Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Skigebiete Spanien

Die meisten verbinden mit Spanien Sonne, Strand und Meer - doch man kann auch richtig gut Skifahren auf der Iberischen Halbinsel. Die bekanntesten Skigebiete liegen in den spanischen Pyrenäen, der Sierra Nevada und entlang des Kantabrischen Gebirges. Spanien ist nach der Schweiz das gebirgigste Land Europas, 60% der Fläche liegen auf 600 Metern oder höher. Die Wintersaison läuft von Anfang Dezember bis oft in den Mai hinein.

Die Pyrenäen und das Kantabrische Gebirge

Die Pyrenäen bilden die Grenze von Spanien zu Frankreich und Andorra und trennen die Halbinsel vom restlichen Europa im Norden. Die Gebirgskette ist 430 km lang. In den Pyrenäen liegen die größten Skigebiete Spaniens: Formigal-Panticosa mit 176 Pistenkilometern und Baqueira Beret mit 150 Kilometern Piste. Letzteres zählt zu den bekanntesten Skigebieten, fährt doch die spanische Königsfamilie dort regelmäßig Ski. Das Kantabrische Gebirge ist die westliche Verlängerung der Pyrenäen und zieht sich bis hin zum Atlantik.

6 Skigebiete gefunden

Skigebiete in Spanien

Letzte Kommentare aus den Skigebieten
Kommentar zu Baqueira Beret
Will *
Freitag, 14.12.2012
Einzigartiges Skigebiet, wunderschöne Pisten, sehr ...

Nach Oben