Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Red Mountain Resort

1185 m – 2075 m


Pistenplan Red Mountain Resort
Pistenplan Red Mountain Resort
Saison:
09.12.2017 bis 02.04.2018
Pisten- und Liftverteilung Red Mountain Resort:
Leichte Pisten
20 Pisten
Mittelschwere Pisten
32 Pisten
Schwere Pisten
58 Pisten
Gesamt:
110 Pisten
Schlepplifte
2
Sessellifte
5
k.A. Personen /h
Skipass ab € 44,86 pro 0,5 Tage
Schneehöhe Berg:
-
Schneebericht Red Mountain Resort

Das Red Mountain Resort befindet sich ganz in der Nähe der kleinen Stadt Rossland im kanadischen British Columbia. An vier Bergen kann man hier noch unverfälscht Skifahren und Snowboarden: Die Wintersportler haben die Qual der Wahl zwischen den Pisten am Red Mountain (1.591 m), Mount Kirkup (2.064 m), Grey Mountain (2.048 m) und Granite Mountain (2.075 m).

Luftaufnahme des Red Mountain Resorts
Red Mountain Resort © RED Mountain Resort

Das Red Mountain Resort auf einen Blick

  • 7 Lifte und 110 Pisten
  • Großer Terrainpark
  • Kostenlose Skigebietsguides
  • Viele Gebiete zum Tiefschneefahren
  • 40 Loipenkilometer, inkl. Hundeloipe
Red Mountain Resort - © Sinex3 production

Skifahren im Red Mountain Resort

Red Mountain Resort bietet Wintersportlern sieben Aufstiegsanlagen und 110 verschiedene Abfahrten. Die Pisten haben überwiegend einen mittleren und schweren Schwierigkeitsgrad, aber auch Anfänger können sich auf 20 leichten Abfahrten versuchen.

Von Rossland aus fährt während der gesamten Wintersaison ein kostenloser Skibus, der die Urlauber direkt ins Skigebiet bringt. Wer möchte, kann sich auch ein privates Shuttle mieten.

Freestyle im Skigebiet

Am Red Mountain befindet sich der Terrainpark des Skigebiets. Der Rockstar Energy RED Park beinhaltet einen kleinen Park für Anfänger und einen großen Park für Fortgeschrittene und Profis. Insgesamt bietet er über 20 Rails, Tubes, Boxen und Jumps für alle Könnerlevel.

Skifahrer beim Sprung im Tiefschnee auf einem Treerun im  Red Mountain Resort
Tiefschneefahren auf einem Treerun © RED Mountain Resort

Tiefschneefahren

Das Skigebiet am Red Mountain ist prädestiniert zum Tiefschneefahren über die berühmten kanadischen Tree Runs. Versierte Skifahrer und Snowboarder können sich in verschiedenen Bereichen des Skigebiets austoben, so z.B. am Record Peak und Record Ridge, am Mount Kirkup, in der White Wolf Ridge und am Mount Roberts, von dessen Gipfel 45 verschiedene Runs führen, die teilweise ein Gefälle von 50 % aufweisen.

Orientierung im Skigebiet

Kostenlose Guides stehen täglich von 9 bis 12:30 Uhr an der Talstation zur Verfügung. Man erkennt sie an den gelben Jacken, die sie tragen. Die sogenannten Snow Hosts helfen den Wintersportlern dabei, sich im Skigebiet zu orientieren.

Langlauf

Im Skigebiet gibt es 40 Loipenkilometer für Skating und die klassische Technik in allen Schwierigkeitsgraden von leicht bis schwer. 2,5 km der Loipen werden sogar mit Flutlicht beleuchtet zum Nachtlanglauf. Außerdem gibt es eine 2 km lange Hundeloipe.

Skifahrer beim Catskiing im Red Mountain Resort
Catskiing © RED Mountain Resort

Weitere Wintersportmöglichkeiten

  • Cat Skiing
  • Heli Skiing
  • Schneeschuhwandern
  • Curling

Beschneiung

Gebiet bis zu 0 % beschneit.


Alle Orte im Skigebiet Red Mountain Resort

Karte Red Mountain Resort

Hier werden Ihnen Unterkünfte und Orte im Skigebiet angezeigt.

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!

Kommentare zum Skigebiet

Teilen Sie anderen Besuchern Ihre Meinung zum Skigebiet mit und schreiben Sie einen Kommentar!


Kontakt zum Skigebiet

Red Mountain Resort
Red Mountain Road 4300
V0G 1Y0 Rossland
Kanada Zum Kontaktformular

Nach Oben