Sainte Foy Tarentaise

geschlossen

Pistenplan Sainte Foy Tarentaise
Pistenplan Sainte Foy Tarentaise  © Sainte Foy Tarentaise
Vollbild
Skifahrer bei der Abfahrt
Skifahrer bei der Abfahrt in Sainte-Foy-Tarentaise  © Office de Tourisme Sainte-Foy-Tarentaise
Vollbild
Kinderclub in Sainte-Foy
Kind mit Skilehrer beim Skifahren in Sainte-Foy-Tarentaise  © Office de Tourisme Sainte-Foy-Tarentaise
Vollbild
Freerider in Sainte-Foy-Tarentaise
Freerider in Sainte-Foy-Tarentaise  © Office de Tourisme Sainte-Foy-Tarentaise
Vollbild
Blick auf die Holzhäuser von Sainte-Foy-Tarentaise bei Nacht
Blick auf die Holzhäuser von Sainte-Foy-Tarentaise bei Nacht  © Office de Tourisme Sainte-Foy-Tarentaise
Vollbild
6 Lifte

Sessellifte

4

Weitere

2

25 Pisten
8%
28%
48%
16%

Pisten Anfänger2

Pisten leicht7

Pisten mittel12

Pisten schwer4

Liftkapazität: - Pers. / h

Beschneiung: 0%

Höhe:1525 m - 2601 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:03.12.2022 - 16.04.2023

Unterkünfte im Skigebiet
CGH Résidence & Spa Le Ruitor (FOY112) 1-6 Pers.

Sainte-Foy-Tarentaise, Savoyen, Frankreich

ab254€

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

3°C / 7°C

- cm

Talwetter

10°C / 19°C

- cm

Skipass

37.00€ / Tag

  • Talfahrt
  • Rodelbahn

Webcams Sainte Foy Tarentaise

— Anzeige —

Alle Webcams anzeigen

Sainte Foy Tarentaise liegt im Nationalpark Vanoise in den Savoyen

Im Herzen des Nationalparks Vanoise in den Savoyen befindet sich das Skigebiet von Sainte-Foy-Tarentaise. Inmitten intakter Natur liegt der Ort mit seinen alten Kapellen und urigen Holzhäusern. Ins Skigebiet einsteigen können die Wintersportler von Bonconseil aus.

Was bietet Sainte Foy Tarentaise?

  • 25 Pisten und sechs Lifte
  • Freeride-Strecken
  • Viele Angebote für Kinder

Sainte Foy Tarentaise eignet sich für alle Könnerstufen

Das Skigebiet von Sainte-Foy eignet sich für alle Könnerstufen: Neben neun grünen und blauen Pisten für Anfänger und Kinder gibt es für Profis vier schwarze Abfahrten. Für Fortgeschrittene gibt es zwölf rote Pisten. Vier Sessellifte und zwei Zauberteppiche sorgen für den sicheren Transport auf die Abfahrten.

Durch seine Nordostlage ist das Skigebiet untern Kennern für seine gute Schneequalität bekannt. Sainte-Foy-Tarentaise liegt in unmittelbarer Nähe zu den Skiresorts Val d‘Isère, Tignes, Les Arcs, La Plagne und La Rosière.

Sainte Foy Tarentaise ist ideal zum Freeriden

Für alle, die gerne Off-Piste fahren, bietet das Skigebiet Sainte-Foy-Tarentaise zahlreiche Möglichkeiten, in jungfräulichem Pulverschnee ihre Spuren zu hinterlassen. Ideal dafür sind die Gebiete von Le Monal und die berühmte Face de Nord de Fogliettaz auf 1.700 m.

In Sainte Foy Tarentaise gibt es ein breites Angebot für Kinder

Auch für Familien mit Kindern wird bestens gesorgt. Damit die Eltern auch unbesorgt ohne ihren Nachwuchs auf die Piste können, gibt es den Kinderclub "Les P‘tits Trappeurs", wo Kinder von drei bis elf Jahren von Sonntag bis Freitag beaufsichtigt werden. Hier werden viele spielerische Aktivitäten im Schnee angeboten, außerdem gibt es Rodelpartien oder Schneeschuhwanderungen.

