Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Panorama-Bild Skifahrer

Zell am See - Kaprun

757 m – 3029 m

Bewertung Schneehoehen.de 4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne4.0 Sterne

Pistenplan Zell am See - Kaprun
Pistenplan Zell am See - Kaprun
Saison:
04.10.2016 bis 23.07.2017
Pisten- und Liftverteilung Zell am See - Kaprun:
Leichte Pisten
57 km
Mittelschwere Pisten
49 km
Schwere Pisten
32 km
Gesamt:
138 km
Schlepplifte
14
Sessellifte
15
Gondel
12
Sonstige:
6
84757 Personen /h
Skipass ab € 42,50 pro 0,5 Tage
Wetter heute:
-6° C
Wetter in Zell am See - Kaprun
Schneehöhe Berg:
70 cm
Schneebericht Zell am See - Kaprun

Orte im Skigebiet

Wintersport-News 2016/2017: Zell am See - Kaprun

Neue Schmiedingerbahn am Kitzsteinhorn als höchstgelegene Sesselbahn im Salzburger Land & neue Traumpiste und Jukeboxx-Gondeln auf der Schmitten

Pistenvielfalt in Zell am See-Kaprun

Blick auf Zell am See vom Mitterberg
Blick auf Zell am See vom Mitterberg © Nikolaus Faistauer

Die Skiregion Zell am See-Kaprun im Salzburger Land bietet abwechslungsreiche Pisten auf ihren drei Skibergen: Die Schmittenhöhe mit 77 Pistenkilometern, dem Maiskogel bei Kaprun (20 km Pisten) und dem Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn mit 41 km Skiabfahrten.

Das zeichnet das Skigebiet Zell am See-Kaprun aus:

  • Anspruchsvolles Skigebiet mit langen Abfahrten
  • Familienfreundliche Pisten am Maiskogel und der Schmittenhöhe
  • Freeride-Gebiet am Kitzsteinhorn
  • Kostenloser Skibus verbindet die Skigebiete
  • Snowparks in allen drei Skigebieten
  • Die längste Funslope der Welt
  • Österreichs attraktivste Superpipe

Die Schmittenhöhe - Der Hausberg von Zell am See

Aussicht von der Schmitten auf Zell am See
Aussicht von der Schmitten auf Zell am See © Schmittenhöhebahn AG, Johannes Felsch

Gleich drei Gondelbahnen führen von Zell am See und Schüttdorf hinauf ins Skigebiet auf der Schmittenhöhe. Die 77 Pistenkilometer verteilen sich gleichmäßig auf blaue, rote und schwarze Pisten, außerdem gibt es fünf Talabfahrten. Highlights auf der Schmitten sind die Skimovie-Strecke, eine Funslope XXL, der Funpark, die Nightslope und mehrere Kinderländer. Mit der neuen zellamseeXpress Gondelbahn wird außerdem eine alte Skiabfahrt wiedereröffnet. In den Jahren 1930 bis 1980 wurde diese bereits genutzt, jetzt ist sie wieder in Betrieb und führt von der Schmitten hinunter in das Glemmtal. Ein weiteres Highlight sind die sechs Jukeboxx-Gondeln der Bahn, denn darin laufen die aktuellen Charthits. Da wird die Auffahrt auch nicht langweilig!

Kitzsteinhorn – Skifahren am Gletscher

Kitzsteinhorn Gletscher
Kitzsteinhorn Gletscher © Gletscherbahnen Kaprun AG

Das Kitzsteinhorn ist mit einer Höhe von über 3.000 Metern und dank des Gletschers besonders schneesicher und eröffnet daher bereits Anfang Oktober den Skibetrieb. Bei guter Wetterlage kann hier im einzigen Gletscherskigebiet im Salzburger Land bis zu zehn Monate im Jahr Ski gefahren werden. Das Kitzsteinhorn ist zudem der Treffpunkt für alle Freerider im Skigebiet Zell am See-Kaprun: Fünf Freeride-Routen in Liftnähe mit einer Gesamtlänge von 20 Kilometern gibt es hier. Für Sicherheit sorgen die Info Points am Einstieg jeder Route, die über die Strecke und mögliche Gefahrenstellen informieren. Die Freeride Info Base im Skigebiet zeigt die aktuelle Wetter- und Schneelage.

Auch Freestyler kommen auf der größten Superpipe Österreichs und in den drei Snowparks auf ihre Kosten und auf der Eagle Line kann man auf der Wellenbahn Spaß haben und kleine Sprünge üben oder die Steilkurve testen. Seit November 2016 gibt es am Kitzsteinhorn auch noch die höchst gelegene Sesselbahn im Salzburger Land, die Schmiddingerbahn, neu sind außerdem die Gletscherjets 3+4, die zum Gipfel führen.

Dass das Kitzsteinhorn nicht nur für Wintersportler interessant ist, beweisen die Panorama-Plattformen der Gipfelwelt 3000, das ICE CAMP presented by Audi quattro und jede Menge Events, die auch Fußgänger auf den Berg locken.

Video: Skiurlaub in Zell am See-Kaprun

© Zell am See-Kaprun

Maiskogel – Für Familien geeignet

Der Maiskogel bei Kaprun ist der Familienberg der Region Zell am See-Kaprun. Dank seiner Übersichtlichkeit und der blauen Pisten ist der Maiskogel bei Familien sehr beliebt. Dafür sorgt auch der Übungshang am Maisilift und der Maisi-Phantasiepark mit Wellenbahnen und Sprüngen. Ganzjährig für Action sorgt die Alpen-Achterbahn Maisiflitzer, die über eine Länge von 1.300 Metern und mit einer Geschwindigkeit mit bis zu 40km/h auf Schienen ins Tal führt.

