Wasserkuppe

geschlossen

Pistenplan Wasserkuppe
Pistenplan Wasserkuppe
Vollbild
Skifahren im Skizentrum Wasserkuppe
Skifahren im Skizentrum Wasserkuppe  © Wiegand Erlebnisberge GmbH
Vollbild
Der Wie-Li-Schlittenlift an der Wasserkuppe
Wie-Li-Schlittenlift Wasserkuppe  © Wiegand Erlebnisberge GmbH
Vollbild
Kinder beim Rodeln im Skigebiet Wasserkuppe
Kinder beim Rodeln im Skigebiet Wasserkuppe  © Wiegand Erlebnisberge GmbH
Vollbild
Beleuchtete Skihütte im Skigebiet Wasserkuppe
Beleuchtete Skihütte im Skigebiet Wasserkuppe  © Wiegand Erlebnisberge GmbH
Vollbild
Skifahrer am Schlepplift Wasserkuppe
Skifahrer am Schlepplift Wasserkuppe  © Wiegand Erlebnisberge GmbH
Vollbild
6 Lifte

Schlepplifte

5

Weitere

1

4 km Pisten
50%
25%
25%

Pisten leicht2 km

Pisten mittel1 km

Pisten schwer1 km

Liftkapazität: - Pers. / h

Beschneiung: 80%

Höhe:919 m - 822 m

Voraussichtl. Saisonzeiten:11.12.2021 - 20.03.2022

Wetter- & Schneebericht

Bergwetter

12°C / 22°C

- cm

Talwetter

12°C / 22°C

- cm

Skipass

18,-€ / Tag

  • Talfahrt
  • Rodelbahn
    Anzahl: 5
  • Snowpark
  • Halfpipe
    Anzahl: 1

 Anzeige

Die Ski- und Rodelarena Wasserkuppe liegt in der Hessischen Rhön

Die Wasserkuppe liegt bei Gersfeld im Naturpark Hessische Rhön und ist mit 950 Metern der höchste Berg der Rhön und in Hessen. Skibetrieb findet seit dem Jahr 1963 auf dem Nordhang der Wasserkuppe statt, damals wurde dort der erste Skilift gebaut. Heute gibt es hier sechs Ski- und einen Rodellift und sechs Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade.

Die Abtsroda-Piste ist mit 1.050 Meter die längste Abfahrt des Skigebiets. Auf der Panorama-Abfahrt genießt man, wie der Name schon vermuten lässt, einen tollen Blick über das Pistenareal und die Umgebung. Auf der Wasserkuppe gibt es zudem einen Snowpark.

Das Skigebiet Wasserkuppe auf einen Blick:

  • Sechs Lifte und Pisten
  • Einen eigenen Rodellift mit Winterrodelbahn
  • Snowpark
  • Lizenzierte Skischule und Skiverleih direkt am Skihang

Für Rodler gibt es an der Wasserkuppe den Wie-Li-Schlittenlift

Die Wie-Li-Bahn ist ein auf Schienen laufender Sessellift. Die Bahn ist im Sommer als auch im Winter in Betrieb, hat 30 Gondeln und bietet pro Gondel Platz für vier Personen. Die Bahn ist auch ideal für alle Nicht-Skifahrer und Wanderer, selbst die Ausrüstung kann bequem transportiert werden. Mit der Wie-Li-Bahn kann man eine Rundfahrt machen oder nur eine Berg- bzw. Talabfahrt. Bei der Rundfahrt ist man auf der 1,3 Kilometer langen Strecke etwa zehn Minuten unterwegs.

Auch Langlaufen und Winterwandern ist an der Wasserkuppe möglich

In der Rhön gibt es rund 60 km Langlaufloipen, von denen die meisten sowohl in der klassischen, als auch in der Skating-Technik befahrbar sind. Ab Gersfeld, dem Ort an der Wasserkuppe, gibt es zudem mehrere Winterwanderwege, beispielsweise zum Wildpark und zum Komberg mit schöner Sicht auf Gersfeld, Simmelsberg und Nalle. Ein besonderes Highlight auf der Wasserkuppe ist Snowkiten: Das Hochplateau ist optimal für diesen Sport, da hier meist gute Windbedingungen herrschen.

Autor & © Schneemenschen GmbH 2022

Weiterlesen

Webcams Wasserkuppe

...
Bergstation Wasserkuppe

Höhenwert900m

...
Wasserkuppe

Besondere Pisten und Rodelbahnen

Wasserkuppe Märchenwiese

Länge: 0,8 km

Tannenhofweg

Länge: 0,5 km

Stirnbergweg

Länge: 0,5 km

Wüstensachsen

Länge: 0,2 km

Rodelbahn am Skilift Heidelstein

Länge: 0,1 km

Abtsroda

Schwarze Piste Länge: 1,1 km

Angebote in Wasserkuppe

Karte wird geladen...

