kurort Bischofsgrün im Fichtelgebirge bietet für jeden Wintersportler etwas. Die Seilschwebebahnen am Ochsenkopf befördert den Skifahrer innerhalb kürzester Zeit zu den Abfahrten an der Nord- und Südseite des Skigebiets Ochsenkopf. Zusätzlich gibt es in Bischofsgrün noch drei weitere Schlepplifte.Anhänger des nordischen Sports können auf etwa 100 km Loipen rund um den Ochsenkopf zurückgreifen. Der beste Einstieg befindet in Bischofsgrün am Vogelherdparkplatz. Weiterhin stehen ca. 300 km Winterwanderwege zur Verfügung. Neben Schneeschuhwanderungen, Eisstockschießen und Pferdeschlittenfahrten sorgen tägliches Après-Ski für Winterfreuden pur.KururlaubBischofsgrün ist seit 1992 Heilklimatischer Kurort, der einzige in Nordbayern. Das hügelige Mittelgebirge mit seinen besonderen klimatischen Eigenheiten bietet beste Voraussetzungen für die Bischofsgrüner Klimakur. Ob ambulante Kuren im Ort oder stationäre Kuren in der Höhenklinik ? beide Formen sind im Heilklimatischen Kurort Bischofsgrün möglich.
...

Bischofsgrün

Ochsenkopf, Fichtelgebirge,

...

Fichtelberg (Bayern)

Ochsenkopf, Fichtelgebirge,

Willkommen in FichtelbergIn dem Ferienort Fichtelberg wird ein ganzes Wohlfühlpaket für Groß und Klein mit Spiel, Sport und Spaß zu jeder Jahreszeit, Kunst, Kultur, Geselligkeit, reizvoller Landschaft und Sehenswürdigkeiten geboten. Hotels, Restaurants, Cafés und viele private Vermieter mit Ferienwohnungen und Ferienhäusern möchten ihre Gäste verwöhnen, damit diese entspannt und heiter ihren Urlaub verbringen können.WintersportDank der Höhenlage von 640 - 801 m ist Wintersport kein Problem. Der lokale Skiclub spurt und walzt im Skizentrum "Bleaml Alm" im Ortsteil Neubau ein umfangreiches Loipennetz mit einer Länge von 30 km. Auf den bestens präparierten Loipen ist für jeden Anspruch etwas dabei. Eine Nachtlanglaufloipe mit einer Länge von 2,5 km ist jeden Abend beleuchtet. Anschlussloipen verbinden das gut gepflegte Loipennetz der Nachbargemeinden rund um den Ochsenkopf. So hat man die Möglichkeit, Touren auf ca. 95 km zu erweitern. Für die alpinen Skifahrer steht ein Skilift mit Flutlicht ebenfalls im Skizentrum "Bleaml Alm" im Ortsteil Neubau zur Verfügung. Hier gibt es auch einen Rodelhang für rasante Schlittenfahrten oder die Möglichkeiten zum Wandern auf geräumten Wegen durch die verschneite Winterlandschaft.Kristall-Radon-Sole ThermeEintauchen, erleben und genießen ? Erholung und Faszination pur bietet die Kristall Radon-Sole-Therme Fichtelberg mit in einer großen Saunalandschaft mit Saunadorf, gestaltet im toskanischen Stil eines alten Bergdorfes mit Bauernhäusern, Getreidespeichern, Mühlen und Sennhütten, einer Edelstein-Meditationsgrotte und vielem mehr. Ein Mutter-Kind-Bereich steht ebenfalls zur Verfügung. Im Natursole- und Radonbecken kann man herrlich relaxen. Im angeschlossenen Osmanischen Hamam finden Körper, Geist und Seele die wohlverdiente Erholung.
...

Fichtelberg (Bayern)

Ochsenkopf, Fichtelgebirge,

...

