Anfänger und Wiedereinsteiger Guide für Skifahrer

Tipps für den gelungenen Einstieg in den Skisport!

Zu Beginn der neuen Wintersaison steigt bei zahlreichen Skifahrern wieder die Vorfreude auf jede Menge Action, Speed und Spaß beim Skifahren im weißen Powder. Um den Einstieg in die beliebteste Wintersportart der Europäer so einfach wie möglich zu gestalten, gibt es hier alle Antworten auf ungeklärte Fragen, wissenswerte Informationen und hilfreiche Tipps!

Anfängerkurse ermöglichen einen einfachen Start in den Skisport
Skifahrer in Tirol
© TVB Paznaun-Ischgl / Silvapark Galtuer
Verwandte Themen:
Skigymnastik-Special
Ski und Snowboard selbst wachsen
Material-Check

Übersicht: Themen des Guides

  • Die Skiausrüstung - leihen oder kaufen?
  • Die nötige Ausrüstung für einen gelungenen Einstieg
  • Anfänger- und wiedereinsteigerfreundliche Skigebiete
  • Was beim ersten Skitag nicht vergessen werden darf
  • Skikurs in 5 Minuten-Video

Themen des Guides

Die Skiausrüstung: Leihen oder kaufen?

Vor allem für Anfänger und Einsteiger empfiehlt es sich, zunächst auf Leihausrüstung zurückzugreifen. Der wesentliche Vorteil ist dabei die Möglichkeit, zunächst in den Skisport hinein zu schnuppern, bevor viel Geld für eine eigene Ausrüstung investiert wird.

Jedes Skigebiet verfügt über mindestens eine Leihstation, bei der nicht nur die Skier perfekt präpariert sind, sondern Einsteiger auch eine individuelle und kompetente Beratung erhalten. Wer darüber nachdenkt, sich eine eigene Ausrüstung inklusive Skiern zuzulegen, sollte sich im Vorfeld folgende Fragen beantworten, um abzuwägen, ob ein Kauf sinnvoll ist:

  • Betreibe ich das Skifahren oft genug, sodass sich die finanzielle Investition lohnt?
  • Wie viel Geld möchte ich in das Skifahren investieren und wie viel Zeit habe ich dafür?

Wer es schließlich als lohnenswert empfindet, sich eine eigene Ausrüstung zuzulegen, jedoch nur über einen kleinen Geldbeutel verfügt, der kann im Discounter qualitativ hochwertige Skibekleidung erwerben, die den Belangen eines Hobby-Skifahrers und den Sicherheitsvorschriften in umfassenden Maße entspricht. So bieten unter anderem Lidl, Aldi, Penny Markt, Tchibo etc. saisonal und nur solange der Vorrat reicht den Verkauf von Skibekleidung an. Auch Sportgeschäfte wie Engelhorn, Sport2000, Sportcheck und viele weitere verfügen über modische Skiausrüstung in ihren Shops zu kleinen Preisen.

Anfängerfreundliche Skigebiete gibt es unter anderem in Tirol
Eine Gruppe Skifahrer im Zillertal
© Zillertal Tourismus GmbH

Was brauche ich, um skitauglich ausgerüstet zu sein?

  • Ski, die nach zur Leistung passenden Qualitätsstufen ausgewählt werden (dazu am besten im Fachgeschäft bzw. dem Skiverleih beraten lassen)
  • Skiunterwäsche und Skisocken, die vor dem Auskühlen und Reibestellen in den Schuhen schützen
  • Skijacke und Skihose sollten wasser- und windabweisend sein, gleichzeitig aber auch atmungsaktiv
  • Skischuhe, die sich optimal an den Fuß anpassen und somit Druck- und Reibestellen verhindert
  • Skihandschuhe, die warm halten und wasserdicht sind
  • Skibrille, die vor Zugluft und UV-Strahlen schützt
  • Skihelm, der im Falle eines Sturzes den Kopf schützt
  • Skistöcke, die den ersten Fahrspaß auf der Piste perfekt machen

Welche Skigebiete sind für Anfänger und Wiedereinsteiger geeignet?

Nach der Beschaffung von Skiausrüstung- und bekleidung stellt sich die alles entscheidende Frage, wo Anfänger und Wiedereinsteiger das Skifahren zum ersten Mal oder wieder erlernen können. Zahlreiche Destinationen werben mit ihren anfängerfreundlichen Skigebieten. Unter anderem bieten zum Beispiel das Pitztal, der wilde Kaiser, die Kitzbüheler Alpen, Imst und Stubai Skikurse für Wiedereinsteiger an. Hier gibt es weitere Informationen zu den Angeboten in Tirol. Neben Tirol ist auch das Salzburger Land optimal für einen Einstieg in den Skisport geeignet, ebenso das Allgäu.

Passende Skier sind für einen erfolgreichen Start in den Wintersport von zentraler Wichtigkeit
Skier auf dem Schnee
© TVB Paznaun-Ischgl / Silvapark Galtür

Der erste Tag auf der Piste

Als Anfänger und auch als Wiedereinsteiger gibt es einiges zu beachten, damit der erste Tag im Schnee ein voller Erfolg wird. Nachfolgend sind die wichtigsten Punkte aufgelistet:

  • Ausrüstung checken: Habe ich an alles gedacht, was ich an meinem ersten Pistentag brauche?
  • Den Skipass nicht vergessen!
  • Bevor es auf die Piste geht aufwärmen, um Muskelverletzungen vorzubeugen!
  • Die Bindungseinstellung am Ski kontrollieren!
  • Ausreichend trinken, um den Flüssigkeitsverlust auszugleichen!
  • Notfallnummern bereithalten!

Schließlich kommt der Moment, an dem es ernst wird und es ab auf die Piste geht. Focus online hat dazu einen Anfängerkurs begleitet, der zeigt, wie die ersten Kurven auf Skiern garantiert gelingen.

Im Video - Die ersten Meter auf Skiiern / © Focus online
Zurück zur Navigation
Nach Oben