Auch die Skischulen vor Ort bieten spezielle Kinderskikurse an, wo die Kleinen in Gruppen mit bis zu acht anderen Kindern das Skifahren spielerisch lernen können.

In Sainte Foy Tarentaise kann man mehr über Murmeltiere und Füchse lernen

Besonders schön für Familien ist die "Natur‘Marmotte"-Zone am Einstieg zum Sessellift Marquise. Hier lernen Kinder und Eltern alles über das Leben der Murmeltiere auf vier lehrreichen Infotafeln. Außerdem gibt es eine alte Höhle, in der man vier schlafende Murmeltiere bestaunen kann. Diese sind allerdings nicht echt: Der Bildhauer Nicolas Gombert hat die lebensechte Statue geschaffen.

Ein weiteres Naturerlebnis bietet die blaue Piste "Natur‘Renard". Die breite Naturpiste ist nicht gespurt und führt durch den Wald. Auch hier gibt es Infotafeln, auf denen man alles über Füchse lernen kann. Und wenn man großes Glück hat, kann man während der Abfahrt die scheuen Waldbewohner auch mit eigenen Augen sehen.

Mehr Winteraktivitäten abseits der Piste in Sainte Foy Tarentaise

  • Rodelbahn im Ort
  • Skitouren
  • Schneeschuhwandern
  • Wanderungen zum Igludorf
  • Heliskiing

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

 Anzeige

Angebote in Sainte Foy Tarentaise

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Office de Tourisme de Sainte Foy Tarentaise
Centre Station Bonconseil
73640 Sainte-Foy-Tarentaise
Frankreich
Tel.: +33 4 79069519

...

Sainte-Foy-Tarentaise

Sainte Foy Tarentaise, Savoyen,

Sainte-Foy-TarentaiseSainte-Foy-Tarentaise ist eine kleine Gemeinde in den französischen Alpen in der Region Auvergne-Rhône-Alpes, nahe der italienischen Grenze. Mit nur knapp 800 Einwohnern und urigen Almhütten, bleibt die ursprüngliche Idylle des Orts auch während der Hochsaison erhalten.Skifahren in Sainte-Foy-TarentaiseDie Gemeinde liegt unmittelbar in einem gemütlichen Wintersportgebiet. Ein kostenloser Shuttle-Bus verbindet die verschiedenen kleinen Ortschaften der Umgebung mit dem Skigebiet von Sainte-Foy-Tarentaise. Dieses besitzt durch seine traditionelle Bauart einen typischen alpinen Flair. Hier finden Skifahrer und Snowboarder 24 unterschiedliche Pisten auf einer Höhe von bis zu 2.620 Metern. Die Beförderung der Wintersportler erfolgt durch sechs Lifte.Sainte-Foy-Tarentaise weist viele unberührte Hänge auf, was das Skigebiet auch bei Freeridern sehr beliebt macht. Das weltbekannte Skigebiet Les Arcs ist außerdem nicht weit von der Idylle entfernt und mit dem Auto in rund 45 Minuten erreichbar.Entdeckungsreise abseits der PistenAuch abseits der Skipisten bietet das Gebiet um Sainte-Foy-Tarentaise diverse Sportmöglichkeiten. Wer die Winterlandschaft zu Fuß erkunden möchte, kann Wanderungen entlang der verschiedenen Bergpfade unternehmen. Schneeschuhe können vor Ort geliehen werden und Wanderkarten sind kostenfrei in der Touristeninformation erhältlich. Für Abenteurer können zudem diverse andere Aktivitäten, wie Eisklettern, Hundeschlittenfahren oder Eistauchen als Touren gebucht werden.Weitere Highlights in unmittelbarer UmgebungWer sich eine Auszeit gönnen möchte, kann sich bei Massagen oder heißen Bädern in verschiedenen Wellness-Spas vor Ort entspannen. Diese bieten auch eine ideale Schlechtwetter-Alternative. Außerdem laden die Ortschaften der Gemeinde selbst zum Verweilen ein. Dabei ist insbesondere das altertümliche Örtchen Le Monal einen Abstecher wert. Mit einer einzigartigen alpinen Lage und überwiegend aus dem 18. und 19. Jahrhundert stammenden Häusern, entführt es seine Besucher in eine vergangene Zeit.

Unsere Partner

... ... ... ... ...