Mehlmeisel

Ochsenkopf, Fichtelgebirge,

Tradition und KulturMehlmeisel ? ein attraktiver UrlaubsortMehlmeisel wird allen Ansprüchen gerecht. Hier erwarten den Feriengast bayerische Gastlichkeit, herzlich und urig, mit einem Herz für Kinder. Das Mittelgebirgsklima ist in hohem Maße gesundheitsfördernd, die Luft sauerstoffreich und frei von umweltfeindlichen Einflüssen, da der Ort keinen Durchgangsverkehr und keine Industrie hat. Die Gemeinde Mehlmeisel hat sich durch ihre schöne Wintersportanlage zu einem international anerkannten Wintersportort entwickelt. Freundliche und gastgerechte Unterkunftsmöglichkeiten in Gasthöfen, Pensionen, Privatquartieren und Ferienwohnungen sowie Campingplätze bieten eine preiswerte und anhaltende Erholung und Entspannung vom Alltagsstress.MuseenIn Mehlmeisel wird Geschichte, Kultur und Tradition groß geschrieben. In den Museen finden sie in modernster Weise die Geschichte und Entwicklung des Fichtelgebirges aufbereitet. Von der Holznutzung bis zum Holzwerkzeug, von der Ökologie des Fichtelgebirgswaldes bis zur Beschreibung moderner Holzbauweisen. Die Museen in Mehlmeisel sind der Platz für Entdecker.Sport und MehrMehlmeisel ist ein bedeutendes Wintersportzentrum in Nordbayern. Mit der Wintersportanlage und anerkannten FIS-Rennstrecke für Slalomveranstaltungen bieten sich für Skikönner und -anfänger beste Voraussetzungen.Das Fichtelgebirge ist auch ein Wanderparadies erster Klasse: herrliche Blicke in die Landschaft, ruhige und romantische Plätze mit Ruhebänken. Auf ausgeschilderten Wanderwegen finden sich kurze und gemütliche Touren ebenso wie fast alpine Abschnitte. Jeder Wanderer findet hier den richtigen Weg.WintersportMehlmeisel ist mit seiner Wintersportanlage und FIS-Rennstrecke ein international anerkannter Wintersportort. Das Wintersportgebiet in 665 m - 815 m Höhe an einem Nord-Ost-Hang gelegen bietet mit 3 Doppelschleppliften ideale Voraussetzungen. Beste Möglichkeiten im gesamten Winter werden garantiert, denn eine Beschneiungsanlage sorgt ebenso wie die Flutlichtanlage für kurzweilige Skitage. Und Großparkplätze an der Talstation der Lifte bieten ausreichend Platz für alle.
...

Mehlmeisel

Ochsenkopf, Fichtelgebirge,

...

Warmensteinach

Ochsenkopf, Fichtelgebirge,

Natur erleben in WarmensteinachDer beliebte Luftkurort im Norden von Bayern gehört zum Nationalpark Fichtelgebirge. Bayreuth befindet sich 15 Kilometer entfernt. In den Ortsteilen Oberwarmensteinach und Fleckl leben rund 2.200 Einwohner. Am Zusammenfluss von Warmen Steinach und Moosbach erreicht der Hausberg Ochsenkopf eine Höhe von 1.024 Metern.WintersportmöglichkeitenDie Skischaukel Hempelsberg und Geiersberg erstreckt sich zwischen 650 und 770 Höhenmetern. Zu den 3 Pisten führt jeweils ein Lift. In der Saison von Mitte Dezember bis Mitte März erwarten perfekt präparierte Abfahrten am Hempelsberg geübte Skifahrer und Snowboarder. Anfänger und Familien nutzen die sanften Hänge am Geiersberg.Den Pistenspaß bereichern Funpark und Flutlichtanlagen. Erste Schwünge lassen sich in den örtlichen Skischulen erlernen. Mit den benachbarten Wintersportregionen Bischofsgrün, Mehlmeisel und Fichtelberg eröffnet sich Urlaubern noch mehr Skivergnügen.Aktivitäten abseits der PistenRund um den Erlebnisberg Ochsenkopf führen 80 Kilometer Langlaufloipe und 30 Kilometer Winterwanderwege. Kaum eine andere Region bietet Rodlern so viele Möglichkeiten. In Fleckl befinden sich beispielsweise der Rodelhang Schmidtleiten oder die Naturrodelbahn Grassemann. Der Alpine Coaster fährt an der Talstation in Bischofsgrün. Warmensteinach verfügt über eine Sprungschanze.Auf reizvollen Trails entdecken Aktivurlauber die herrliche Winterlandschaft bei einer geführten Fatbike-Tour. Für Alaska-Atmosphäre sorgen Hundeschlittenrennen im Wagenthal. Entspannung bieten die Therme Bad Steben, Bayreuth und Obernsees.Zu einer Besichtigung laden das Automobilmuseum Fichtelberg, die Bayreuther Katakomben oder die Maisel‘s Bier-Erlebniswelt ein. Kinder erfreuen sich an einem Besuch im Schaubergwerk Gleissinger Fels. Kunstliebhabern sei das Glasmuseum Warmensteinach und das Freilandmuseum Grassemann, sowie die Barockkirche St. Laurentius in Oberwarmensteinach empfohlen.AnreiseIm Landkreis Bayreuth ist die Skischaukel Hempelsberg und Geiersberg auf verschiedenen Strecken erreichbar. Die Abfahrten von der A9, A72 oder A93 führen auf die Bundesstraße 303. Bahnhöfe gibt es in Bayreuth, Marktredwitz und Weidenberg. Zum Skiort Warmensteinach sind der Frankenbus und die Fichtelberglinie unterwegs. Samstagabend fährt ein Freizeitbus, den vor allem junge Urlauber nutzen.
...

Warmensteinach

Ochsenkopf, Fichtelgebirge,

Unsere Partner

... ... ... ... ...