Kontakt zum Skigebiet

Ski- und Rodelarena Wasserkuppe
Wasserkuppe 60
Gersfeld
Deutschland
Tel.: +49 6654 632

...

Ehrenberg

Wasserkuppe, Rhön,

Schneeparadies Ehrenberg... natürlich schön!Im Osten des Naturparks Rhön, inmitten des Biosphärenreservates Rhön, am Fuße der Wasserkuppe liegt die Gemeinde Ehrenberg (Rhön). Sie besteht aus dem Luftkurort Wüstensachsen, den Ferienorten Melperts, Seiferts und Thaiden die im oberen Ulstertal liegen sowie dem Ferienort Reulbach, der sich am Fuße der Wasserkuppe befindet.Winterurlaub in EhrenbergDie Rhön hat sich zu einem attraktiven Wintersportgebiet entwickelt. Zahlreiche Skilifte und Abfahrtspisten, zum Teil mit Flutlicht, stehen dem alpinen Skisportler zur Verfügung. Für den Langläufer gibt es perfekt gepflegte Langlaufloipen und Skiwanderwege. Die Gemeinde Ehrenberg liegt zentral inmitten der Skigebiete. Am Ehrenberger Skizentrum Wasserkuppe findet der alpine Skisportler 4 Skilifte mit Flutlichtanlage und perfekter Pistenpflege. Die umliegenden Skigebiete Zuckerfeld in Obernhausen, Simmelsberg in Gersfeld, Kreuzberg und Arnsberg sind in wenigen Minuten mit dem Auto zu erreichen. Das Skigebiet Feuerberg mit traumhaften Abfahrten und einem Sessellift sowie zwei Skiliften ist in etwa 25 bis 30 min. erreichbar.
...

Gersfeld

Wasserkuppe, Rhön,

Anerkannter Luftkurort und Kneipp-Heilbad Die Stadt Gersfeld liegt im Landkreis Fulda in Osthessen, eingebettet in der malerischen Landschaft der Rhön. Als anerkannter Luftkurort und Kneipp-Heilbad ist Gersfeld Ausgangspunkt von Wanderungen durch das Biosphärenreservat Rhön und des Wintersports.Gersfeld hat eine wechselvolle, Jahrhunderte alte Geschichte. Das Stadtbild wird von der eindrucksvollen Barockkirche, drei Schlössern, dem Schlosspark und dem von Fachwerkhäusern gesäumten Marktplatz geprägt.FreizeitEs gibt fast nichts an Aktivitäten, das Gersfeld nicht zu bieten hätte. Wintersportmöglichkeiten aller Art bieten sich im Skizentrum Wasserkuppe. Langlauffans erwarten 70 km gespurte und markierte Loipen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden von 3 bis 10 km Länge im skating und klassischen Stil.Kinder sind mit Sicherheit begeistert vom Wildpark Gersfeld. In den Gehegen entdecken sie Rot-, Dam- und Rehwild, Sika-, Dybowski-, Muffel- und Schwarzwild, Steinböcke und Gemsen. Auf den ausgedehnten Wald- und Wiesenflächen leben die Tiere hier beinahe wie in freier Wildbahn. Ganz aus der Nähe gibt es Waschbären, Eichhörnchen, Kaninchen, Fasane, Pfauen, Rebhühner und Tauben zu sehen. Für Kinder gibt es einen Streichelzoo und einen Spielplatz, die gepflegte Gaststätte lädt zum Verweilen ein.Erwachsene finden Interessantes bei einem historischen Stadtrundgang oder auch beim Besuch eines der Museen. Zum Entspannen lädt das Wellnessbad Kaskade ein.Wasserkuppe ? Berg der FliegerDie Wasserkuppe ist mit 950 m der höchste Berg Hessens und Geburtsstätte des Segelflugs. Neben Segel-, Motor-, Modell-, Drachen- und Gleitschirmflug gibt es hier noch eine andere interessante Attraktionen, wie das Deutsche Segelflugmuseum: Hier wird auf etwa 1500 m² Fläche die Entstehung, Entwicklung und Geschichte des Segelflugs anhand von Fluggeräten, Bildtafeln und Fotos lebendig dargestellt.

Unsere Partner

... ... ... ... ...