Visualisierung der neuen Gondelbahn Rohrmoos © Planai-Hochwurzen Bergbahnen

Schladming/Planai: Grünes Licht für 10er-Gondelbahn Rohrmoos I

05.07.2023
|

Am 4. Juli 2023 wurde die behördliche Bewilligung für die neue 10er-Kabinenbahn von Schladming nach Rohrmoos erteilt ...

V.l.n.r.: Mag. Markus Ramharter, Dir. Georg Bliem, Mag. Nina Piber, Bgm. Hermann Trinker, Projektle © Planai / Bertl

Baustart im Herbst 2023

Im Beisein von 25 Behördenvertretern, Sachverständigen und Anrainern wurde am 4. Juli 2023 unter der Regie des Seilbahnministeriums die behördliche Bewilligung für eine neue 10er-Kabinenbahn von Schladming nach Rohrmoos erteilt.


Mit dem Bau der Bergstation wird im Herbst 2023 begonnen, im Dezember 2024 soll die neue 10er-Kabinenbahn ihren Betrieb aufnehmen. Die derzeitige Trassenführung und der Standort der Stationen werden vom bisherigen Sessellift nicht abweichen.


Der Skibetrieb 2023/24 wird vom Bau nicht beeinträchtigt werden. Der aktuelle 2er-Sessellift Rohrmoos I wird diese Wintersaison noch regulär in Betrieb sein.

Höchster Fahrgastkomfort - Erstmalig in der 4-Berge-Skischaukel: Skitransport in der Gondel

Die neue topmoderne 10er-Kabinenbahn vom Seilbahnhersteller Doppelmayr ist mit einer Förderleistung von 2.400 Personen pro Stunde ausgelegt. 30 Panorama-Gondeln sorgen für höchsten Fahrgastkomfort, die Garagierung der Fahrbetriebsmittel erfolgt in der Bergstation. Weitere Anforderungen wie sicherer Kindertransport werden ebenso berücksichtigt wie die Mitnahme von alternativen Sportgeräten.


Eine Premiere in der 4-Berge-Skischaukel ist es, dass die Skier bei der neuen Bahn in die Gondeln mit hineingenommen werden und dort auch abgestellt werden können. Dadurch ist der Ein- und Ausstieg schneller und vor allem einfacher möglich und insbesondere für Familien mit Kleinkindern erhöht sich der Fahrgastkomfort beträchtlich.

Seilbahnprojekt umfasst ein Investitionsvolumen von 13,5 Millionen Euro

Der Baustart der neuen 10er-Kabinenbahn erfolgt bereits im Herbst 2023 mit der Errichtung der Bergstation. Im Jahr 2024 folgen Streckenarbeiten sowie der Umbau des gesamten Talstationsbereich mit neuer Lounge/Bar, einem großen Sportgeschäft, verbesserten Zu- und Abgängen inklusive Lift und neuer Kassenbereiche u.v.m. Der Fokus wird dabei auf eine zeitgemäße Architektur gelegt. Auch die Vorplatzsituation beim Planai-West-Gebäude soll vor allem im Hinblick auf das Skibusservice markant verbessert werden. Zudem soll es ausgehend von der Bergstation eine fußläufige Anbindung ins Zentrum Rohrmoos geben.


Die Gesamtprojektkosten für die Seilbahnbereiche - ohne Einberechnung der Umbaumaßnahmen der Planai-West-Talstation - belaufen sich auf rund Euro 13,5 Millionen Euro. Geplanter Eröffnungstermin ist Dezember 2024.


Bereits seit 2008 gab es Überlegungen und Bemühungen die Seilbahn hinauf ins Rohrmoos zu erneuern, zumal die Seilbahnkonzession für den aktuellen 2er-Sessellift mit Ende 2025 endgültig ausläuft. 20 Variantenvorschläge - verbunden mit viel Diskussionspotential - wurden von Fachleuten erstellt und geprüft. Vor allem die Trassenführung durch dicht besiedeltes Wohngebiet stellte dabei eine große planerische und konzeptionelle Herausforderung dar. Wirtschaftliche Fakten haben ebenso eine wichtige Rolle gespielt wie eine sinnvolle Einbindung der verschiedenen Leistungsträger, ein guter Anschluss zum Rohrmoos-Zentrum, zum Skischulgebiet, zur 6er-Sesselbahn Rohrmoos II bis hin zu den Talabfahrten.

News aus der Schneehoehen-Redaktion:

Empfohlen

Artikelvorschaubild
Schneebericht: Massig Neuschnee in den Südalpen!

28.02.2024

Ein Italientief nach dem nächsten sorgt für große Neuschneemengen in den Südalpen - auch in den kommenden Tagen! ...

#Empfehlungen #News #Schnee #Wetter

Presse

Artikelvorschaubild
#SHESKIS für Pink Ribbon: Gemeinsam gegen den Krebs in Obertauern

28.02.2024

Skifahrerinnen treffen sich am 6. April 2024 in Obertauern, um die Österreichische Krebshilfe Salzburg zu unterstützen.

Österreich

#Events #News

Empfohlen

Artikelvorschaubild
Mit E in den Schnee: Tipps für den Skiurlaub mit Elektroauto

26.02.2024

Das könnt ihr beachten, wenn ihr mit dem Elektroauto in den Skiurlaub fahren wollt ...

#Empfehlungen #Infos #Nachhaltigkeit #News #Tipps #Trends

Artikelvorschaubild
Top-Skigebiete 2023/24: Jetzt abstimmen und Ski, Snowboard oder Reise gewinnen!

22.02.2024

Macht mit bei unserer Skigebietswahl und gewinnt ein Snowboard von Doubledeck, einen Ski von Rossignol oder eine Skireise von Frosch Sportreisen ...

#News #Tipps

Artikelvorschaubild
Alpiner Skibetrieb am Jenner hat keine Zukunft mehr

06.02.2024

Trotz Beschneiung der Talabfahrt und sehr günstiger Skitickets blieb die Nachfrage nach alpinem Skifahren am Jenner in dieser Saison gering ...

#Aus den Skigebieten #Infos #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Raubzug durchs Skigebiet Hochficht

06.02.2024

Im Skigebiet Hochficht (AUT) wurde am vergangenen Wochenende gleich mehrmals eingebrochen ...

#Aus den Skigebieten #News

Presse

Artikelvorschaubild
Neue Verbindung Zell-Gerlos in der Zillertal Arena fertiggestellt

29.01.2024

Die 10er Gondelbahn Wilde Krimml ging pünktlich in Betrieb.

#News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Interview mit Stefan Grafl von den Bergbahnen Westendorf

29.01.2024

"Das Interesse am Skifahren ist ungebrochen!" Stefan Grafl erzählt im Interview vom Skifahren in Westendorf, die KitzSkiWelt-Tour und vieles mehr ...

#Aus den Skigebieten #Familie #News #Tipps

Artikelvorschaubild
Bilderserie: Unterwegs in der SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental und in KitzSki

29.01.2024

Wir waren Ende Januar auf der KitzSkiWelt-Tour unterwegs und zeigen euch einige Bilder aus den Skigebieten SkiWelt Wilder Kaiser - Brixental und KitzSki ...

#Aus den Skigebieten #News #Schnee

Artikelvorschaubild
Eine Gondelfahrt mit Christian Wörister von KitzSki

29.01.2024

Ein paar Tage nach dem Hahnenkammrennen 2024 trafen wir KitzSki-Vorstand Christian Wörister zu einem Interview ...

#Aus den Skigebieten #News #Seilbahnen

Mehr Artikel laden