Noch mehr Wintervergnügen

In der Region rund um Zell am See und Kaprun gibt es 50 km präparierte Winterwanderwege. Für Langläufer stehen 40 km Loipen zur Verfügung, darunter zwei Höhenloipen auf der Schmittenhöhe und dem Kitzsteinhorn. Mehrere Rodelbahnen sorgen für Action und für Skitouren-Geher gibt es mehrere Tracks abseits der Pisten und geführte Touren.

Der perfekte Skitag

  • 8.30 Uhr: Start in den Tag mit Ski'n'Brunch in der Sonnenalm auf der Schmittenhöhe
  • 10.00 Uhr: Den wunderschönen Blick auf den Zeller See von der Trass Abfahrt genießen
  • 11.00 Uhr: Abfahrt auf der 3.5 km langen Traumabfahrt Richtung Glemmtal, anschließend Auffahrt in den Jukeboxx-Gondeln des zellamseeXpress
  • 12.00 Uhr: Einkehr auf der Schmiedhofalm mit regionalen Köstlichkeiten
  • 13.00 Uhr: Auffahrt mit dem Gletscherjet zum Gletscherskigebiet Kitzsteinhorn
  • 14.30 Uhr: Zwischenstopp in der Gipfelwelt 3000 mit Salzburgs höchstgelegener Panorama-Plattform
  • 15.30 Uhr: Sportliche Herausforderung zum Abschluss auf der "Black Mamba"-Piste mit 63% Gefälle
  • 16.30 Uhr: Après-Ski in den Bars von Zell am See und Kaprun
  • 20.00 Uhr: Die Würfel rollen lassen im Casino im Grand Hotel am Zeller See mit köstlichem Dinner

Getestet von der Schneehoehen.de X-Challenge

Das Schneehoehen.de-Team der X-Challenge war in Zell am See - Kaprun vor Ort und stellt die Highlights des Skigebiets vor.

© Schneemenschen

Besondere Pisten in Zell am See - Kaprun

NamePistentypSchwierigkeitLänge
Schüttabfahrt Schmittenhöhelängste6,30 km
Trass-Abfahrt Schmittenhöheschwersteschwer4,10 km
Black Mambaschwersteschwer1,00 km

Rodelbahnen Zell am See - Kaprun

Rodelbahnen im Ort Kaprun
Guggenbichl
Länge: 2,00 km
Rodelbahnen im Ort Zell am See
Köhlergraben-Schmittental
Länge: 1,50 km

Beschneiung

Gebiet bis zu 80 % beschneit.


Alle Orte im Skigebiet Zell am See - Kaprun

Kommentare zum Skigebiet

Schmi ****
13.01.2016, 17:28 Uhr
Kleines kompaktes Skigebiet, sonnige Pisten und sehr preiswert
Weiterlesen!
Benny Raich Fan *
10.12.2015, 14:56 Uhr
Zell am See is einach sche.i bin da Schos und da bin i beim Skifahrn dahoam
Weiterlesen!
lena202008 ***
01.12.2015, 22:01 Uhr
alles super
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!


Aktuelle Meldungen: Zell am See - Kaprun

22.11.2016, Zell am See - Kaprun, Freeride

Freeriden und Skitouren in Zell am See - Kaprun

Unberührten Tiefschnee, menschenleere Hänge und einzigartige Natur in Ruhe genießen: Unsere Tipps für Freeriden und Skitouren in Zell am See - Kaprun.

04.03.2016, Zell am See, urlaubstipp

Gipfelwelt 3000

Das Museum der besonderen Art: Auf über 3.000 Metern befindet sich die Gipfelwelt 3000.


Reiseangebote in Zell am See - Kaprun
Schnee Okay Woche 03.12.2016 bis 01.04.2017
7 Übernachtungen mit Frühstück ab € 635,–
im Hotel Feinschmeck Zell am See, Österreich
4 Tage buchen - nur 3 Nächte bezahlen 03.06.2017 bis 08.07.2017
4 Übernachtungen ab € 299,–
im Appartements Haus Sonnenschein Zell am See, Österreich
Weg vom Alltag (4 zum Preis von 3) 01.12.2016 bis 17.04.2017
4 Übernachtungen mit Halbpension ab € 380,–
im Hotel Fischerwirt Zell am See, Österreich
Skikurz Trip 03.12.2016 bis 01.04.2017
4 Übernachtungen mit Frühstück ab € 326,–
im Hotel Feinschmeck Zell am See, Österreich
Weg vom Alltag 01.12.2016 bis 17.04.2017
4 Übernachtungen mit Halbpension ab € 380,–
im Hotel Fischerwirt Zell am See, Österreich
Alle Reiseangebote anzeigen

Kommentare zum Skigebiet

Schmi ****
13.01.2016, 17:28 Uhr
Kleines kompaktes Skigebiet, sonnige Pisten und sehr ...
Weiterlesen!

Schreiben Sie Ihren Kommentar!


Aktuelle Meldung Zell am See - Kaprun

Gestern, 02.12.2016, 08:51 Uhr. Im Moment nur Skibetrieb am Kitzsteinhorn und in Schmitten.




Partner
Skiverleih von

Kontakt zum Skigebiet

Touristeninformation Zell am See

Brucker Bundesstraße 1a 5700 Zell am See

Österreich

Zum Kontaktformular