Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Wetter Kaunertaler Gletscherregion

2150 m – 3108 m

Saison vom 23.09.2017 bis 03.06.2018

Bewertung Schneehoehen.de 3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne3.5 Sterne

Wettervorhersage Kaunertaler Gletscherregion

  • Berg
    Wetter 7 °C
    Bergstation 3.108 m
    Schneehöhe -
  • Info
    Niederschlagsrisiko Berg: 50 %
    Schneefallgrenze 3.760 m
    Niederschlagsrisiko Tal: 50 %
  • Tal
    Wetter 17 °C
    Talstation 2.150 m
    Schneehöhe -

Heute:
Mittwoch, den 20.06.2018

Prognose: Sonnig, im Laufe der zweiten Tageshälfte ein paar Wolken.

FrühMittagAbend
TalBergTalBergTalBerg
Temperatur:12°C6°C17°C7°C12°C6°C
Neuschnee:0 cm0 cm0 cm0 cm0 cm0 cm
Niederschlagsmenge:0,0 l0,0 l0,0 l0,0 l0,0 l0,0 l
Niederschlagswahrscheinlichkeit:25%25%25%30%50%50%
Gewitterwahrscheinlichkeit:10%5%0%0%40%35%

Wettervorhersage

Datum21.06.201822.06.2018
 TalBergTalBerg
Wetter
Min / Max °C:7 / 171 / 72 / 9-4 / 0
Sonne:10 Std10 Std9 Std10 Std
Gewitter-
wahrscheinlichkeit:
60%60%15%25%
Niederschlags-
wahrscheinlichkeit:
90%95%25%25%
Niederschlags-
menge:
2,1 l1,5 l0,0 l0,0 l
Neuschnee:0 cm1 cm0 cm0 cm
Schneefallgrenze:2890 m2470 m

Donnerstag, den 21.06.2018

Prognose: Zuerst recht sonnig, im späteren Verlauf Eintrübung und aufkommende Gewitter.

FrühMittagAbend
TalBergTalBergTalBerg
Temperatur:11°C5°C16°C7°C10°C3°C
Neuschnee:0 cm0 cm0 cm0 cm0 cm0 cm
Niederschlagsmenge:0,0 l0,0 l0,0 l0,0 l0,4 l0,3 l
Niederschlagswahrscheinlichkeit:20%20%40%40%90%90%
Gewitterwahrscheinlichkeit:55%50%10%15%60%60%

Quelle: ZAMG

Kommentare zum Skigebiet

Heiwo *
06.12.2015, 17:38 Uhr
Wir sind gestern den 05.12.2015 zurück. Wollten noch ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!




Aktuelle Meldungen: Kaunertaler Gletscherregion

06.10.2017, Kaunertal, Event

32. Kaunertaler Opening

Saisonstart 2017 am Kaunertaler Gletscher vom 13. bis 15. Oktober.

12.05.2017, Kaunertaler Gletscher, News

Kaunertaler Gletscher: Die Rückkehr eines Weltmeisters

In den 1980er- und 1990er-Jahren zählte Marc Girardelli zu den erfolgreichsten Skirennläufern der Welt und trainierte regelmäßig am Kaunertaler Gletscher. Nun kehrte er anlässlich einer TV-Produktion zurück und versuchte sich auf altem sowie neuem Material.


Nach Oben