Internationales Ballonfestival 2020 im Tannheimer Tal

Ballonglühen in Zöblen, Jungholz und Grän

Vom 11. bis zum 25. Januar 2020 feiert das Ballonfestival im Tannheimer Tal seinen 25. Geburtstag und bringt Ballonfahrer-Teams aus vielen Ländern zusammen.

Leuchtende Ballons beim Ballonglühen während des Internationalen Ballonfestivals im Tannheimer Tal
Ballonglühen im Tannheimer Tal © TVB Tannheimer Tal

Ein wahrhaft himmlisches Schauspiel

Ein beeindruckendes Farbspektakel bietet sich über dem Tannheimer Tal, wenn während des Internationalen Ballonfestivals täglich zwischen 11 und 12 Uhr bis zu 25 Heißluftballons in die Lüfte steigen. Je nach Wetterlage fahren die Ballons ins benachbarte Allgäu oder sogar über die Alpen. Wer den farbenprächtigen Ballons nicht nur zuschauen möchte, kann auch eine Fahrt mit dem Ballon buchen: Eine Fahrt mit dem Ballon kostet 250 Euro.

Ballonglühen am Abend

Das Highlight des Ballonfestivals im Tannheimer Tal ist das Ballonglühen am Abend. Am 14. Januar in Jungholz und 21. Januar in Grän werden die Körbe der Ballons fest verankert und die erleuchteten Ballonhüllen verzaubern die Landschaft!

Nach Oben